Archiv
Ausgabe
Jahr
Monat
Tage

Identität des Toten ist weiter ungeklärt

24.05.2017 - 16:37h

Nach Schädel nun auch weitere Knochen gefunden

Heute Morgen (24. Mai) haben, nach Mitteilung der Staatsanwaltschaft und Polizei Köln, Beamte der Bereitschaftspolizei mit Ermittlern der Mordkommission Schanz ein Waldstück in Köln-Vogelsang durchsucht. Rund um die Stelle, an der Schulkinder am 11. Mai einen menschlichen Schädel und Knochen in einer Bodensenke gefunden hatten, stießen die Polizisten auf weitere Knochen, die nun durch Rechtsmediziner untersucht werden. Nach inzwischen vorliegenden Ergebnissen einer kriminaltechnischen Untersuchung gehören die am 11. Mai von den Schülern gefundenen Körperteile zu einem Torso, den spielende Kinder am 13. Juli 2016 am Kölner Rheinufer gefunden haben. Die Identität des Toten ist weiter ungeklärt. mehr...

Fußball in der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach - Saison 2016/17

23.05.2017 - 15:37h

SG gewinnt das Derby

mehr...

Tierheim Ransbach-Baumbach

23.05.2017 - 15:30h

Hunde aus Rumänien übernommen

mehr...

Frühlingsfest der Freiwilligen Feuerwehr Caan

23.05.2017 - 15:12h

Abwechslungsreiches Programm am Feuerwehrhaus

mehr...

Fußball-Bezirksliga Ost – aktuell – Saison 2016/17

23.05.2017 - 15:01h

Punktgewinn zum Saisonabschluss

mehr...

-Anzeige -Große RHODIUS Sommerpromotion mit individuellen Sammel- und Sofortgewinnen

23.05.2017 - 14:42h

Gläser und E-Bikes zu gewinnen!

mehr...

- Anzeige -Der Wochenmarkt in Selters

22.05.2017 - 15:26h

Eine Erfolgsgeschichte

mehr...

Katholische Fachstelle für Jugendarbeit WW/R-L

22.05.2017 - 13:18h

Pompfe trifft Hundeschädel

mehr...

Reportage: Medienrummel um Salafistenprediger in Bendorf

22.05.2017 - 11:11h

Salafismus und die Bendorfer

mehr...

Karnevalistischer Verband verleiht Goldenen Narren gleich zweifach

22.05.2017 - 10:30h

RKK Gala der „Süper“lative

mehr...

Anzeige
Lesetipps
GelesenBewertet
Anzeige