Männergesangverein „Edelweiß“ St. Johann e.V.

Erfolgreiches Jahr für CHORcolores

Erfolgreiches Jahr für CHORcolores

Der Chor im Garten von Schloss Bürresheim.Heinz Wick

St. Johann. Für den CHORcolores im MGV St. Johann ist ein spannendes und erfolgreiches Jahr zu Ende gegangen. Unter der Leitung von Maria Gail konnte der Chor sein vielfältiges Programm und sein Können bei vielen Auftritten unter Beweis stellen.

Das musikalische Gestalten mehrerer Hochzeiten bereitete den Sängerinnen und Sängern besonders viel Freude. Brautleute und Zuhörer waren voll des Lobes und Begeisterung, sodass es für 2018 bereits weitere Buchungen gibt.

Würdiger Nachfolger des MGV

Erstmals in diesem Jahr wurde in alter Tradition die Totenmesse in St. Johann vom CHORcolores gestaltet und eine Kerze für die Lebenden und Verstorbenen des Vereins aufgestellt. Der 2015 ins Leben gerufene Chor erwies sich als würdiger Nachfolger des MGV.

In der Weihnachtszeit war der Kalender dann besonders vollgepackt. Neben den alljährlichen Auftritten auf dem Weihnachtsmarkt in Mayen konnte der Chor noch auf den Weihnachtsfeiern des St. Elisabeth-Krankenhauses und der Dialysepraxis in Mayen durch sein abwechslungsreiches Weihnachtsrepertoire überzeugen und zum Gelingen der Feste beitragen. Das gemeinsame Singen mit den Zuhörern war besonders bewegend.

Ein besonderes Highlight war das vom Chor angebotene Weihnachtssingen auf dem Dorfplatz in St. Johann. Die zahlreich erschienenen Gäste lauschten begeistert den vorgetragenen weihnachtlichen Klängen und genossen den Nachmittag bei Glühwein, Waffeln und anderen Leckereien. Besonders aus Ettringen, Mayen und Kottenheim waren viele aufmerksame Zuhörer gekommen. Die Schar der St. Johanner Bürger war leider sehr übersichtlich.

Mit einer internen Weihnachtsfeier im Proberaum in Mayen, Siegfriedstraße 6, ließ der Chor das alte Jahr in gemütlicher Runde ausklingen.

Proben in neuen Räumen

Nach einer kleinen Verschnaufpause starteten die Proben vor Kurzem wieder. Diese werden zur Freude des Chores und seiner Chorleiterin in neuen größeren Räumen in der Realschule plus (ehemals Hauptschule Hinter Burg) in Mayen stattfinden. Schnuppergäste und interessierte Zuhörer sind willkommen.

Weitere Auskünfte gibt der Vorsitzende des Chores Leo E. Kröll unter leo.e.kroell@st-johann-eifel.de. Aber auch in den modernen Medien ist der Chor zu finden: im Netz unter www.st-johann-eifel.de/mgv/chorcolores und auf Facebook unter www.facebook.com/chorcolores.

Mehrere neue Projekte geplant

Für das neue Jahr sind schon mehrere Projekte geplant, und so freut sich der Chor auf seine kommenden Aufgaben und alles, was 2018 so bringen mag. Ein Highlight wartet schon im Januar. Da wird der Chor am 17. des Monats das Figurentheater in Hausen besuchen. Dort wartet der kleine Prinz auf die Sängerinnen und Sänger.