Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Topthema
Berichte

SG Selters/Maxsain

Durchwachsene Leistung reicht zum klaren Sieg

Selters/Maxsain. Am vergangenen Wochenende spielte die erste Mannschaft aus Selters in Görgeshausen gegen die SG Nomborn II. Mit dem Sieg der letzten Woche konnte die SGS mit gestärktem Selbstbewusstsein zum Auswärtsspiel antreten. mehr...

DRK-Ortsvereins Selters und Jugendpflege der Verbandsgemeinde Selters

Kinder schauten Rettern über die Schulter

Selters. Einmal mit einem Krankenwagen fahren, lebensrettende Sofortmaßnahmen üben oder mit einem Mobiltelefon den Notruf absetzen: Für rund zwanzig Kinder und Jugendliche galt es viel zu entdecken, beim ersten Rotkreuz-Erlebnistag des DRK-Ortsvereins Selters und der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Selters. An insgesamt vier Stationen wurde allerhand Wissenswertes rund um das Rote Kreuz und die Erste Hilfe vermittelt. mehr...

Familienbildungswerk

Papstschreiben Ehe und Familie

Meckenheim. Das päpstliche Schreiben über die Liebe in der Familie „Amoris laetitia“ ist vor einigen Wochen in den Medien vorgestellt worden. Dabei wurde vor allem die Frage beleuchtet: Wie geht die katholische Kirche künftig mit wiederverheiratet Geschiedenen um? Die Bischofssynode und der Papst haben sich jedoch – aufgrund der vorher erfolgten Befragungen des Kirchenvolkes – mit vielfältigen Aspekten des Zusammenlebens in Ehe und Familie befasst. mehr...

VdK Kreisverband Westerwald

Antrag auf Pflegestufe noch 2016 stellen

Westerwaldkreis. Das Pflegestärkungsgesetz II bringt zahllose Verbesserungen, besonders für Pflegebedürftige, Angehörige und Demenzkranke. Doch manchen Betroffenen werden auch Leistungen gekürzt. Deswegen empfiehlt der Sozialverband VdK, den Antrag auf eine Pflegestufe noch dieses Jahr einzureichen. Denn falls sich 2017 die Leistungen für den jeweiligen Pflegebedürftigen verschlechtern sollten, gilt ein Bestandsschutz für die bewilligten Leistungen aus 2016. mehr...

Politik

Besichtigung des Wasserverbandes Rhein-Sieg-Kreis

Unter kundiger Führung die Wasserwelt entdecken

Wachtberg.Was ist Gewässerunterhaltung oder Gewässerausbau? Und was kann man tun, um sich wirksam vor Hochwasser zu schützen? Spätestens seit den folgenreichen Unwettern im Frühsommer wissen wir, wie schwer sich Wasser beherrschen lässt. Daher lädt die Wachtberger Frauen Union interessierte Bürger zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung beim Wasserverband Rhein-Sieg-Kreis ein. Erfahren Sie... mehr...

Mitgliederversammlung der SPD Ortsverein Vordereifel – Region Südwest

Vorstand wieder komplett

Monreal. In seiner letzten Mitgliederversammlung im Hotel „Löwenburg“ in Monreal, begrüßte der Vorsitzende Karl Leu die Mitglieder und die Gäste Herbert Keifenheim, SPD Fraktionsvorsitzender der Verbandsgemeinde Vordereifel sowie seine Stellvertreterin Andrea Loch. Auch dabei war das prominenteste Vereinsmitglied, Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles, die es sich nicht nehmen ließ, bei der Mitgliederversammlung ihres Ortsvereins dabei zu sein. mehr...

Mechthild Heil MdB initiiert Mitgliederseminar

CDU-Ehrenamtler besuchen Fortbildung

Kreis Ahrweiler/Kreis Mayen-Koblenz. Auf Initiative der CDU-Bundestagsabgeordneten Mechthild Heil beschäftigten sich jetzt Ehrenamtler der CDU-Ortsverbände und der Vereinigungen aus den Kreisverbänden Ahrweiler und Mayen-Koblenz mit aktiver Mitgliederwerbung und -betreuung. Im Bürgerhaus Miesenheim begrüßte Referent Robert Hein, Politikberater aus Wachtberg, die Teilnehmer aus den verschiedensten Ortsverbänden und aus allen Altersstufen. mehr...

Die Naturfreunde Kettig informieren

„Infostelle für Flüchtlingsfragen“ bleibt geschlossen

Kettig. Die „Informationsstelle für Flüchtlingsfragen“ in Kettig bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Als Ersatz wurde eine Flüchtlingshotline für alle Bürgerinnen und Bürger unter Tel. (0 26 37) 89 14 bei den Naturfreunden Kettig eingerichtet. Ebenfalls Auskunft erhalten die Bürger bei der Verbandsgemeinde Weißenthurm, Helfende Hände. mehr...

Lokalsport

Neues vom TC Rengsdorf

Tenniscamps in den Sommerferien

Rengsdorf. Wie schon seit über zehn Jahren organisierte die Tennisschule JaJa in der fünften und sechsten Ferienwoche die beliebten Tennis- und Fun Camps auf der Anlage des Rengsdorfer Tennisclubs. mehr...

Große Freude bei der ersten Frauenmannschaft des SV Ellingen

Aufstieg in die Rheinlandliga perfekt

Ellingen. Der ersten Frauenmannschaft des SV Ellingen kann in diesem Jahr zum Aufstieg in die Rheinlandliga gratuliert werden. Im vierten Jahr unter Trainer Markus Mendel wurde endlich die ersehnte Meisterschaft eingefahren und somit der Aufstieg perfekt gemacht. mehr...

Vierter TC Rengsdorf Cup

Tennisgenuss vom Feinsten

Rengsdorf. Auf der Anlage des Rengsdorfer Tennisclubs findet von Freitag, 9. bis Sonntag, 11. September ein Turnier mit LK-Wertung statt. mehr...

Neues vom BSC Kaltenengers

Gelungenes Sommerfest der Senioren-Sportgruppen

Kaltenengers. Im schönen Hof der Familie Rattun feierten 35 Seniorinnen und zwei Senioren der Sitzgymnastik-Gruppe im Alter von 60 bis 89 Jahren ein rundum gelungenes Sommerfest. Gut gelaunt ließen sich die Sportler leckeren Spießbraten und Fleischkäse mit selbst gemachten vorzüglichen Salaten und Dips schmecken. Auch für den Durst war, dank Helga und Liesel, bestens gesorgt. mehr...

Wirtschaft

AnzeigeDas LinA-Kolleg vermittelt Wissen auf unterhaltsame Art und Weise

Hier macht Lernen Spaß

Vettelschoß. Ob sich jemand auf eine Prüfung vorbereitet, auf eine Stelle bewirbt oder ein Unternehmen gründen und erfolgreich führen möchte – das LinA-Kolleg steht mit Rat und Tat zur Seite. Angeboten werden unter anderem Prüfungsvorbereitungen und Nachhilfe für Schüler an Allgemeinbildenden Schulen und Berufsschulen, das Erstellen von Bewerbungsmappen, die Vorbereitung auf Auswahltests und Assessment Center sowie das Verfassen des Businessplans. mehr...

- Anzeige -Ein neues gastronomisches Highlight in Rheinbach

Hausmannskost wird zum neuen Geschmackserlebnis

Rheinbach. Am vergangenen Wochenende war es endlich soweit, Rudolf Berndt eröffnete im Herzen von Rheinbach im Traditionshaus Streng, das schon seit 1895 als Restaurantbetrieb existiert, sein eigenes Restaurant. „Nach über 14 Jahren im Ausland bin ich glücklich, mir diesen Traum vom eigenen Restaurant zu erfüllen. Ich werde die Rheinbacher mit meiner Crossover-Küche überzeugen, denn ich koche über den Tellerrand“, so der sympathische Restaurantbesitzer. mehr...

- Anzeige -RWE International unterstützt elektrischen Anschluss der Sportanlage

Strom für den Sportplatz Oberdürenbach

Saffig. Der Sportplatz Oberdürenbach verfügt seit Kurzem über einen eigenen leistungsfähigen Stromanschluss. Dank der finanziellen Hilfe von RWE International und ihres Mitarbeiters Michael Hirt wurde dort eine Zähleranschlusssäule aufgestellt und die elektrischen Leitungen verlegt. Michael Hirt erhielt von seinem Arbeitgeber 2.000 Euro für die Materialkosten. Das Geld stammt aus dem Projekt „Aktiv... mehr...

Termine

Meckenheimer Sportverein

Hobbygruppe Volleyball

Meckenheim. Volleyball ist die wohl faszinierendste Rückschlagsportart für Jung und Alt. Hier spielen bunt gemischte Freizeitgruppen trotz großen Altersunterschieds harmonisch und lustig, ambitioniert und begeistert miteinander und haben Freude an Spiel und Bewegung bei ihrer Lieblingssportart. In der Hobbygruppe Donnerstag - sie spielt von 18. 30 bis 20 Uhr in der neuen Dreifachhalle - sind einige Plätze frei geworden. mehr...

Kath. Öffentliche Bücherei

Häkelschnupperkurs für Kinder

Adendorf. Häkelschnupperkurs für Kinder ab acht Jahren. Der Kurs findet in der Katholischen Bücherei Sankt Margareta Adendorf, Kirchstraße 3 statt, und zwar an folgenden Tagen: Donnerstag, 1. September, 16 bis 17.30 Uhr, Donnerstag, 8. September, 16 bis 17.30 Uhr, Donnerstag, 15. September, 16 bis 17.30 Uhr, Donnerstag, 22. September, 16 bis 17.30 Uhr, Donnerstag, 29. September, 16 bis 17.30 Uhr, Donnerstag, 6. Oktober, 16 bis 17.30 Uhr. mehr...

Haus des Gastes

Gesprächskreis

Ehlscheid. Die Seniorenbeauftragte Inge Horn lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Freitag, 2. September zum Gesprächskreis von 15 bis 16 Uhr im Lesesaal im Haus des Gastes, ein. Themen und Referenten werden kurzfristig bekannt gegeben. mehr...


Leserkommentare

Wenn Gaffer nur zusehen, statt zu helfen

juergen mueller:
Super Herr Both und beispielhaft. Aber ärgern bringt nichts. Eines hilft sicher. Von denjenigen, die mit ihren Handy`s Fotos machten und denjenigen, die man nur als GAFFER bezeichnet, ebenfalls Fotos machen und in`s Netz stellen.
juergen mueller:
SPD-Vor-Ort !!! "Deutliche Steigerung der Lebensqualität". Nach "jahrelangen intensiven" Bemühungen. Hier in RÜBENACH geht es zwar nicht um Tauben u. deren Kot, aber um mehr als 4000 Fahrzeuge, die tagtäglich mitten durch den Ort fahren und "Lärm, Gestank und Dreck" verursachen, von anderen Genüssen ganz zu schweigen - und das seit mehr als nur einigen Jahren. Mitglieder der SPD-Ratsfraktion (und CDU) wohnen sogar hier "Vor-Ort". Passieren? Tut hier NIX. Und schon garnicht ist hier von INTENSIVEN Bemühungen die Rede. Ausser immer fortwährenden (leeren) Versprechungen, Vorschläge (wie Installation von Starenkästen) und natürlich immer wieder nichtssagende Fototermine (extrovertierte Menschen wollen wahrgenommen werden) mit ebenso nichtssagenden Kommentaren ist hier nichts passiert. Vielleicht müssten es hier keine 4000 Fahrzeuge, sondern 4000 "TAUBEN" sein, die den Ort tagtäglich stinkend, lärm- und gesundheitsgefährdend durchfliegen.
Norbert Metternich:
Eine sehr "bürgerfreundliche" Regelung
Anzeige
Regionale Kompetenzen
 
Lesetipps
GelesenBewertet
Anzeige