Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Topthema
Berichte

Junge Union und Senioren Union diskutierten mit Landrat Dr. Alexander Saftig

Union der Generationen innerhalb der CDU zieht weiterhin an einem Strang

Mayen. Fast 60 Gäste konnten Junge Union und Senioren Union Mayen jüngst zu ihrem „Politischen Frühlingskaffee der Union der Generationen“ in der Pfarrbegegnungsstätte Herz Jesu begrüßen. Bereits zum dritten Mal entschieden sich die CDU-Vereinigungen zu diesem Veranstaltungsformat. Neben dem im Fokus stehenden Austausch der Generationen stand dieses Mal die Kreispolitik im Mittelpunkt. Nachdem der... mehr...

V.d.K. - Ortsverband Raubach

Monatstreffen

Raubach. Der SozialverbandV.d.K. - Ortsverband Raubach lädt zum Monatstreffen am 9. August ein. Es soll eine Betriebsbesichtigung der laufenden Produktion bei der Firma Mank im Industriepark Urbacher Wald, Ringstraße 36, 56307 Dernbach, angeboten werden. Treffen zur Abfahrt ist um 13.30 Uhr. Rechtzeitige Anmeldung, auch für Fahrgemeinschaften, erbeten beim Vorsitzenden Richard Stein, Tel. 55 02, beim Zweiten Vorsitzenden Herbert Els, Tel. mehr...

Sozial- und Kulturförderkreis Dernbach e.V lädt ein

Picknick in Weiß

Dernbach. Der Sozial- und Kulturförderkreis Dernbach e.V. lädt am 16. Juli, ab 17 Uhr zum dritten Picknick in Weiß vor dem Dorfgemeinschaftshaus, An den Buchen 1, 56307 Dernbach, ein. Mitgebrachte Speisen, wie Salate, Baguette und Dips, bereichern das große Büffet, das um 18.30 Uhr eröffnet wird. Mitgebrachte Steaks oder Würstchen können selbst auf dem Grill gebrutzelt werden. Für gekühlte Getränke zum Selbstkostenpreis ist gesorgt. mehr...

TUS "Edegra" Ediger-Eller

Zwei neue Übungsleiterinnen beim TUS

Koblenz. Angela Huhn und Ellen Niemann haben im Frühjahr erfolgreich die Prüfung zum Übungsleiter C Breitensport „Fitness und Gesundheit“ abgelegt. Die Ausbildung „Fitness und Gesundheit“ bildet qualifizierte Trainerinnen aus, die in den Bereichen Fitnesstraining und Gesundheitssport tätig sein wollen. Insgesamt mussten 120 Lehreinheiten absolviert werden. mehr...

Politik

Strategiepapier „Perspektive 2025“ der SPD Bad Hönningen

Gemeinschaft entsteht nur durch Bürgerbeteiligung und lebendiges Vereinsleben

Bad Hönningen. Bürgerbeteiligung als wichtiger Teil der demokratischen Kultur fördert das gemeinschaftliche Zusammenleben einer jeden Stadt. Gemäß dieser Devise haben die Bad Hönninger Sozialdemokraten die Einführung eines Bürgerschecks vorgeschlagen. Diese wurde bereits zu Beginn des Jahres an alle Bad Hönninger Haushalte verteilt. Es soll Bürgern eine einfache Möglichkeit bieten, Anregungen für... mehr...

Tennisclubs Bad Bodendorf e.V. und Stadt Sinzig

Erfolgreiche Zusammenarbeit

Sinzig. Der 1. Vorsitzende des Tennisclubs Bad Bodendorf e.V., Harald Kretz, und der Bürgermeister der Stadt Sinzig, Wolfgang Kroeger, haben eine Vereinbarung zur Nutzung der im Eigentum der Stadt Sinzig befindlichen Tennisplätze in Bad Bodendorf bis ins Jahr 2041 Jahre unterzeichnet. Damit wurde die seit 1969 bestehende Partnerschaft um weitere 25 Jahre verlängert. Bei der Unterzeichnung der Vereinbarung... mehr...

Kreismusikschule bietet Schnupperstunde für Musikalische Früherziehung in Andernach an

Musik macht Kleinen und Großen Spaß

Andernach/Kreis MYK. In den ersten Lebensjahren entscheiden viele Erlebnisse, ob Kinder später mit guten Chancen einen günstigen Bildungsverlauf haben. Musikalische Bildung ist solch eine Möglichkeit. In der Elementaren Musikpädagogik werden Motorik, Sprache, Sinneswahrnehmung und Kommunikation ausgebildet. Dies geschieht mit der eigenen Stimme, mit Tanz und Bewegung, mit klingenden Materialien bis hin zum Einsatz von einfachen Instrumenten wie Klanghölzern, Glöckchen, Rasseln und Handtrommeln. mehr...

SPD Miesenheim zieht Bilanz

Petrus ist wohl doch ein „Genosse“

Andernach. Skeptisch, ob man „ohne nass zu werden“ durch den Tag komme, waren die Andernacher Sozialdemokraten noch zu Beginn ihres Sommerfestes. Gegen acht Uhr traf man sich zum gemeinsamen Aufbau – und während Tische, Bänke, Hüpfburg und Getränkewagen in Position gebracht wurden, fielen die ersten Tropfen vom Himmel. Dafür, dass Petrus letztendlich wohl doch ein „Genosse“ sein muss, sprach dann... mehr...

Lokalsport

SV Untermosel I

Nach der Saison ist vor der Saison

Kobern-Gondorf. Der SVU hat sich nun endgültig in die Sommerpause verabschiedet. Das Ende einer Saison bedeutet fußballerisch natürlich immer auch einen Wandel innerhalb der Mannschaft. So verlässt nach zwei gemeinsamen Jahren Kapitän Erik Heizmann leider in Richtung Weitersburg. Egal ob in seinem Kerngeschäft in der Abwehr, vom Elfmeterpunkt aus oder auch an der Theke, auf Erik war auf und neben dem Platz immer absolut Verlass. mehr...

MGC Bad Bodendorf baut Führung aus

Titelverteidigung zum Greifen nah

Bad Bodendorf/Rodalben. Durch einen zweiten Platz am vierten Spieltag in der Verbandsliga Rheinland-Pfalz auf der Abteilung 2 Eternit-Anlage in Rodalben konnte die Tabellenführung des MGC Bad Bodendorf erneut ausgebaut werden. Um 9 Uhr wurde in die erste von vier zu spielenden Runden gestartet. Da der Wettergott ein Einsehen hatte und es trocken blieb, konnte das Turnier zügig bis zum Ende durchgespielt werden. mehr...

AH-Verbandsgemeindeturnier

Verbandsgemeinde Altherren-Sporttag im Landkern

Kaisersesch. Das AH-Verbandsgemeindeturnier der Verbandsgemeinde Kaisersesch fand unter besten Witterungsbedingungen auf dem Sportplatz in Landkern statt. Ausrichter dieses Turniers waren die AH-Landkern/Greimersburg, die für das leibliche Wohl der Besucher und Teilnehmer bestens gesorgt hatten. Insgesamt nahmen vier Mannschaften der Verbandsgemeinde teil. Dies waren die AH-Mannschaften aus Kaisersesch, Müllenbach, Hambuch und Landkern/Greimersburg. mehr...

Pressebericht über Leichtathletik Rheinlandmeisterschaften in Hamm

Drei Rheinlandmeister-Titel für Jugend des LA TuS Mayen

Mayen. Fest an gute Leistungen haben die Trainer Martin Jüngermann und Stefan Schon geglaubt, als sie ihre beiden derzeitigen Top-Athleten Leon Mürtz (2003) und Florian Jüngermann (1999) vom LA TuS Mayen zu den diesjährigen Rheinland-Meisterschaften im Mehrkampf im westfälischen Hamm/Sieg anmeldeten. Und in der Tat, wurden sie nicht enttäuscht. mehr...

Wirtschaft

Vereinsheim des SV Hauroth energetisch saniert

Sportler packten tatkräftig mit an

Hauroth. Sportler des SV Hauroth haben das Vereinsheim mit RWE-Unterstützung energetisch modernisiert. Der Einbau einer Deckendämmung und neue Leuchten ermöglichen dem Verein, zukünftig mehr Energie einzusparen. mehr...

Straßenbauer-Innung Koblenz traf sich zur Jahreshauptversammlung

Weg zur Mantelverordnung gestaltet sich weiterhin steinig

Koblenz. Recyclingbaustoffe bei neuen Baumaßnahmen? Ja. Es braucht dringend mehr Akzeptanz, bereits verwendete Baustoffe wieder zu verwerten. In diesem Punkt sind sich die Straßenbauer-Innung Koblenz und das rheinland-pfälzische Landesamt für Umwelt offenbar einig. Ein Vortrag von Experten des Landesamtes rund ums Thema Bodenverwertung bildete den Mittelpunkt der letzten Jahreshauptversammlung der Innung im Restaurant Casino auf der Festung Ehrenbreitstein. mehr...

- Anzeige -Neues Leben im „Alten Brauhaus“ in Neuwied - Als „B80“ wiedereröffnet

„Treffen, trinken und unterhalten“

Neuwied. Daran hatte schon keiner mehr geglaubt: Nach über vierzehn Jahren ist im legendären „Alten Brauhaus“ in der Neuwieder Rheinstraße 19 wieder Leben eingekehrt. Generationen von Neuwiedern sind hier ins Erwachsenenleben gestartet. Im Volksmund wurde das Gasthaus „Die Maan“ genannt. Dies beruht darauf, dass die Neuwieder Primaner des Gymnasiums, die heimlich im „Alten Brauhaus“ ihre Kneipkonvente... mehr...

Termine

Pfarreiengemeinschaft Sinzig und Dekanat Remagen-Brohltal

Summertime Gottesdienst

Bad Bodendorf. Einfach durchatmen, den Sommer genießen, das langsamere Tempo wahrnehmen. mehr...

Kirchengemeinden laden ein

Zweiter Evensong

Neuwied. Nach dem erfolgreichen Start findet am 3. Juli um 18 Uhr der zweite Neuwieder Evensong in der St. Matthiaskirche statt. Hinter dem englischen Namen „Evensong“ verbirgt sich eine Gottesdienstform, bei der die Musik im Mittelpunkt steht. Der Evensong ist das Abendgebet der anglikanischen Kirche. Er ist also weder katholisch noch evangelisch und wird in Neuwied ökumenisch gefeiert. Als Liturgen sind immer zwei Geistliche der evangelischen und katholischen Konfession beteiligt. mehr...

BUND lädt ein

Erkundung des Stadtparks

Remagen. Die Kreisgruppe des BUND (Bund Umwelt und Naturschutz Deutschland) lädt gemeinsam mit dem Verschönerungsverein Remagen ein zur Erkundung der Umgestaltung des Alten Friedhofs Remagen zum Stadtpark am Samstag, 2. Juli, um 15 Uhr. Treffpunkt: Alter Friedhof/Stadtpark gegenüber Alte Straße 34 in Remagen. Thema ist das Kennenlernen der Umgestaltung eines öffentlichen Raums zum Wohl für Mensch und Natur, die Erkundung ist auch für Familien mit kleinen Kindern geeignet. mehr...

Gesundheitsamt informiert

Beratung zu HIV und AIDS

Ahrweiler. Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Ahrweiler bietet kostenlos und anonym Informationen und Beratungen zu den Krankheiten HIV und AIDS an. Damit verbunden ist eine Blutentnahme. Ort: Wilhelmstraße 59, gegenüber Bahnhof Ahrweiler. Bitte einen Termin vereinbaren mit Heike Lück, Tel. (0 26 41) 97 56 29. mehr...

Aktuelle Stellenangebote
Immobilien
Beilagen

Leserkommentare

19-Jähriger rettete Hund aus dem Rhein

Michael W. Blatt:
Unser Respekt vor dem Mut dieses jungen Mannes. Sein Leben für ein hilfloses Lebewesen aufs Spiel zu setzen, ist alles Andere als selbstverständlich. Für uns ist dieser Mann ein wahrer Held! Danke, dass es solche "tierlieben" Menschen gibt.
Barbara G.:
Das ist Tierliebe, aber sehr sehr gefährlich bei dem aktuellen Wasserstand. Respekt!
Britta Schulz:
danke das es noch solche Menschen gibt !!
Willi Schn:
Ja da sin mer dabei ,dat es priima, prima Wildbret-Grillen
Stefan Bösch:
Die Entscheidung ist mehr als übervorsichtig und allein wetterbedingt nicht nachvollziehbar. Die Gewitter sind jetzt, zur geplanten Startzeit, schon weit nach Nordwesten abgezogen, das Wetterradar zeigt keine nachfolgenden Zellen. Eine Startverschiebung von 30-60 Minuten wäre eine angemessene Maßnahme gewesen... sehr Schade für Bernhard Münz, alle Lauffreunde und Helfer! Vielleicht gab es ja auch noch andere "Sicherheitgründe"? Stefan Bösch, Vallendar, Team THALES
Regionale Kompetenzen
 
Lesetipps
GelesenBewertet