BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Wiesbaden/Berlin. Der Bundeswahlleiter hat am 25. September 2017 um 5:25 Uhr das vorläufige Ergebnis der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 bekannt gegeben. Bei einer Wahlbeteiligung von 76,2 Prozent (2013: 71,5 Prozent) haben die: mehr...

Die Oberst-Hauschild-Kaserne war Gastgeber der 5. Business-Lounge

Jede Menge Einblicke in eine besondere militärische Einheit erhalten

Mayen. Als eine der tragenden Säulen des Anfang 2015 vom Rat beschlossenen Standortmarketingkonzeptes sind Kamingespräche gedacht, um Politik und Verwaltung mit der ansässigen Wirtschaft über kurze Wege der Kommunikation abseits des Tagesgeschäftes zusammen zu bringen. Damit soll der Standort Mayen weiterentwickelt werden, indem Impulse gesetzt werden, neue Ideen entstehen oder Aktuelles diskutiert wird, vor allem aber der persönliche Austausch im Vordergrund steht. mehr...

Anruf von falschen Polizeibeamten in Mayen

Polizei warnt vor Betrügern am Telefon

Mayen. Im Laufe des vergangen Wochenendes kam es zu mehreren, versuchten Ausspähanrufen zu Nachteil älterer Menschen im Stadtgebiet Mayen. Die Anrufer gaben an, von der Polizei zu sein und erkundigten sich im Rahmen angeblicher dringender Fahndungen oder Ermittlungen nach Bargeld und Schmuck. Meist wird durch die angeblichen Ermittler fälschlicher Weise angegeben, dass bei einer Bande Aufzeichnungen zu der angerufenen Person aufgefunden wurden und das ein Überfall oder Einbruch kurz bevorstehe. mehr...

Abschlussübung der Mayener Feuerwehr im Holzbetrieb Rosenbaum

Alles brannte wie Zunder – glücklicherweise nur zur Übung

Mayen. Wenn die Feuerwehr ihre Abschlussübung gemacht hat, kommt noch der Lukasmarkt, dann ist auch schon gleich Weihnachten und das Jahr somit zu Ende. So oder so ähnlich ist der Mayener Kalender. Am vergangenen Wochenende fand die groß angelegte Übung der Mayener Wehr gemeinsam mit den Löschzügen aus Hausen, Kürrenberg und Nitztal an der Kelberger Straße auf dem Gelände der Fa. Anton Rosenbaum statt. mehr...

Politik

Bürgermeister-Wahl in Rengsdorf-Waldbreitbach: Sonntags-Krimi mit Fortsetzung:

Stichwahl zwischen Breithausen und Robenek erforderlich

Rengsdorf/Waldbreitbach. Dieser Sonntagabend-Krimi hieß nicht „Tatort“ sondern „50 Prozent“. Er spielte in den Räumen der Rengsdorfer Verbandsgemeinde-Verwaltung, wo die drei Bürgermeisterkandidaten Hans-Werner Breithausen (SPD), Christian Robenek (CDU) und Esther Bender (Grüne) gebannt vor den Bildschirmen sitzen und die aus den Wahllokalen eingehenden Ergebnisse studieren. Lange liegt Breithausen mit knapp über 50 Prozent eine Nasenspitze voraus. mehr...

Ortsgemeinde Arft

Gegen die Einführung des Wiederkehrenden Straßenausbaubeitrags

Arft. Mit einer knappen Mehrheit haben sich die Arfter Bürgerinnen und Bürger beim Bürgerentscheid am Sonntag, 24. September gegen die Einführung der „Wiederkehrenden Straßenausbaubeiträge“ entschieden. Insgesamt stimmten 80 Arfter Bürgerinnen und Bürger für die Einführung (48%) und 86 stimmten dagegen (52%), so das Ergebnis der Stimmenauszählung, das noch formal vom Wahlausschuss bestätigt werden muss. mehr...

Freie Wähler Mayen

Kein Nadelöhr am Mayener Innenstadtring schaffen!

Mayen. Im nächsten Jahr steht der weitere Ausbau des Mayener Innenstadtrings im Bereich Kelberger Straße-Boemundring-Am Obertor an: Da dort unter anderem geänderte Verkehrsführungen - mit Gegenverkehr (!) in den jetzigen Einbahnstraßen Am Obertor und dem stadteinwärts führenden Endstück der Kelberger Straße - vorgesehen sind, könnte sich gerade der geplante Kreisel Boemundring/Kelberger Straße zu einem problematischen Nadelöhr für den gesamten Stadtverkehr entwickeln. mehr...

Lokalsport

Neuwied-Engers. „Heute freut sich die ganze Vereinsfamilie“, verkündete Martin Hahn. Der Vorsitzende des FV Engers 1907 e.V. feierte kürzlich gemeinsam mit dem Stadtvorstand, zahlreichen Gratulanten und natürlich den Vereinsmitgliedern die Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes. mehr...

Fußball-Kreisliga B Mayen

Bittere 0:5-Schlappe beim SC Saffig

Saffig. Eine bittere 0:5 (0:4)-Niederlage erlaubte sich die SG Ettringen/St. Johann am fünften Spieltag der Fußball-Kreisliga B Mayen beim SC Saffig. Die Gastgeber präsentierten sich spielfreudig und ideenreich. Die enttäuschenden Ettringer hatten dem nicht viel entgegenzusetzen und lagen bereits zur Halbzeit mit 0:4 im Rückstand. Der SC-Angreifer Hector Salazar eröffnete mit seinem Treffer in der 14. Minute den Torreigen. mehr...

Rheinlandpokal – Dritte Runde – Saison 2017/18

Jeremy Heyer mit Doppelpack

Mülheim-Kärlich. So klar wie das Ergebnis es am Ende ausdrückte, war die Partie zwischen dem Bezirksligaaufsteiger SG Ahrbach und der SG Mülheim-Kärlich keineswegs. Klar, der Rheinlandligist siegte deutlich mit 4:1, aber die Entscheidung fiel erst drei Minuten vor dem Spielende. Hier traf Jonas Runkel zum 3:1. Zuvor hatten die rund 250 Zuschauer eine überlegene Gäste Elf gesehen, aber auch einen Underdog, der sich jederzeit zu wehren wusste. mehr...

Fußball-Kreisliga B Mayen

Der SC Wassenach sorgte für eine Überraschung

Wanderath. Am fünften Spieltag der Fußball-Kreisliga B Mayen sorgte der bisher sieglose SC Wassenach für eine Überraschung. Die Laux-Schützlinge siegten beim Tabellenführer SG Baar/Herresbach mit 3:2 (1:0). Eine bittere Niederlage, mussten die Kombinierten aus Baar und Herresbach doch den Platz an der Sonne an die SG Eich/Nickenich/Kell abgeben. „So etwas kann ich mir nicht erklären. Ich bin mächtig... mehr...

Wirtschaft

Maria Laach. Beim diesjährigen Festkonzert der Cappella Lacensis im Rahmen der Laacher Festwoche am Sonntag, 13. August um 19 Uhr wird als zweiter Chor das renommierte Synagogal Ensemble Berlin mit von der Partie sein. mehr...

-Anzeige-Römerbergwerk Meurin erstrahlt in besonderem Glanz

Beliebte Fackelführungen in der Vorweihnachtszeit

Kretz. Wie schon in den Jahren zuvor haben Interessierte zur Vorweihnachtszeit erneut die Möglichkeit, die imposante Kulisse des 2.000 Jahre alten Römerbergwerks Meurin in Kretz in einer ganz besonderen Atmosphäre zu erleben: Am Samstag, 9. Dezember sowie am Samstag, 23. Dezember, können Besucher die alten Stollen und Schächte gemeinsam mit einem Vulkanpark-Gästeführer erkunden und erhalten so einen Einblick in das Leben und Arbeiten der römischen Bergarbeiter. mehr...

- Anzeige -Gewinnspiel des Hotels Am Weissen Turm fand große Resonanz

Gewinnauslosung durch Weinkönigin Anne Lanzerath

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Im Rahmen der Ahrweiler Weinwochen verloste das Hotel Am Weissen Turm in Ahrweiler Übernachtungen in ihrem Haus und machte damit zugleich auf sein fünfjähriges Jubiläum aufmerksam. mehr...

Benefizveranstaltung zugunsten des Bunten Kreis Rheinland

Ein zauberhaftes Dinner im Pullunder

Bad Neuenahr. Wie in jedem Jahr veranstaltet die Ahrtal-Residenz eine Benefizveranstaltung im Haus. In diesem Jahr gehen die Erlöse des Abends an den Bunten Kreis Rheinland. „Wir freuen uns sehr, Inka Orth und den Bunten Kreis für unsere Benefizveranstaltung gewonnen zu haben“, so Peter Kühnl-Münzer, Direktor der Ahrtal-Residenz. „Es ist uns eine große Freude, den Bunten Kreis und damit plötzlich schwer erkrankte Kinder unterstützen zu können, so Peter Kühnl-Münzer weiter. mehr...

Termine

ASS Rengsdorf e.V.

Fitness für die Faszien

Rengsdorf. Die Alternative Sport- und Spielgemeinschaft Rengsdorf e.V. bietet ab Dienstag 17. Oktober von 18:15 bis 19 Uhr in der Turnhalle an der Feuerwehr Rengsdorf den Kurs "Perfekt vernetzt - Fitness für die Faszien" an. mehr...

Kehriger Kinderkleiderbasarfindet nicht statt

Basar fällt aus

Kehrig. Der für Sonntag, 1. Oktober, geplante große Kinderkleider- und Spielzeugbasar in Kehrig fällt aus organisatorischen Gründen leider aus. mehr...

CDU-Frauen Union SV Mayen

Mit dem Layer durch Mayen

Mayen. Der CDU-Frauen Union Stadtverband Mayen veranstaltet zusammen mit der Tourist-Information Mayen am Freitag, 29. September ein Treffen „Mit dem Layer durch Mayen“. Hierzu lädt die Frauen Union Mayen ihre Mitglieder ein. Gäste sind willkommen. mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare
Michael Daum:
Eine wichtige Info fehlt in diesem Beitrag: Wie viele interessierte Bürger haben denn an der Veranstaltung teilgenommen?
Armin Linden:
Ich muss Nicole777 abosolut beipflichten. Der Deutsche freiwillig, der Somalier auf PsychKG. etabliert incl. Vollpension. Ich habe seit Jahrzehnten, nicht soviele desolate Vorgänge, spéziell hier im AW Kreis erlebt. Alles schaut zu. Die KV. AW., Polizei & Gesundheitsämter halten sich alle generell fein säuberlich zurück. Die Polizei AW. könnte man glatt schliessen. Keiner merkt es mehr. Diese BRD & dieser L.K., ist bei "Lawrence von Arabien" Stilecht angekommen. Nur erhielt Peter O´Toole mehrere Oscars. Zustände wie bei Idi Amin im Kongo seinerzeit ! Hier funktioniert nur noch das Job-Center, Sachbearbeitung bis der Arzt kommt, Haft für Knöllchen u. GEZ.
Nicole777:
Der Deutsche ist also auf freiwilliger Basis in der Psychiatrie und der Somalier aufgrund des PsychKG eingewiesen. Beide begehen die gleiche Straftat und werden unterschiedlich behandelt. Wenn sich beide Männer in einer psychiatrischen Einrichtung befinden - egal ob freiwillig oder nicht -, gehe ich davon aus, dass BEIDE psychisch erkrankt sind. Diese Ungleichbehandlung erschließt sich mir nicht ...

Verdonk beim Länderspiegel

Marion Morassi:
Wahlkampfunterstützung durch einen öffentlich rechtlichen Sender, mit GEZ Gebühren?
Service
Regionale Kompetenzen

 
Anzeige
Lesetipps
GelesenBewertet