BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Andernach, Pellenz

Andernach / Pellenz

Seniorenclub Miesenheim

Gelungene Jahresabschlussfahrt

Miesenheim. Der allwöchentliche Seniorentreff, der stets im Pfarrheim Miesenheim stattfindet, wurde mit einer Jahresabschlussfahrt gekrönt. Zwölf rüstige Senioren machten sich per Reisebus auf den Weg zum Riedener Waldsee. Eine reichlich gedeckte Kaffeetafel erwartete die Reisegruppe im Seehotel Riedener Stuben. Der Wettergott meinte es gut mit seinen Herrschaften und so konnte sie sich je nach körperlicher... mehr...

Männerchor Plaidt

Kurzurlaub gefällig? - Wanderfreunde aufgepasst!

Plaidt. Den Alltag hinter sich lassen, einmal Durchatmen, entspannen und die Natur der Bayrischen Voralpen genießen - das wär´s jetzt! Mitte Oktober, wenn die Sonnenstrahlen durch die goldgelben Blätter der hohen Bäume der Voralpen scheinen, erstrahlt die Region um den Wendelstein in einem einzigartigen Licht. Dieses Lastminute-Angebot könnten alle Freunde des Bergwanderns kurzfristig annehmen. Vom... mehr...

Unfallkasse Rheinland-Pfalz

Konstituierende Sitzungen der neuen Selbstverwaltung

Andernach/Rheinland-Pfalz. Die Delegierten der paritätisch besetzten Vertreterversammlung begrüßte Manfred Breitbach, Geschäftsführer der Unfallkasse Rheinland-Pfalz, in seiner Funktion als Wahlausschussvorsitzender zur ersten gemeinsamen Sitzung nach den Sozialwahlen. Die über 30.000 Mitglieder und ca. 1,5 Millionen Versicherte zählende Unfallkasse Rheinland-Pfalz ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung unter staatlicher Aufsicht. mehr...

Caritasverband dankte ehrenamtlichen Mitarbeitern mit einer Feier im Klosterforum

Kölsche Tön in Maria Laach

Maria Laach. 200 der insgesamt 500 ehrenamtlichen Caritas-Mitarbeiterinnen und –Mitarbeiter aus den Bereichen Andernach, Mayen und Polch wurden im Klosterforum Maria Laach von Christoph Schmitz begrüßt. „Wir haben sehr gute Hauptamtliche, doch noch wichtiger sind unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, so der Vorsitzendes des Caritasverbandes Rhein-Mosel-Ahr e.V. Schmitz dankte den... mehr...

Politik

CDU-Kreistagsfraktion Mayen-Koblenz

Mayen-Koblenz beim Landkreistag vertreten

Kreis Mayen-Koblenz. In Boppard fand die diesjährige Hauptversammlung des Landkreistages Rheinland-Pfalz statt. Als Vertreter des Landkreises Mayen-Koblenz nahmen hieran unter anderem Landrat Dr. Alexander Saftig sowie die Kreistagsmitglieder Hannelore Knabe (Mayen) und Horst Hohn (Mülheim-Kärlich) teil. „Zeit für strukturelle Veränderungen - Erwartungen der Landkreise an die Bundespolitik“, so lautete das Motto der Festansprache von Reinhard Sager, Präsident des Deutschen Landkreistages. mehr...

SPD-Stadtverband Andernach

Radwegenetz der Bäckerjungenstadt erkundet

Andernach. Über reges Interesse an ihrer Erkundungsfahrradtour durften sich in der vergangenen Woche die Andernacher Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten freuen. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Achim Hütten und dem Vorsitzenden des SPD-Stadtverbandes Andernach, Marc Ruland, MdL, hatte man sich vor dem SPD-Bürgerbüro verabredet, um von dort mit zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern aufzubrechen.... mehr...

Marc Ruland MdL (SPD)

Schüler-Landtag lädt junge Menschen ein, Politik aktiv zu lernen!

Andernach/Mainz. Der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland lädt alle interessierten Schülerinnen und Schüler aus seinem Wahlkreis ein, am nunmehr 33. Schülerlandtag teilzunehmen, der am Dienstag, 6. März 2018 im neuen Plenarsaal im Landesmuseum Mainz stattfindet. „Im Rahmen des Schüler-Landtags haben die jungen Menschen de einmalige Möglichkeit, selbst Politik aktiv zu erfahren und das Geschehen im Rahmen der Abgeordnetenarbeit nachzuempfinden. mehr...

Marc Ruland MdL (SPD)

1.000 WLAN-Hotspots ermöglichen freien Internetzugang!

Andernach/Mainz. „Mit der Einführung von 1.000 kostenfreien und frei zugänglichen WLAN-Hotspots stärkt die SPD-geführte Landesregierung die digitale Infrastruktur in Rheinland-Pfalz“, so der Andernacher SPD-Landtagsabgeordnete Marc Ruland. mehr...

Lokalsport

DJK Andernach 1909 e.V., Basketball in der Landesliga Herren Rheinland

Ernüchterung folgt Auftaktsieg

Andernach. Vor Kurzem eröffnete das Herrenteam um Trainer Mike Vlajnic die Saison mit einem klaren Auftaktsieg gegen TSV Emmelshausen. Im ersten Spiel und bei gleichzeitigem Heimvorteil konnte das personell gut besetzte Team mit einem sehr souveränen 94:34-Endstand überzeugen. mehr...

C-1-Jugend der JSG Nickenich-Eich-Kell

Freude über neue Shirts

Nickenich. Dank einer großzügigen Spende der VR-Bank konnten die Jungen der C-1-Jugend der JSG Nickenich-Eich-Kell neue T-Shirts anschaffen. Zur Mannschaft gehören die Betreuer Alex Hähner und Frank Groß sowie die Spieler Lukas Groß, Jonas Stüwe, Lars Königsfeld, Tim Heuser, Tom Fener, Gerhard Zander, Florian Weinand, Sebastian Mies, Nicola Al Dahouk, Ben Hellinger, Jannik Fassbender, Leon Schmidt, Robin Krinitzky, Lukas Haller, Thomas Haller, Marc Mosen und Conrad Luithlen. mehr...

DJK Wernerseck Plaidt – Fußball-Senioren

Glanzloser Derbysieg

Plaidt. Vor Kurzem trafen sich die Reserve des FC Alemannia und die Erstvertretung der DJK Wernerseck zum Plaidter Derby am Pommerhof. Die Partie startete direkt mit einem Paukenschlag: DJK-Angreifer Philipp Wolf tankte sich von der rechten Seite in den Strafraum und bediente mustergültig seinen Sturmpartner Samuel Meyer, der aus kurzer Distanz nur noch einschieben musste (3.). mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-Römerbergwerk Meurin erstrahlt in besonderem Glanz

Beliebte Fackelführungen in der Vorweihnachtszeit

Kretz. Wie schon in den Jahren zuvor haben Interessierte zur Vorweihnachtszeit erneut die Möglichkeit, die imposante Kulisse des 2.000 Jahre alten Römerbergwerks Meurin in Kretz in einer ganz besonderen Atmosphäre zu erleben: Am Samstag, 9. Dezember sowie am Samstag, 23. Dezember, können Besucher die alten Stollen und Schächte gemeinsam mit einem Vulkanpark-Gästeführer erkunden und erhalten so einen Einblick in das Leben und Arbeiten der römischen Bergarbeiter. mehr...

-AnzeigeMittelalter- und Sagenfest auf der Loreley

Teufel zum Anfassen

Region. Das Mittelalter- und Sagenfest auf der Loreley geht in diesem Jahr über vier Tage (30. September bis 3. Oktober). Am magischen Ort hoch über dem Rhein können die Besucher allerhand Fantastisches erleben: Räuber, Hexen, Gaukler, Musiker und fast echte Teufel. mehr...

Boch GmbH rüstet auf- Anzeige -

Dienstantritt der neuen Kundendienstflotte

Andernach. Christoph Stangier, Axel Ibald und Ulrich Pauly übergaben vor kurzem acht neue Ford Transit Connect an Bernd Jungbluth, den Fuhrparkleiter der Boch GmbH Andernach. Für die Beklebung war Dirk Spurzem (SDS Werbung) zuständig. Die Firma Boch GmbH tauscht alle Firmenfahrzeuge regelmäßig gegen neue, umweltfreundlichere und sparsamere Fahrzeuge aus. Der neue Ford Transit Connect erfüllen die... mehr...

Modehaus DeLu in Andernach- Anzeige -

DeLu präsentierte die aktuelle Herbstmode

Andernach. Zahlreiche Frauen und einige Männer verfolgten kürzlich gespannt die beiden traditionellen Modenschauen bei DeLu. Das Andernacher Modehaus in der Bahnhofstraße präsentierte dabei die aktuelle Herbst-/Winterkollektion. Wie bereits seit Jahren gekonnt moderiert von Ursula Breidenbach, zeigten die Models zu fetziger Musik, was ab dem kommenden Herbst „aktuell“ ist. Gleich nach den beiden Modenschauen... mehr...

Termine

Kath. Familienbildungsstätte

Nähkurs

Andernach. Kleidungsstücke und andere Dinge zu nähen erfordert kein besonderes Talent, sondern lediglich ein wenig Übung. Sie werden mit den Grundlagen des Nähens vertraut gemacht und in das Maschinennähen eingeführt. Auch gemeinsame oder individuelle Projekte werden besprochen- Sie lernen, nach Schnittmuster zu arbeiten oder eigene Kreativität zu entwickeln und umzusetzen. Der Kurs umfasst vier Treffen mittwochs von 17:30 bis 19:30 Uhr unter der Leitung von Birgit Stolt. mehr...

Freiwillige Feuerwehr Eich e. V.

Einladung

Eich. Am Samstag, 30. September ab 14:30 Uhr findet die Jahresabschlussübung der Freiwilligen Feuerwehr Eich statt. Übungsobjekt ist in diesem Jahr das Bürgerhaus. Am darauf folgenden Samstag, 1. Oktober, wird gemeinsam mit der Bevölkerung Erntedank gefeiert. Beginn ist um 9:30 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Pfarrkirche Maria Geburt Eich. Die Gestaltung der Messe wird bereichert durch den Gemischten Chor "Frohsinn Eich" und den diesjährigen Kommunionkindern. mehr...

Kath. Frauengemeinschaft

Frauenkaffee

Kruft. Alle Frauen sind zum Frauenkaffee am Mittwoch, 27. September, ab 15 Uhr eingeladen. Im Pfarrsaal findet eine Erntedank-Andacht mit kleinem, unterhaltsamen Programm statt. mehr...

Frauenchor Plaidt

Fahrt nach Aachen

Plaidt. Der Frauenchor Plaidt fährt mit den Charming Voices aus Nickenich am Sonntag, 29. Oktober, nach Aachen. Dort singen die Chöre gemeinsam in einem Gottesdienst im Hohen Dom zu Aachen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen lädt Aachens historische Altstadt zum Bummeln ein. Es wird eine Stadtführung durch enge Gassen und über historische Plätze durch die 2000 Jahre alte Aachener Geschichte angeboten. mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare
Michael Daum:
Eine wichtige Info fehlt in diesem Beitrag: Wie viele interessierte Bürger haben denn an der Veranstaltung teilgenommen?
Armin Linden:
Ich muss Nicole777 abosolut beipflichten. Der Deutsche freiwillig, der Somalier auf PsychKG. etabliert incl. Vollpension. Ich habe seit Jahrzehnten, nicht soviele desolate Vorgänge, spéziell hier im AW Kreis erlebt. Alles schaut zu. Die KV. AW., Polizei & Gesundheitsämter halten sich alle generell fein säuberlich zurück. Die Polizei AW. könnte man glatt schliessen. Keiner merkt es mehr. Diese BRD & dieser L.K., ist bei "Lawrence von Arabien" Stilecht angekommen. Nur erhielt Peter O´Toole mehrere Oscars. Zustände wie bei Idi Amin im Kongo seinerzeit ! Hier funktioniert nur noch das Job-Center, Sachbearbeitung bis der Arzt kommt, Haft für Knöllchen u. GEZ.
Nicole777:
Der Deutsche ist also auf freiwilliger Basis in der Psychiatrie und der Somalier aufgrund des PsychKG eingewiesen. Beide begehen die gleiche Straftat und werden unterschiedlich behandelt. Wenn sich beide Männer in einer psychiatrischen Einrichtung befinden - egal ob freiwillig oder nicht -, gehe ich davon aus, dass BEIDE psychisch erkrankt sind. Diese Ungleichbehandlung erschließt sich mir nicht ...

Verdonk beim Länderspiegel

Marion Morassi:
Wahlkampfunterstützung durch einen öffentlich rechtlichen Sender, mit GEZ Gebühren?
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet