Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

Blick Aktuell - Berichte

Berichte

Raubüberfall auf Tierfachmarkt in Neuwied

Maskierter Täter auf der Flucht

Neuwied. Wie die Polizei mitteilte kam es am Dienstagmorgen, 17. Januar, gegen 7.30 Uhr in einem Neuwieder Industriegebiet einen Raubüberfall auf einen Fachhandel für Tiernahrung und Tierzubehör. Die Polizei hat nach dem Raubüberfall eine groß angelegte Fahndung eingeleitet und wendet sich über die Medien mit der Bitte um Mithilfe an die Öffentlichkeit: Der Überfall wurde von einem maskierten Täter unter Gewaltandrohung begangen. mehr...

Tierheim und Tierschutzverein Kreis Ahrweiler e.V

Hündin musste als lebendige Zielscheibe herhalten

Remagen. Simone kommt aus der Türkei, dort hat eine Touristin sie aus dem Tierheim geholt und Simone mit nach Deutschland genommen, weil sie ihr so leidgetan hat. Leider ist sie mit den Kindern des Hauses nicht zurechtgekommen, denn die haben sie dauernd bedrängt und da hatte sie große Angst vor ihnen. mehr...

Handwerkskammer Koblenz lud zum Neujahrsempfang

Mit guter Wirtschaftslage und großen Herausforderungen ins neue Jahr gestartet

Koblenz. „Ein Jahresstart ist traditionell Anlass, zurückzuschauen und nach vorn zu blicken. In diesen Tagen fällt es mir schwer, Rückschau und Ausblick zu trennen, denn der Jahresbeginn 2017 ist stark geprägt von den Ereignissen des ausklingenden Jahres 2016.“ Mit diesen nachdenklichen Worten begrüßte Kurt Krautscheid, Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, 600 Gäste zum Neujahrsempfang und... mehr...

Das Gymnasium im Kannenbäckerland informiert...

Neuigkeiten zum Malraum

Höhr-Grenzhausen. Seit kurzem gibt es am Gymnasium im Kannenbäckerland ein Günter-Schwebsch-Atelier. Diesen Raum können unsere Schülerinnen und Schüler innerhalb des regulären Kunstunterrichts, in bestimmten kunstbezogenen Projekten und in Arbeitsgemeinschaften nutzen. Er soll aber auch darüber hinaus frei zugänglich sein, um in Freistunden und in Pausen zu malen. mehr...

Musikverein Niederwerth spendet an den Förderverein „St. Marien“ Weitersburg e.V.

Weihnachtliches Konzert in „St Marien“

Weitersburg. Ende des Jahres 2016 veranstaltete der Musikverein Niederwerth unter Mitwirkung des Kirchenchores „Cäcilia“ Weitersburg in unserer voll besetzten Pfarrkirche ein weihnachtliches Konzert. Die Musiker von der Insel als Veranstalter freuten sich, dieses Konzert nach etlichen Jahren wieder einmal in „St. Marien“ auszutragen und über den großen Publikumszuspruch. Orchester und Chor boten den Gästen ein sehr interessantes, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm. mehr...

Shea-Kurse

Wo der Glaube lebt

Vallendar. Von Segen und Fluch, Narben und Küssen: Wenn Glauben und Leben einander erzählen dürfen. Abende zur narrativen Theologie bietet das Haus Wasserburg an. Die Leitung hat Erik Riechers SAC. Veranstaltungsort: ist der Saal St. Marien an Haus Wasserburg. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. mehr...

Pfarreiengemeinschaft Bad Hönningen-Rheinbrohl

Sternsinger sammelten 18.708,13 Euro

Bad Hönningen. In der Pfarreiengemeinschaft Bad Hönningen-Rheinbrohl sammelten die Sternsinger in diesem Jahr 18.708,13 Euro. Ein Betrag, der notleidenden Kindern auf der Welt zu Gute kommt. In allen Orten machten sich die Sternsinger auf, um zu singen, zu beten und den Menschen den Segen für das neue Jahr zu bringen. Begleitet von zahlreichen Jugendlichen und Erwachsenen, die im Hintergrund die Fäden in der Hand hielten. mehr...

Ransbach-Baumbacher Schützengesellschaft von 1849

Schützenkönigsball mit Karnevals-Flair

Ransbach-Baumbach. Ein bisschen verstehen sich die traditionellen Schützen immer auch als Gegengewicht zur Obrigkeit. Als Einzige nahmen sie sich in den Jahren der Bürgerrechtsbewegungen im 19. Jahrhundert das Recht heraus, Uniform und Gewehr zu tragen. Ob die Ransbach-Baumbacher Schützengesellschaft deshalb zu ihrem Königsball den rheinland-pfälzischen Justizminister Herbert Mertin eingeladen hat?... mehr...

Verkehrsunfälle mit hohem Sachschaden in Lahnstein

Geklaute Vorfahrt war in beiden Fällen die Ursache

Lahnstein. Am Montagmittag, 16. Januar, kam es an der Kreuzung Frühmesserstraße/Wilhelmstraße in Lahnstein zu einem Verkehrsunfall. Dort befuhr gegen 12:35 Uhr eine 78-jährige Volvo-Fahrerin die Frühmesserstraße und missachtete beim Überqueren der Wilhelmstraße die Vorfahrt eines PKW Renault, dessen 45-jähriger Fahrer trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden konnte. Verletzt wurde niemand. mehr...

Die Hühner Weitersburg e.V. - Hühnersitzungen 2017

Kartenvorverkauf top angelaufen

Weitersburg. Bereits um 9.02 Uhr, also sage und schreibe sieben Stunden vor Beginn des Kartenvorverkaufs, standen die ersten Fans, in wetterfester Kleidung und einem fröhlichen Lächeln im Gesicht, am Samstag, 13. Januar, vor der Türe der Gaststätte Klein. Die langjährigen Freunde und Fans aus Bad Ems waren wieder mit die Ersten und sie hatten auch dieses Mal ihre Überlebensausrüstung dabei: eine Bierzeltgarnitur,... mehr...

Polizeiinspektion Lahnstein

Vorfahrt missachtet

Lahnstein. Am Montagmittag kam es an der Kreuzung Frühmesserstraße/Wilhelmstraße in Lahnstein zu einem Verkehrsunfall. Dort befuhr gegen 12.35 Uhr eine 78-jährige Volvo-Fahrerin die Frühmesserstraße und missachtete beim Überqueren der Wilhelmstraße die Vorfahrt eines PKW Renault, dessen 45-jähriger Fahrer trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden konnte. Verletzt wurde niemand. Allerdings entstand ein beträchtlicher Sachschaden, den die Polizei auf insgesamt 15000 Euro schätzt. mehr...

Freundschaftskreis Cranleigh – Vallendar Friendship Club

New Year’s Dinner 2017

Vallendar. Das Jahresprogramm des FK Cranleigh-Vallendar wurde am letzten Wochenende mit einem typisch englischen „New Year’s Dinner“ im entsprechend dekorierten „Haus Auf’m Nippes“ gestartet. Zu dieser landeskundlichen Veranstaltung hatten der Freundschaftskreis Cranleigh-Vallendar und die VHS Vallendar gemeinsam eingeladen. Unter der Leitung von Sandra Scheuren wurde der Abend sowie das Menü vorbereitet, wobei wieder das erprobte Helferteam zum Einsatz kam. mehr...

Skatclub „Kellerasse“ Rheinbrohl

Egon Vogel aus Bonn gewann das Turnier in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Bereits zum sechsten Mal fand die offene Skatmeisterschaft der Stadt Bad Hönningen unter Schirmherrschaft von Bürgermeister Guido Job statt. Als Veranstalter konnte der Vorsitzende der „Kellerasse“ Rheinbrohl, Frank Schwarz, 30 Skatspielerinnen und Skatspieler im Hotel „Lindenwirtin“ begrüßen. Viele Bundesligaspieler aus der Umgebung sowie einige Hobbyspieler reizten über knapp fünf Stunden, bis die Sieger feststanden. mehr...

DRK OV Niederwerth

Erinnerung Jahres- hauptversammlung 2017

Niederwerth. Die Jahreshauptversammlung des DRK Ortsverein Niederwerth e.V. für das abgelaufene Geschäftsjahr findet am Mittwoch, 1. Februar, um 19 Uhr im Gasthaus „Zur Rheinschanz“ statt. Tagesordnung mehr...

Service
Anzeige
Kommentare
Bernd Meuer:
Vor sehr langer Zeit musste man Eintritt in den Schlosspark bezahlen. Der Deal zwischen Stadt und Eigentümer ist doch wohl zu aller nutzen, denn um diesen traumhaft Park beneidet man die Sayner. Dass der "quasi Eigentümer" auch für Unterhaltung und Betriebssicherheit sorgen muss, versteht sich wohl von selbst.
Regionale Kompetenzen

 
Lesetipps
GelesenBewertet