BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Montabaur. 200 Jahre nachdem Karl Drais seine einspurige, von ihm so genannte Laufmaschine als Alternative zum Reitpferd vorstellte, konnte man am vergangenen Samstag in der Bürgerhalle des Rathauses einen Nachbau dieses Laufrades bewundern. mehr...

Ortsausschuss St. Severinus Erpel

Bergmesse steht bevor

Erpel. Die Bergmesse, dieses Jahr am Sonntag, 14. Mai um 11 Uhr, hat bereits Tradition, und auch die anschließende Fahrzeugsegnung wird schon zum wiederholten Male – wie bisher durch Pfarrer Lülsdorf – erfolgen. Hinzu kommt in diesem Jahr die Einsegnung der von den „Einachserfreunden“ renovierte Grillhütte. Der Gottesdienst wird musikalisch von der „Null Uhr Kapell“ begleitet. Zum abschließenden Gedankenaustausch... mehr...

Konzert im Antiquariat

“SIT‘n‘RUDI – leise Töne in lauten Zeiten“

Ahrweiler. In der Reihe „ Kunst und Kultur im Antiquariat“ findet am Samstag, 13. Mai im Antiquariat Huste, Marktplatz 8 in Ahrweiler, das erste Konzert des Kunst- und Kulturnetzwerks Bad Neuenahr-Ahrweiler statt. „SIT‘n‘RUDI – leise Töne in lauten Zeiten“. Zwei Akustikgitarren, zwei Stimmen und Bansuri. Lieder, die dem Leben entspringen. Handgemacht, zerbrechlich und doch leicht wie ein Schmetterling. mehr...

Pfarreiengemeinschaft Brohltal in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde Brohltal

Kleiderkammern für bedürftige Personen

Verbandsgemeinde Brohltal. Es wird noch einmal darauf aufmerksam gemacht, dass die Pfarreiengemeinschaft Brohltal in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde Brohltal Kleiderkammern für bedürftige Bürgerinnen und Bürger aus dem Brohltal eingerichtet hat. Für die Herausgabe von Kleidung ist ein Ausgabeschein erforderlich, der bei Jana Holzem, Mitarbeiterin des Sozialamtes der Verbandsgemeinde Brohltal, Zimmer 106, im Rathaus Niederzissen erhältlich ist. mehr...

Politik

Koblenz/Region. Nachdem am 20.03.2017 eröffneten Verfahren gegen die beiden Brandstifter, Pascal F. und Julian E., aus der Pellenz wurde die Hauptverhandlung am 04. und 05. April in Koblenz fortgesetzt. mehr...

Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler

Wochenmarkt auf Ahrtorparkplatz verlegt

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Der jeweils freitags stattfindende Wochenmarkt in Ahrweiler wird aufgrund der Veranstaltung Altstadtfest am 5. Mai auf den Parkplatz am Ahrtor verlegt. Hierfür wird der Parkplatz teilweise für den Verkehr gesperrt. In der 19. Kalenderwoche findet der Wochenmarkt wieder wie gewohnt auf dem Marktplatz statt. mehr...

Neuer Personalrat der Kreisverwaltung Neuwied stellt sich vor

"Wir für Euch"

Neuwied. Gewählt wurden als Vorsitzende Birgit Eisenhuth, 1. Stellvertreter Michael Heck, 2. Stellvertreter Udo Bleck sowie als weitere Mitglieder Stefan Birkenbeil, Thomas Ecker, Sascha Fritz, Stephan Kamm, Christina Pfeiffer, Philipp Rasbach, Anja Thalheimer sowie Sebastian Trambale. mehr...

Zwanzig Aussteller informierten „Rund um die Demenz“

Neue Broschüre „Wegweiser Demenz und Pflege“ vorgestellt

Kreis Neuwied. Zum zweiten Mal veranstaltete die Lokale Allianz für Menschen mit Demenz des Mehrgenerationenhauses Neustadt (Wied) einen Informationsnachmittag als Messe „Rund um die Demenz“ und Pflege. Zwanzig Aussteller informierten die Besucher/innen mit einem breiten Spektrum über Angebote, Dienstleistungen und Unterstützungsmöglichkeiten in der Pflege und Demenz in der Verbandsgemeinde Asbach und dem Kreis Neuwied. mehr...

Lokalsport

Koblenz. Wie an jedem der nun kommenden Wochenenden war ein Teil der RMW Motorsport-Mannschaft zum ADAC Kart Cup im bayerischen Ampfing zu Gast. Das Koblenzer Familienoberhaupt Rudi Wangard betreibt mit seinen Söhnen Michael und Christian bereits seit 29 Jahren Kartsport. mehr...

TV Welling - E-Juniorinnen

Niederlage zum Saisonabschluss

Puderbach. Das abschließende Saisonspiel gegen die Sportfreunde aus Puderbach verlor die weibliche E-Jugend des TV Welling mit 19:4. Unter der souveränen Leitung des guten Schiedsrichters konnten die Maifelder dabei die ersten fünf Minuten ausgeglichen gestalten. In den folgenden zehn Minuten präsentierten sich die Maifelder jedoch im Vergleich zu den vergangenen Spielen indisponiert, sodass Puderbach leichtes Spiel hatte um, sich bis zur Pause bereits eine klare Führung zu erspielen. mehr...

LG Maifeld-Pellenz

Läufermeeting in Hillesheim

Hillesheim. Lena und Jakob Rotta waren kürzlich beim Läufermeeting in Hillesheim. Beide liefen an diesem Abend auf der 800 m Strecke neue persönliche Bestleistungen. Die elfjährige Lena Rotta belegte in 2:50,95 Minuten den ersten Platz. Ihr 13-jähriger Bruder gewann in 2:29,45 Minuten. mehr...

Training beim TC Rheinbrohl

Rücken-Workout

Rheinbrohl. Der TC Rheinbrohl bietet einen Kurs „Rücken-Workout“ an. In diesem Kurs verschmelzen klassische Übungen aus Figur-Gesundheitskursen und das Training mithilfe verschiedener Kleingeräte zu einem modernen Workout. Kursinhalte sind neben Übungen für die Rückenmuskulatur auch Übungen für den ganzen Körper. Der Kurs richtet sich an Menschen, die gezielt präventiv ihre Rückengesundheit fördern wollen und ist ausgerichtet für Trainierte und Fortgeschrittene. mehr...

Wirtschaft

Mädchen besuchten am Girls’Day das Westnetz-Ausbildungszentrum in Saffig

Zum Lötkolben gegriffen

Saffig. Der innogy-Verteilnetzbetreiber Westnetz in Saffig öffnete vor Kurzem seine Türen für neun junge Mädchen ab der fünften Klasse. mehr...

- Anzeige -Zurück ins aktive Leben mit wegweisender Technologie

Für das Verstehen in Gesellschaft

Neuwied. Stefan Saul, Fachgeschäftsleiter bei Becker Hörakustik in Neuwied weiß: Im Restaurant, bei Familienfeiern oder einfach im allgemeinen Alltagstrubel – in Situationen, in denen viele Personen und Nebengeräusche aufeinandertreffen, fällt es Menschen mit Hörminderung besonders schwer, mehreren Sprechern gleichzeitig zu folgen und selbst aktiv am Gespräch teilzunehmen. Wissenschaftliche Studien... mehr...

- Anzeige -AOK-MehrWert 2017: Der Gesundheitspreis für Unternehmen

AOK fördert Initiativen mit 28.000 Euro

Mainz. Veränderte Anforderungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rücken das Thema „Gesundheit am Arbeitsplatz“ zunehmend in den Fokus betrieblicher Personalpolitik. Ein gesundheitsgerechter Arbeitsplatz ist für Zufriedenheit und Wohlbefinden der Mitarbeiter von wesentlicher Bedeutung; vermittelt er doch indirekt Wertschätzung für den Einzelnen und steigert die individuellen Gesundheitspotenziale der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. mehr...

Termine

Seelsorgebereich Unkel

Neuer Kinderchor

Unkel. Christine Fabritius hat sich bereit erklärt, einen neuen Kinderchor für den Seelsorgebereich für Kinder ab sechs Jahren zu gründen. Der Chor hat vor allem das Ziel, Kindern Freude an der Musik zu vermitteln und Gottesdienste zu gestalten. Auch Kinder, die jetzt nach der Erstkommunion die Messdienerausbildung machen werden, können gerne an den messdienerfreien Samstagen zu den Proben im Pfarrheim Unkel kommen. mehr...

Ev. Kirchengemeinde Sinzig

Ökumenisches Christusfest

Sinzig. Am Pfingstmontag, 5. Juni findet auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz ein ökumenisches Fest statt. Es wird gefeiert unter dem Motto: (Wir sind) vergnügt, erlöst, befreit. Das Fest beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst. Ab 11 Uhr gibt es ein buntes Programm für alle Generationen. Bei dem Kulturprogramm mit Livemusik und Ausstellungen, Kurzreferaten und Podiumsgesprächen zum Stand der... mehr...

Gemeinderat Ockenfels

22. Sitzung

Ockenfels. Im Bürgerhaus in Ockenfels, Hauptstraße, findet am Dienstag, 9. Mai um 19 Uhr die 22. Sitzung des Gemeinderates Ockenfels der Wahlzeit 2014 bis 2019 mit folgender Tagesordnung im öffentlichen Sitzungsteil statt: Änderung der Friedhofssatzung, Neufassung der Friedhofsgebührensatzung, Auftragsvergabe Grabplatten, Mitteilungen und Anfragen, Einwohnerfragen gemäß § 16 a der Gemeindeordnung. mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare
Dörflinger André:
Betr. Deutsche Sprache: 28.4.17 Ist mir schlicht schleierhaft, wieso man nur von "Reanimation" statt WIEDERBELEBUNG und anderswo auch nur von "Herz-" "Transplantation" statt "Herz-""VERPFLANZUNG" spricht/schreibt ?!? Hat denn die Menschheit sooo wenig Sprachgefühl? , um das nicht selber zu merken? Wer... und weshalb will uns solchen unnötigen Wort-unschatz aufnötigen?
Uwe Klasen:
Energiewende immer erfolgreicher: 6,3 Millionen Benachrichtigungen von Stromlieferanten an Haushalte, welche mit der Bezahlung ihrer Stromrechnungen im Verzug sind. Zusätzlich ca. 1,6 Mio. Haushalte, denen der Auftrag für die Stromsperre durch den zuständigen Netzbetreiber bereits zugestellt wurde (Zahlen: Monitoring-Bericht Bundesnetzagentur 2016).
Uwe Klasen:
Einfachste Lösung: Das EEG und sonstige Abgaben auf Strom und Energie abschaffen, schon wird die sogenannte Energiearmut (2016 waren mehr als 300.000 Haushalte betroffen) geringer.
Uwe Klasen:
Aber nicht wenn die Stromproduktion über die sogenannten "erneuerbaren Energien" stattfinden soll. Neuestes Beispiel für das scheitern der sogenannten "Energiewende" ist Pellworm (Quelle: https://tinyurl.com/l8wh2kr)! Wenn schon in solch einem kleinen Rahmen nicht durchführbar, wie soll dann Deutschland im gesamten darauß versorgt werden?
Service
Regionale Kompetenzen

 
Anzeige
Lesetipps
GelesenBewertet
Anzeige