Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Koblenz

Koblenz

Team des Kemperhofs lädt werdende Eltern ein

Schwangerschaft und Geburt

Koblenz. Individuelle Geburtsmöglichkeiten, integrative Wochenpflege, Daddy-In und eine 24-stündige kinderärztliche Versorgung – die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein, Kemperhof, bietet werdenden Eltern ein ganzheitliches Betreuungskonzept an. Dieses stellen Chefarzt Dr. Arno Franzen und sein Ärzteteam zukünftigen Mamis und Papis auch bei den beliebten Infoabenden rund um Schwangerschaft und Geburt vor. mehr...

Newcomer Contest des Landes Rheinland-Pfalz „Rockbuster“ geht in die 23. Staffel

Beste Rock- und Popbands des Landes gesucht!

Region. Der Newcomer Contest des Landes Rheinland-Pfalz, Rockbuster, geht in die nächste Runde. Auch in 2017 haben Bands und Solokünstler wieder die Möglichkeit ihr Können auf großen und kleinen Bühnen unter Beweis zu stellen und in das Förderprogramm der LAG ROCK & POP RLP aufgenommen zu werden. Die Schirmherrschaft über Rockbuster hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer übernommen: „Rockbuster – das... mehr...

enm optimiert Arbeitsprozesse mit innovativen Bildaufnahmen

Panoramaaufnahmen rund um Koblenz

Koblenz. Im Auftrag der Energienetze Mittelrhein (enm), der Netzgesellschaft der Energieversorgung Mittelrhein AG, befährt die Firma CycloMedia Deutschland GmbH derzeit die Straßen des Versorgungsgebietes, um spezielle 360-Grad-Panoramaaufnahmen zu erstellen. Bis zum 10. April werden Fahrzeuge mit niederländischem Kennzeichen und einem Logo der evm-Gruppe im Großraum Koblenz unterwegs sein. Vom 3.... mehr...

Hochschule Koblenz gewährt Schnuppertage für Oberstufenschüler

„Wie geht eigentlich Studieren?“

Koblenz. „Wie geht eigentlich Studieren? Was erwartet mich im Ingenieurstudium?“ - Antworten darauf finden interessierte Oberstufenschülerinnen und -schüler im Rahmen eines Schnupperstudiums, das erstmalig an der Hochschule Koblenz am RheinMoselCampus Koblenz sowie am WesterWaldCampus Höhr-Grenzhausen angeboten wird. An ausgewählten Schnuppertagen im März und April - 30. März, 6., 10. und 13. April... mehr...

Politik

400 Menschen bei „Pulse of Europe“-Demonstration auf dem Jesuitenplatz in Koblenz

„Wir bleiben zusammen“

Koblenz. 400 Menschen trafen sich am vergangenen Sonntag auf dem Jesuitenplatz in Koblenz unter dem Motto „Restons Ensemble“ („Wir bleiben zusammen“). Die Absicht: Europa hörbar und sichtbar machen und für ein starkes solidarisches und liebenswertes Europa zu werben. Pulse of Europe Koblenz hatte zu der Kundgebung aufgerufen. Zeitgleich gingen in allen großen Städten Deutschlands sowie u.a. in Paris,... mehr...

Demonstration am Sonntag, 26. März auf dem Koblenzer Jesuitenplatz

Für ein starkes und liebenswertes Europa

Koblenz. Krisengeschüttelt, vom Zerfall bedroht, totgesagt, ständig angezweifelt – und doch: Europa ist ein Ort des Friedens für mehr als 500 Millionen Menschen. Ein Ort, den die Mitgliedstaaten zu einem „Global Player“ gemacht haben. Doch Europa ist auch im Fadenkreuz von äußeren Gegnern, die lieber ein schwaches Europa haben wollen. Und viele Menschen haben Angst vor der Zukunft. mehr...

Stadt Koblenz

Hoher Besuch im Fachausschuss Frauen

Koblenz. Der Fachausschuss Frauen ist die parlamentarische Interessenvertretung für Frauen in Koblenz. Regelmäßig widmet er sich aktuellen gesellschaftlichen und kommunalpolitischen Fragestellungen. In seiner ersten öffentlichen Sitzung im Jahr 2017 befasste sich der Ausschuss mit „Diskriminierung aufgrund der Geschlechtsidentität oder der sexuellen Ausrichtung“ – ein Thema, das auch in der Öffentlichkeit auf große Resonanz stieß. mehr...

Integration von Migranten und Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt

Ein Thema mit vielen Facetten

Koblenz. Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD-Koblenz (AfA) hatte jetzt zu einer Gesprächsrunde rund um das Thema der Integration von Flüchtlingen und Migranten in den regionalen und bundesweiten Arbeitsmarkt eingeladen. Moderiert durch den AfA-Vorsitzenden Martin Lips gaben die namhaften Referenten Detlev Pilger, MdB, Marco Lohn (Agentur für Arbeit Koblenz Mayen), Ursula Westermann... mehr...

Lokalsport

1. Lauf zur VLN-Meisterschaft

Nett Motorsport musste leider frühzeitig aufgeben

Nürburgring. Mit Spannung wurde das erste Aufeinandertreffen des Peugeot 308 Racing Cup TCR von Nett Motorsport mit den Gegnern unter Rennbedingungen erwartet: Neben Peugeot schickten die VAG-Marken VW und Audi ihre Boliden in die 4-Stunden-Hatz um die Nürburg. Der Engländer Bradley Philpot nutzte die immer besser werdenden Streckenverhältnisse und sicherte dem Mayener Rennteam mit einer Zeit von 9:12.542 die vierte Startposition in der Klasse. mehr...

FV Rübenach, Frauenfußball-Rheinlandliga

Der zweite Sieg im zweiten Spiel

Rübenach. Am vergangenen Sonntag gastierten die Rheinlandliga-Fußballerinnen des FV Rheingold Rübenach beim TV Kruft. Nach dem 3:0 gegen die FSG Zemmer wollte die Mannschaft beim Schlusslicht in Kruft den nächsten Sieg einfahren. Doch die Hausherren erwischten einen guten Start und standen defensiv kompakt, so dass sich in der Anfangsphase kaum Torchancen für die Gäste ergaben. Nach gut zehn Minuten... mehr...

TuS Koblenz, Fußball-Regionalliga Südwest

Hoffenheim-Spiel vorverlegt

Koblenz. Das Auswärtsspiel der TuS Koblenz (Fußball-Regionalliga Südwest) bei der Reserve der TSG 1899 Hoffenheim wurde um einen Tag vorverlegt. Die Partie findet nun am Samstag, 29. April, um 14 Uhr statt.Pressemitteilung mehr...

Grundschule Arenberg und Sportverein TuS Germania ausgezeichnet

Kooperation gewinnbringend für alle

Arenberg. Die Grundschule Arenberg und der Sportverein TuS Germania Arenberg wurden durch den DFB mit einer Urkunde für eine gewinnbringende Kooperation in Sachen Sport geehrt. Jugendleiter Marco Hoube hatte Mitte 2015 die Idee, eine Sport AG gemeinsam mit den Kindern der Grundschule Arenberg einzurichten. Schnell konnten die Leiterin der Grundschule, Pia Glück, und der Referent und Bildungsbeauftragte... mehr...

Wirtschaft

Industrie- u. Handelskammer Koblenz - „Karriere powered by IHK“

Ein Jahr Ausbildungs- kampagne durchstarter.de

Koblenz. „Karriere powered by IHK“ – das ist das Motto der landesweiten Ausbildungskampagne durchstarter.de der vier rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs), die in dieser Form bundesweit einmalig ist. Seit einem Jahr ist sie nun am Start und erreicht Schülerinnen und Schüler seitdem erfolgreich auf den bei ihnen beliebten Kommunikationskanälen. „Mittlerweile teilen bei ‚durchstarter.de‘... mehr...

-Anzeige-Maas Landtechnik

Motorsägenkurs

Wolken. Die Firma Maas Landtechnik bietet einen Motorsägenkurs auf ihrem Betriebsgelände an. Datum und Uhrzeit: Samstag, 8. April, ab 8.30 Uhr. mehr...

Meisterfeier der Handwerkskammer Koblenz mit 1.800 Gästen in der Rhein-Mosel-Halle

636 Meisterbriefe, 636 Erfolgsgeschichten im Handwerk!

Koblenz. „636 Meisterbriefe und hinter jedem steht eine Erfolgsgeschichte, die Sie geschrieben haben!“, begrüßte Kurt Krautscheid als Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz die 636 Jungmeisterinnen und Jungmeister aus 21 Gewerken. Zusammen mit ihren Familien waren sie zur Meisterfeier in die Rhein-Mosel-Halle gekommen, die mit 1.800 Gästen bis auf den letzten Platz gefüllt war. Als Festrednerin... mehr...

- Anzeige -Fahrrad XXL Franz baut neues Logistik-Center

Das Fahrradgeschäft boomt

Mülheim-Kärlich. „Wir platzen in unserem Verkaufshaus in Mülheim-Kärlich aus allen Nähten“, wusste Geschäftsführer Alexander Schäfer in einem exklusiven Interview mit anschließender Besichtigung der großen Baustelle zu berichten. Die Nachfrage nach Fahrrädern in allen erdenklichen Varianten ist nach wie vor sehr groß und hier möchte man den Anforderungen, die die Kunden stellen nachkommen und gerecht werden. mehr...

Termine

HVD Rheinland-Pfalz

„Humanistischer Treff“ in Mendig

Mendig. Der Humanistische Verband Deutschlands (HVD), Landesverband Rheinland-Pfalz, veranstaltet seinen nächsten „Humanistischen Treff“ am Sonntag, 2. April, um 11 Uhr in der Vulkanbrauerei in der Laacher-See-Straße 2 in Mendig. Eine HVD-Mitgliedschaft ist keine Voraussetzung für eine Teilnahme. mehr...

Basarteam Arzheim

Kinderkleiderbasar

Arzheim. Das Basarteam Arzheim veranstaltet am Samstag, 1. April in der Zeit von 10 bis 12 Uhr wieder einen Kinderkleiderbasar. Schwangere erhalten 30 Minuten früher Zugang. Im Vereinshaus des FC Arzheim an der Arzheimer Schanze kann nach Kleidung, Schuhe, Spielzeug und vielem mehr gestöbert werden. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Wie immer gibt es auch Kuchen – to go zum Verkauf und Verzehr. mehr...

Earth Hour in Koblenz

Eine Stunde für den Planeten

Koblenz. Am 25. März werden wieder für eine Stunde an bekannten Wahrzeichen und Gebäuden überall auf der Welt die Lichter ausgehen. Ein globales Zeichen für den Schutz des Planeten. Seit 2012 beteiligt sich auch die Stadt Koblenz an dieser Aktion. In Koblenz werden anlässlich der Earth Hour zwischen 20.30 Uhr und 21.30 Uhr die Lichter am Deutschen Eck (Reiterstandbild) und an der Festung ausgehen.... mehr...

DAV Sektion Koblenz

Stubai - Licht in den Bergen

Koblenz. Die Sektion Koblenz präsentiert Guus Reinartz: Stubai – Licht in den Bergen. Der Vortrag findet statt am Mittwoch, 29. März um 19.30 Uhr im Haus Horchheimer Höhe, Soldatenfreizeitheim, Koblenz, Von Galenstraße 1-5. In der Pause und vor dem Vortrag werden Getränke und Speisen sowie Häppchen angeboten. Kartenvorverkauf bei DAV-Geschäftsstelle Koblenz Ehrenbreitstein – Kolonnenweg 7, Biwakschachtel Koblenz Löhrstrasse und Intersport Krumholz Mülheim-Kärlich. mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare
Uwe Klasen:
Zitat: "...der schweigenden Mehrheit der Europa-Befürworter ..." --- Woher nehmen die Initiatoren dieser "Bürgerinitiative" dieses Wissen? Vielleicht wollen die Völker in Europa in freier Abstimmung (Volksabstimmungen) bei der Gestaltung der Union mitwirken? So wirkt alles "übergestülpt", die EU wird als fremdbestimmendes, bürokratisches Monster wahrgenommen, was sie in Teilen auch ist und aus diesem Grunde Reformbedürftig ist. Passiert hier nichts werden vielleicht noch weitere Länder einen Austritt in Erwägung ziehen. Und ein wenig an die eigene Nation zu appelieren ist auch nicht Falsch! Immerhin sind es einige, mitunter einzigartige, Gemeinsamkeiten die in den einzelnen Nationalstaaten noch für den gesellschaftlichen Zusammenhalt sorgen!
 
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet