BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Neuwied. Jetzt geht es in der Karnevalshochburg Heimbach-Weis in die Vollen. Mit der Inthronisation des Kinderprinzenpaares sind die Tollitäten komplett. Obermöhn Tanja (Baier-Kappelmaier) und Prinz Kai... mehr...

Eschelbacher Chressdachsbläser bestehen seit 30 Jahren

Blasmusik für den guten Zweck

Eschelbach. Eschelbach wird vielerorts für sein tolles Vereinsleben bestaunt. Auch für die Eschelbacher selbst ist es erstaunlich, dass sich zwischen den Vereinen über all die Jahre hinweg eine Gruppe entwickelt und etabliert hat, die sich selbst fast zu einem ganzen Verein herausbilden konnte. Und diese aktive Gruppierung hat eine gute Zukunft, weil ihr viele Kinder und Jugendliche auch angehören und die musikalischen Darbietungen eine hohe Qualität besitzen. mehr...

Auffällige Fahrweise gab den ersten Hinweis

Junger Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss

Montabaur. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle konnten bei einem jungen Fahrzeugführer drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Der Konsum von Cannabis wurde festgestellt und im PKW des Beschuldigten konnte eine geringe Menge Cannabis aufgefunden und sichergestellt werden. mehr...

Unfallflucht nach Beschädigung eines Straßenschildes

Alkoholisierter Täter hinterließ Spuren am Tatort

Montabaur. Ein zur Tatzeit unbekannter Fahrzeugführer fuhr am 13. Januar gegen 3.30 Uhr gegen ein Straßenschild. Durch am Tatort erlangte Hinweise konnte die Fahrzeugführerin ermittelt werden. Die Beschuldigte stand merklich unter Alkoholeinfluss. Nach Blutentnahme wurde ihr Führerschein sichergestellt. mehr...

Politik

Neuwied. Wachablösung im Neuwieder Kreishaus: Am 1. Januar rückt Achim Hallerbach (CDU) auf den Chefsessel und wird Nachfolger von Landrat Rainer Kaul. Sein Kontrahent aus der Landratswahl, Michael Mahlert (SPD), nimmt wiederum den Posten von Achim Hallerbach als erster Beigeordneter ein. mehr...

Ortsgemeinde Heilberscheid

Beratung über den Haushalt

Heilberscheid. Die nächste öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Heilberscheid findet statt am Donnerstag, 25. Januar um 20 Uhr im Sitzungszimmer des Dorfgemeinschaftshauses, Schulstraße 2, 56412 Heilberscheid. mehr...

CDU - Frauenunion Swisttal

Ilka von Boeselager M.d.L. wird erstes Ehrenmitglied

Heimerzheim. Der Vorstand der CDU Frauenunion Swisttal, eine Vereinigung von über 100 Frauen, hat bei ihrer letzten Vorstandssitzung beschlossen die ehemalige Landtagsabgeordnete Ilka v. Boeselager zum ersten Ehrenmitglied zu ernennen. Ilka von Boeselager ist seit ca. 30 Jahren ein engagiertes Mitglied der CDU Frauenunion Swisttal. Sie hat die Frauenunion Swisttal gegründet und sich sehr engagiert für den Aufbau eingesetzt. mehr...

Haupt- und Finanzausschuss Verbandsgemeinde Montabaur

Wer bekommt den Zuschlag?

Montabaur. Die nächste öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses und des Bauausschusses des Verbandsgemeinderates Montabaur findet statt am Donnerstag, 25. Januar um 18 Uhr im Sitzungssaal Neubau, Konrad-Adenauer-Platz 8, 56410 Montabaur. mehr...

Lokalsport

Tischtennisverein Buschhoven

Erfolgreicher Start

Buschhoven. Am Sonntag war das lang ersehnte erste Meisterschaftsspiel der neu formierten Buschhovener Tischtennisjugend. Gleich mit drei Mannschaften geht der TTC nun ab Januar an den Start. Die erste Mannschaft musste leider auf den erkrankten Florian Salewski verzichten und trat somit mit Tamino Hölzer und Nico Meuter in der Schüler-B - 1. Kreisklasse an. Der Gegner vom TTC Ramershoven hatte bereits längere Meisterschaftserfahrung und ist schon seit mehreren „Runden“ dabei. mehr...

Regionalligahandballer des RTV-M1883

Bittere Niederlage erlitten

Rheinbach. Den Start ins neue Handballjahr haben die Regionalligahandballer des RTV-M1883 verpasst. Trotz einer starken Vorstellung und einer 21:25-Führung in der 49. Minute, unterlag der RTV gegen die personell aufgerüstete Zweitvertretung von TUSEM Essen mit 29:27 (15:16). „Die Jungs haben super gekämpft und holen sich den Lohn dann leider nicht ab. Bitter vor allem die 50. Minute, als man durch Konzentrationsmängel drei Tore in 45 Sekunden kassierte. mehr...

Jugendtrainer-Fortbildung

Thema Mobbing

Rheinbach. Im Rahmen des regelmäßigen Treffens der RTV-Jugendtrainer(innen) wurde der Termin am vergangenen Montag unter ein besonderes Motto gestellt. Julia Hoffmann vom Rheinbacher Jugendamt gesellte sich als Gastdozentin dazu, um über das Thema Mobbing zu referieren. Fragen wie: „Was ist Mobbing und wo beginnt es?“ oder „Wie sieht Mobbing im Sport aus?“ standen in enger Verbindung mit möglichen Lösungsansätzen für Trainer und vor allem Kinder. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Tollitätenempfang bei Narren-Schmitt in Rheinbach

Hier sind Jecken immer in guten Händen

Rheinbach. Völlig jeck ging es zu beim Prinzenempfang von Narren-Schmitt in Rheinbach. Sämtliche Tollitäten aus Rheinbach und Umgebung hatten sich bei dem Karnevals-Discounter eingefunden und verbreiteten mit ihrem Gefolge hervorragende Stimmung in dem 500 Quadratmeter großen Verkaufsraum. mehr...

- Anzeige -Weltneuheit bei Mrs.Sporty Rheinbach:

Digitale Fitnessstation steigert Effizienz des Trainings

Rheinbach. Seit November 2017 können Frauen in Rheinbach an einem innovativen Fitnessgerät trainieren: dem Pixformance Smart Trainer. Die Clubinhaberinnen von Mrs.Sporty, Friederike und Marie Meßler, hat die Weltneuheit nach Rheinbach geholt. Mit der digitalen Fitnessstation führen sie ein neues Trainingskonzept ein. Auch äußerlich hat sich der Club verändert: Die Räume wurden umgebaut und die Trainingszeiten verlängert. mehr...

- Anzeige -„WahnsinnsSchnellVerkauf“ im MediaMarkt Bonn und Bornheim

Jetzt die besten WSV Schnäppchen sichern!

Bonn. Lange Zeit waren die Buchstaben „WSV“ eine Abkürzung für den Winterschlussverkauf. Doch jetzt stehen sie für „WahnsinnsSchnellVerkauf“ - jedenfalls bei MediaMarkt. In der Tat scheint in dem Elektronikfachmarkt der Wahnsinn ausgebrochen zu sein, wenn man sich die Preisnachlässe ansieht. „Wir haben jede Menge Auslaufmodelle, Restposten und Einzelstücke aus allen Sortimentsbereichen im Angebot“, so Geschäftsführer Dirk Schwaderlapp. mehr...

Termine

Initiative des Ortsausschusses St. Barbara

Treffpunkt Mittagstisch

Lahnstein. Auf Initiative des Ortsausschusses St. Barbara treffen sich immer am ersten Samstag im Monat alle zum kostenlosen Mittagstisch ab 12 Uhr im Gemeindehaus St. Barbara. So trafen sich auch Jung und Alt, Familien, Singles, Groß und Klein am 6. Januar zu einem leckeren Essen. Als Überraschung kamen die Sternsinger und erfreuten die Besucher. Der nächste Mittagstisch ist am Samstag, 3. Februar. mehr...

Pfarrkarneval am Fastnachtssonntag

„Kommt zahlreich in das Narrenhaus und seht wie Cowboy und Indianer aus“

Lahnstein. Für viele gehört der Pfarrkarneval im Gemeindehaus St. Barbara seit Jahren zu den besonderen Sitzungen der fünften Jahreszeit. Am Sonntag vor Rosenmontag dürfen sich die Karnevalisten wieder auf ein närrisches Programm freuen. „Kommt zahlreich in das Narrenhaus und seht wie Cowboy und Indianer aus.“ Unter diesem Motto lädt die Pfarrgemeinde St. Martin am 11. Februar um 19.11 Uhr zusammen mit dem Sachausschuss Feste und Feier herzlich ein. mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare
Uwe Klasen:
Es sprach am Wahlabend, Mister 100%, Martin Schulz von einem „schweren und bitteren Tag für die deutsche Sozialdemokratie“ und versicherte, es werde keine Fortsetzung der Großen Koalition mit der Union geben, jedenfalls nicht mit ihm und nicht mit Angela Merkel. Wenn die SPD-Genossen noch einen Rest an Glaubwürdigkeit vermitteln möchten, dann muss eine GroKo abgelehnt werden! Denn das, was derzeit stattfindet, ist doch nur noch ein Totentanz um das goldenen Kalb "Merkel"!
Claus:
"Dabei legte der Bürgermeister auch dar, warum die VG-Weißenthurm einen solchen Aufschwung hat." Letztlich immer noch deshalb, weil man sich bei der Einrichtung des Gewerbegebietes nichts um die Bedenken aus Koblenz (und auch nicht unbedingt was um das geltende Recht, Planverfahren und so...) geschert hat. Damit hat man den Grundstein für die finanzielle Situation der heutigen Verbandsgemeinde gelegt, vielleicht nicht ganz fair, aber auf jeden Fall erfolgreich.
Claus:
Eine sehr schöne Idee, mal so einen Rückblick mit eher regionalen/lokalen Persönlichkeiten zu füllen. Welche ehemaligen Stars gehen mussten, kommt in zig Sendungen und Zeitungen vor. Der gesellschaftliche Nutzen der hier genannten ist wahrscheinlich noch höher zu bewerten. Danke dafür.
Service
Regionale Kompetenzen

 
Anzeige
Lesetipps
GelesenBewertet