Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

Mandolinen- und Quartettverein „Ahrperle“ Heppingen e.V.

Ehrung langjähriger Mitglieder

Ehrung langjähriger Mitglieder

Im Rahmen der Mitgliederversammlung konnte auch der Vorsitzende des Kreis-Chorverbandes Ahrweiler, Günter Nerger, begrüßt werden.Foto: Fix

20.03.2017 - 11:29

Heppingen. Am Wochenende fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Mandolinen- und Quartett-Vereins „Ahrperle“ Heppingen e.V. statt. Edgar Flerus begrüßte die Versammlung und vor allem das Ehrenmitglied Kurt Lorch. Ehrenmitglied Marga Pinger konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Versammlung teilnehmen. Im Anschluss daran wurde der verstorbenen Mitglieder des Vereins gedacht.

Im Laufe der Versammlung wurden die Niederschrift der letzten Mitgliederversammlung, der Geschäftsbericht 2016 und der Kassenbericht 2016 verlesen. Die Kassenprüfer bestätigten eine ordentlich geführte Kasse. Weiter ging es mit Berichten des Chorvertreters und auch des Orchestervertreters. Die musikalischen Leiter gaben eine positive Resonanz zu den Auftritten im vergangenen Jahr.

Günter Nerger, Vorsitzender des Kreis-Chorverbandes Ahrweiler, konnte auch an diesem Abend begrüßt werden.

Es standen zahlreiche Ehrungen an. Für 25-jährige Singetätigkeit wurden durch den Chorverband Rheinland Pfalz e.V. Gottfried Giesen, Ute Knieps, Michaela Nolden und Josefa Schmiddem mit der silbernen Anstecknadel geehrt.

Für 50-jährige Singetätigkeit wurden Edgar Flerus und Kurt Lorch geehrt. Dietmar Pinger und Renate Schäfer waren an diesem Abend verhindert und konnten die Ehrung nicht persönlich entgegennehmen. Die Ehrung für 50-jährige Singetätigkeit wurde vom Deutschen Chorverband ausgesprochen. Für 60 Jahre Singen im Chor wurden Bernhard Bitzen und Maria Wandel geehrt. Dabei hob Günter Nerger hervor, dass Bernhard Bitzen bereits über 65 Jahre dem Chor verbunden ist.

Die Sänger und Sängerinnen, die seit 50 Jahren und mehr singen, wurden mit der goldenen Anstecknadel geehrt. Damit verbunden ist freier Eintritt zu allen Konzerten der Mitgliedsvereine des Deutschen Chorverbandes.

Auch der 1. Vorsitzende Edgar Flerus konnte Ehrungen für 25-jährige und 50-jährige Vereinsmitgliedschaft vornehmen.

Im letzten Punkt des Abends wurden die Termine für 2017 bekanntgegeben. Zum einen steht der Auftritt des Zupforchesters beim Kreis-Chorkonzert am 23. April an und zum Jahresende soll es wieder ein gemeinsames weihnachtliches Konzert von Chor und Orchester in der Pfarrkirche St. Martin in Heppingen geben.

Des Weiteren wurden noch verschiedene Themen diskutiert und der Abend endete mit einem gemütlichen Beisammensein in geselliger Runde.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
 
Weitere Artikel

Jahreshauptversammlung des Reitvereins Bruchhausen e.V.

Auch über das Internet kann gespendet werden

Bruchhausen. Der 1. Vorsitzende Mike Hentschel eröffnete die Jahreshauptversammlung des Reitvereins Bruchhausen e.V. und begrüßte die 22 Mitglieder und Gäste, die der Einladung in die „Pasta Schmiede“ in Bruchhausen gefolgt waren. Eine Fotopräsentation untermalte eindrucksvoll die vielen Geschehnisse des Vereinslebens im vergangenen Jahr und verführte an vielen Stellen zum Schmunzeln. Deutlich wurde... mehr...

Musikverein Kobern

Beim Frühlingskonzert präsentiert sich auch das Ausbildungsorchester

Kobern. Mit intensiver Probearbeit bereitet sich das Orchester des Musikverein Kobern e.V. auf das diesjähriges Frühlingskonzert vor. Anlässlich seines 90-jährigen Jubiläums präsentiert das Orchester unter der musikalischen Leitung von Thomas Schmitz-Urszan einen Querschnitt durch das Repertoire der Musik aus den vergangenen 9 Jahrzehnten. Das Konzert findet am Samstag, den 8. April, ab 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) in der Schlossberghalle Kobern statt. mehr...

Verbandsgemeinde Maifeld vertraut bei Stromversorgung auf Netzgesellschaft Maifeld

Versorgungssicherheit für 24.500 Einwohner gewährleistet

Saffig. Die Netzgesellschaft Maifeld hat heute mit den Kommunen der Verbandsgemeinde Maifeld einen neuen Stromkonzessionsvertrag abgeschlossen. Die 18 Gemeinden und Städte vertrauen damit die leitungsgebundene Energieversorgung ihrer rund 24.500 Einwohner weiterhin der Netzgesellschaft Maifeld an, die den Betrieb des Stromnetzes über die innogy-Tochter Westnetz durchführen lässt. Unterzeichnet wurden... mehr...

Weitere Artikel

Nachtarbeiten der DB

Einsatz an den Weichen

Hatzenport. In der Nacht vom 1. zum 2. April werden die Weichen in der Ortslage Hatzenport von der Deutschen Bahn in Nachtarbeit bearbeitet. Dabei kommen auch lärmintensive Maschinen zum Einsatz. Es wird um Beachtung gebeten. mehr...

SV Leimbach 1973 e.V

Neues Kursangebot

Leimbach. Der SV Leimbach konnte einen neuen Tanzlehrer gewinnen und somit 5 Tanzkurse anbieten Ab 25. April bietet der SV Leimbach 1973 e.V. 5 neue Kurse an. mehr...

Basar in Hatzenport

Spielzeug, Kleider und mehr

Hatzenport. Am Samstag, 1. April, 10 bis 13 Uhr, wird in der alten Abfüllhalle Pauly Rath in Hatzenport ein Kinderkleider- und Spielzeugbasar angeboten. Nummernvergabe und weitere Informationen unter Tel. (01 71) 7 25 21 46, Sarah Huppertz, und Tel. (01 76) 20 03 30 73, Kai Keßler. Ein Kostenbeitrag pro Anbieter und pro abgegebener Kleiderkiste wird erhoben, außerdem zehn Prozent des Verkaufserlöses. mehr...

Weitere Artikel

Müllsammelaktion des Reitvereins Bruchhausen e.V.

Gemeinsam arbeiten für einen schöneren Wald

Bruchhausen. Da hatte es Petrus etwas zu gut gemeint. Als er las, dass der Reitverein Bruchhausen e.V. seine Müllsammelaktion starten würde, unterstützte er tatkräftig den Frühjahresputz und „wischte“ den Wald mit Dauerregen durch. Trotzdem ließen sich die vielen fleißigen Hände nicht entmutigen. Knapp 40 große und kleine Helfer durchstreiften in mehreren Gruppen den Wald rund um das Stallgelände auf der Suche nach Müll. mehr...

SV Dorsel

Jahreshaupt- versammlung

Dorsel. Die Jahreshauptversammlung (Mitgliederversammlung) des SV Dorsel findet am 8. April ab 19 Uhr bei Familie Löw in Dorsel statt. mehr...

Lebendige Geschichte an der Grundschule am Sonnenberg Unkel

Auf den Spuren der eigenen Stadtgeschichte

Unkel. Die vierten Klassen der Grundschule am Sonnenberg in Unkel freuten sich in den vergangenen Wochen gleich zweimal auf spannenden Reisen in die Vergangenheit. Das Ehepaar Knoppik ermöglichte den Kindern mit einer Führung am und im Gefängnisturm an der Rheinpromenade Einblicke in Bauweise und Geschichte des im 16. Jahrhundert errichteten Bauwerkes. Durch die anschaulichen Visualisierungen zur massiven Bauweise des Turmes kamen die Schüler schnell ins Staunen. mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare
Uwe Klasen:
Da die Stadt Koblenz, das Land Rheinland-Pfalz, die Bundesrepublik Deutschland und die EU im Allgemeinen sowie im Besonderen sonst keine Probleme haben, kann man sich mit solch einem "brennenden" Thema beschäftigen .......
 
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet