Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Benefizkonzert des Lions Club Remagen zugunsten der „Bürgerstiftung Remagen“ und der „Tafel Ahrweiler“

„Feeling good“ mit dem Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz

Remagen. In den Genuss eines wahrhaft beeindruckenden Konzerts kamen am Sonntagnachmittag rund 500 Gäste in der Rheinhalle. Angesagt war das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz als Benefizkonzert des Lions Club Remagen zugunsten der „Bürgerstiftung Remagen“ und der „Tafel Ahrweiler“. Bereits zum zweiten Mal nach 2013 verbreitete das Orchester mit seiner mitreißenden Musik gute Laune bis hin zu Standing Ovations in der Rheinhalle. mehr...

Evangelische Kirchengemeinde Andernach

Kita Läufstraße hat neue Leiterin

Andernach. Im letzten November hat sie ihre neue Aufgabe übernommen – jetzt wurde sie offiziell mit einem Gottesdienst in der Andernacher Christuskirche in ihr Amt eingeführt: Bianca Pehlivan-Alt, die neue Leiterin der Kita Läufstraße. mehr...

Namedyer Initiative empfängt Chef der Staatskanzlei

Clemens Hoch wird Unterschriften entgegennehmen

Namedy. Den kommenden Montag, 3. April, sollten sich alle Eltern, Kinder, Interessierte und Bürger aus Namedy und Umgebung mit dem Rotstift im Kalender vormerken. An jenem Tag um 17 Uhr möchte die Namedyer Intitiative zum Erhalt der Grundschule die seit Anfang Februar gesammelten Unterschriften an Clemens Hoch, den Chef der rheinland-pfälzischen Staatskanzlei übergeben. Hoch, der selbst in Andernach wohnt, nahm die Einladung der Eltern umgehend an und wird für circa eine Stunde vor Ort sein. mehr...

Politik

Koblenz. 400 Menschen trafen sich am vergangenen Sonntag auf dem Jesuitenplatz in Koblenz unter dem Motto „Restons Ensemble“ („Wir bleiben zusammen“). Die Absicht: Europa hörbar und sichtbar machen und für ein starkes solidarisches und liebenswertes Europa zu werben. mehr...

Verkehrsberuhigende Maßnahmen in Rübenach

Anzeigetafeln zeigen Geschwindigkeit an

Koblenz-Rübenach. Im Dezember vergangenen Jahres hatte der Stadtrat einer Verwaltungsvorlage zu geschwindigkeitsdämpfenden Maßnahmen in Rübenach zugestimmt. Baudezernent Bert Flöck konnte nun eine der vorgeschlagenen Maßnahmen in Betrieb nehmen. In Rübenach wird jetzt an vier Standorten den Autofahrern ihre momentan gefahrene Geschwindigkeit angezeigt. „Mit diesen Anzeigetafeln wollen wir die innerorts gefahrenen Geschwindigkeiten deutlich nach unten drücken“, macht Flöck deutlich. mehr...

Mitgliederversammlung der SPD Koblenz-Süd

Neuer Vorsitzender gewählt

Koblenz. Der SPD-Ortsverein Koblenz-Süd hatte zur Mitgliederversammlung in den Wintergarten der Sportschule Oberwerth eingeladen. Wichtigster Tagesordnungspunkt waren die Neuwahlen des Vorstandes. Dr. Thorsten Rudolph, bisher stellvertretender Vorsitzender, wurde in geheimer Wahl mit beeindruckenden 100 Prozent der Stimmen zum neuen Vorsitzenden gewählt. mehr...

Bauarbeiten an der B 327 in Koblenz-Horchheim

Nachtbaustelle wird eingerichtet

Koblenz-Horchheim. Im Zuge der Bauarbeiten an der Hochstraße Horchheim wird im Bereich der Bahnstrecke und der Mendelssohnstraße die Einrichtung einer Nachtbaustelle erforderlich. Dadurch kann es im Bereich der Mendelssohnstraße zu Lärmbeeinträchtigungen im unmittelbaren Baustellenbereich kommen. Darüber hinaus werden Arbeiten an der Brückenuntersicht der Hochstraße Horchheim oberhalb der Böschungsbereiche zum Gleiskörper durchgeführt. mehr...

Lokalsport

SG Sinzig/Ehlingen: Jugend in der Zweiten Rheinlandliga N/O

Zwei Niederlagen trotz Heimrecht

Sinzig. Am letzten Spieltag der Zweiten Rheinlandliga N/O hatte die SG Sinzig Heimrecht und empfing die Gäste von SV Altenahr und TTC Mühlheim-Urmitz. Durch den krankheitsbedingten Ausfall von Tomas Frings waren die Aussichten gegen beide Teams erheblich geringer geworden. Gegen Altenahr verlor man gleich beide Doppel und das erste . Einzel und geriet schnell mit 0:3 in Rückstand. mehr...

DJK Wernerseck Plaidt – Fußball Senioren

Zwei Unentschieden für die Adler-Reserven

Plaidt. Am Ende waren die Plaidter froh, noch einen Punkt ergattert zu haben. Immerhin fiel das 1:1 in der letzten Minute des Spiels. Ein Freistoß von Spielertrainer Thomas Lehmann landete auf dem Kopf von Jan Boos, der zum Ausgleich einköpfte (90.). Die Gastgeber führten auf dem Rasenplatz in Hausen bis in die Schlussphase mit 1:0. Andy Bauerfeind traf für Hausen II nach 20 Spielminuten. Anschließend entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, mit Chancen auf beiden Seiten. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Koblenzer Eventhalle mit zwei neuen Top-Marken im Gastronomiebereich

Die Conlog Arena neu erleben

Koblenz. In diesem Jahr begeht die Conlog Arena ihr 25-jähriges Jubiläum, und der Wandel in der Veranstaltungshalle geht weiter. Nach der Modernisierung der Zuschauertribünen durch die Stadt Koblenz erfolgte in einem nächsten Schritt die Überarbeitung im Besucherbereich der Arena, verbunden mit einer zeitgemäßen digitalen Visualisierung des gastronomischen Angebots. mehr...

-AnzeigeStaatssekretär David Langner besucht Qurasoft GmbH in Koblenz

Lebenssituation der Menschen im Land verbessern

Koblenz. Das Koblenzer Startup Qurasoft möchte in diesem Jahr mit einem vom Land Rheinland-Pfalz geförderten Projekt einen zeitgemäßen Beitrag zur Verbesserung der fachärztlichen Versorgung lungenkranker Patientinnen und Patienten im ländlichen Raum leisten. David Langner, Staatssekretär des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie in Rheinland-Pfalz und Kandidat für das Amt des... mehr...

- Anzeig -German Brand Award 2017 – wolfcraft GmbH unter den Nominierten

Chance auf wegweisende Auszeichnung in der Markenwelt

Kempenich. Innovative Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation: Das sind die drei Bewertungsparameter, mit denen es die wolfcraft GmbH unter die Nominierten des German Brand Awards 2017 geschafft hat. In den letzten 68 Jahren hat sich das Familienunternehmen aus der Eifel erfolgreich als Innovationstreiber im Bereich Werkzeug und Elektrowerkzeug-Zubehör etabliert. Der... mehr...

Termine

Kfd Leimersdorf

Österlicher Bastelnachmittag

Leimersdorf. Die Kfd Leimersdorf lädt herzlich zu einem österlichen Bastelnachmittag am Samstag, 1. April, in Vettelhoven in der Grafschafter Blumenwiese ein. Unter Anleitung von Frau Köp-Hennes können Oster- und Frühlingsgestecke, Kränze etc. hergestellt werden. Wer noch Materialien zu Hause hat, kann diese gerne mitbringen. Anmeldungen bitte bei Karin Hönerbach, Tel. (0 26 41) 2 82 31, Christel Kirchhoff, Tel. mehr...

Kindergarten Nörtershausen

Osteraktion der anderen Art

Nörtershausen. In diesem Jahr wird der Förderverein des Kindergartens mit dem Kindergarten Nörtershausen eine etwas andere Osteraktion gestalten. Diesmal ziehen die Kinder mit ihren Eltern nicht von Haus zu Haus. Der Verkauf findet im Anschluss an die Palmsonntagsmesse am 9. Mai bis 11 Uhr auf dem Kirchplatz und im Pfarrheim statt. mehr...

Schützengilde Kattenes

Jungschützentag des Bezirksbunds

Kattenes. Die St. Sebastianus Schützengilde Kattenes richtet am Sonntag, 2. April, den Bezirksjungschützentag des Bezirksbundes Maifeld aus. mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare
juergen mueller:
Rechte und Möglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger, Politik mitzugestalten und zu "Entscheiden"? Dies dürfte ein frommer Wunsch bleiben. Visualisieren und Verblenden sind hierfür keine guten Voraussetzungen. Ein guter Schritt dahin wäre ein "Bürger-Stadtrat", den ich mir vor allem für KOBLENZ wünschen würde, in dem aktive, politisch interessierte u. engagierte Bürger/innen tatsächlich mitgestalten u. "entscheiden" dürfen, somit oft desaströsen u. unverantwortlichen, steuerverschwendenden u. hoch verschuldenden Entscheidungen endlich ein Riegel vorgeschoben werden kann. Was für UNS gut und was nicht gut ist, sollte alleine Grund genug sein,Bürger/innen in Gremien wie z.B. einen BÜRGER-STADTRAT zu integrieren, die an der Quelle sitzen, keiner Partei angehören u. wissen, wo der Schuh drückt u. was abseits der Politik läuft.
Uwe Klasen:
Zitat: "Wir wollen unser Land wieder gerechter machen und dafür sorgen, dass alle Menschen einen fairen Anteil am wirtschaftlichen Wohlstand erhalten" ----- Die SPD hat in den letzten 19 Jahren 7 Jahre lang den Kanzler und 8 Jahre lang den Vizekanzler gestellt, regiert in den meisten Ländern und stellt die meisten Oberbürgermeister, wurde hier irgendwas verpasst?
Uwe Klasen:
Zitat: "...der schweigenden Mehrheit der Europa-Befürworter ..." --- Woher nehmen die Initiatoren dieser "Bürgerinitiative" dieses Wissen? Vielleicht wollen die Völker in Europa in freier Abstimmung (Volksabstimmungen) bei der Gestaltung der Union mitwirken? So wirkt alles "übergestülpt", die EU wird als fremdbestimmendes, bürokratisches Monster wahrgenommen, was sie in Teilen auch ist und aus diesem Grunde Reformbedürftig ist. Passiert hier nichts werden vielleicht noch weitere Länder einen Austritt in Erwägung ziehen. Und ein wenig an die eigene Nation zu appelieren ist auch nicht Falsch! Immerhin sind es einige, mitunter einzigartige, Gemeinsamkeiten die in den einzelnen Nationalstaaten noch für den gesellschaftlichen Zusammenhalt sorgen!
Service
Regionale Kompetenzen

 
Anzeige
Lesetipps
GelesenBewertet
Anzeige