BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Andernach, Pellenz

Andernach / Pellenz

Besonderes Ereignis in der St.Dionysius Kirche in Kruft

Schulkinder feierten St. Martin

Kruft. Die Schüler und Schülerinnen der Grundschule Kruft mit ihrem Lehrer, ihren Lehrerinnen und Schulleiterin Petra Spies feierten zusammen mit einigen Eltern und Großeltern sowie mit ihrem Pfarrer Norbert Missong in der Krufter Sankt Dionysiuskirche einen Sankt Martins Gottesdienst. Nach dem Schlusslied stellten sich die Erstklässler auf und ließen sich mit ihren gebastelten Laternen fotografieren. mehr...

Junger Chor Plaidt

Teilnahme am Karnevalszug 2018 in Plaidt

Plaidt. Die Teilnahme am Karnevalszug in Plaidt hat im Jungen Chor Plaidt bereits eine lange Tradition. Mit imposanten Prunkwagen zum Thema Dschungel, Schlümpfe und Magier oder als Fußtruppe, „Die lustigen Badetaschen“, „Karneval der Tiere“ und vieles mehr - der Junge Chor Plaidt war immer mit von der Partie. mehr...

Ortsgemeinde Kruft

Flurbereinigung steht kurz vor dem Abschluss

Kruft. Die Flurbereinigung Kruft steht kurz vor dem Abschluss. Bereits vor einem Jahr wurden im Rahmen einer Feierstunde mit Staatssekretär Andy Becht aus dem Landwirtschaftsministerium die Ergebnisse des Verfahrens für die Agrarstruktur und die Entwicklung der beteiligten Ortsgemeinden gewürdigt. Eine Schautafel, die kürzlich von den Vertretern der Ortsgemeinde Kruft, der Teilnehmergemeinschaft Kruft... mehr...

Party für Rettungskräfte aus Koblenz und der Region ging in die dritte Auflage

Blaulichtnacht lässt Retter hochleben

Koblenz.Am vergangenen Samstag fand die dritte Ausgabe der Blaulichtnacht im Werk 56 in Koblenz statt. Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2015, schrieben die Veranstalter nach 2016 in diesem Jahr weiter an ihrer Erfolgsgeschichte. Der Personenkreis der unzähligen Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst aber auch Helfern von THW oder der DLRG wurde an diesem Abend ins Rampenlicht gerückt. mehr...

Politik

CDU-Stadtverband Andernach

Bürgersprechstunde

Andernach. Die nächste Bürgersprechstunde von Hedi Thelen, MdL, ist am Samstag, 25. November von 10 bis 12 Uhr in der Andernacher CDU-Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 31. Dabei steht Thelen, sozialpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion und stellvertretende Bundesvorsitzende der Frauen Union, allen Bürgerinnen und Bürgern zum Gespräch zur Verfügung. „Ich freue mich auf einen regen Austausch und gute Gespräche mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern“, so Thelen. mehr...

Andernach investiert weiter in sozialen Wohnungsbau

In Namedy entsteht ein Mehrfamilienhaus

Andernach. Nach dem sich im Bau befindlichen städtischen Mehrfamilienhauses an der Stifterstraße wird ein weiteres städtisches Mehrfamilienhaus in Namedy entstehen. Das hat sich der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. mehr...

Marc Ruland besuchte Kindertagesstätte in Miesenheim

Lesen macht Freude

Wahlkreis/Mainz. Mit über 80.000 Vorleserinnen und Vorlesern im gesamten Bundesgebiet begeistert der bundesweite Vorlesetag der Wochenzeitung „Die Zeit“, der „Deutschen Bahn“ und der „Stiftung Lesen“ nunmehr jedes Jahr am dritten Freitag im November Millionen junger Zuhörerinnen und Zuhörer. Auch der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) beteiligte sich in diesem Jahr erneut an der Veranstaltung,... mehr...

Dörfer dürfen den Anschluss nicht verpassen

KREIS MYK. 257 Menschen leben in Münk. Ein kleines Dorf in der Vordereifel, ohne Kindergarten und Grundschule, aber mit einer intakten Dorfgemeinschaft und einem regen Vereinsleben rund um Schützen, Feuerwehr, Möhnen und Junggesellenverein. Landrat Alexander Saftig stattete Münk nun einen Besuch ab. Er wollte wissen, wo den Einwohnern des Dorfes der Schuh drückt und machte deutlich: Ihm liegen gerade die Dörfer und ihre Zukunft sehr am Herzen. mehr...

Lokalsport

SG Eich/Nickenich/Kell - 1. Mannschaft

Florian Nix macht im Spitzenspiel den Unterschied aus

Eich/Nickenich/Kell. Auf dem Kunstrasenplatz in Mertloch kam es zum Aufeinandertreffen zwischen der heimstarken SG Maifeld und der ersten Mannschaft der SG Eich/Nickenich/Kell, bei dem sich Buchner und Co. dank eines stark aufgelegten Florian Nix und der effektiveren Chancenverwertung am Ende mit 2:1 (1:0) durchsetzen konnten. Von Beginn an erwies sich der Tabellendritte aus Mertloch und Polch als der erwartet starke Gegner. mehr...

DJK Kruft/Kretz

Abteilung zweiter Weg

Kruft/Kretz. Seit Ende Oktober ist die Abteilung „2. Weg“ wieder in die Sporthalle umgezogen. Jeden Freitag ab 20.15 Uhr treffen sich die Mitglieder der Abteilung zum Volleyball, Basketball und anderen Ballsportarten. Aktuell würden der Abteilung paar „neue Gesichter“ guttun. Insoweit wäre es schön, wenn Interessierte einfach mal reinschnuppern würden. Für Rückfragen steht Abteilungsleiter Fritz Müller (0 26 52) 77 73 gerne zur Verfügung. mehr...

DJK Wernerseck Plaidt – Fußball Senioren

Maximalausbeute für die Plaidter Adler

Plaidt. Am vergangenen Samstag gastierte die erste Fußballmannschaft der DJK Plaidt beim Ex-Oberligisten Spvgg. Burgbrohl. „Es war das erwartet spannende Spiel auf einem schwer zu bespielenden Platz, dennoch ist unser Sieg nicht unverdient“, so Adler-Coach Andi Samson nach der Partie sichtlich erleichtert. Die Führungen der Gäste durch Oliver Beißel (23.) und Dominik Mürtz (51.), konnte jeweils Daniel... mehr...

FC Plaidt, Jugendfußball

U19 kassierte zwei knappe Auswärtsniederlagen

Plaidt. Die Erfolgsserie der Plaidter A-Junioren ist nach sechs ungeschlagenen Spielen gerissen. Dabei gab es gleich zwei ärgerliche, weil unnötige Auswärtspleiten zu verarbeiten. Im Verfolgerduell beim TuS Hausen brauchte man zwar, um in die Partie zu kommen, aber nach etwas Anlaufzeit waren Bauer, Kirst und Co deutlich spielbestimmend und mehrfach nah am Führungstreffer. Der fiel aber nicht und... mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Betriebsrat von Finzelberg in Andernach erhielt Innovationspreis

Engagement im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge wurde ausgezeichnet

Andernach. Das ist ein toller Erfolg: Der Betriebsrat des Pharmaunternehmens Finzelberg GmbH & Co. KG in Andernach hat beim „Innovationspreis Mitbestimmung Rheinland-Pfalz“ den ersten Platz in den Kategorien „Altersversorgung“ und „Nachhaltigkeit“ belegt. Überreicht wurde der Preis, der nun zum zweiten Mal vom DGB Rheinland-Pfalz /Saarland ausgeschrieben worden war, durch die Schirmherrin, Ministerpräsidentin Malu Dreyer. mehr...

- Anzeige -„Pay what you want“ im Vulkanpark Infozentrum

Entscheiden Sie selbst, was Ihnen Ihr Besuch wert ist

Plaidt/Saffig. Das Vulkanpark Infozentrum in Plaidt/Saffig ist die zentrale Anlaufstelle im Vulkanpark. Hier erhalten Besucher gleich zweierlei Überblick: über die heiße Geschichte der Osteifel und den Vulkanpark mit all seinen Attraktionen. Auf großen Leuchtbildern und mit eindrucksvollem Filmmaterial wird im Ausstellungsbereich „Vulkanologie“ die heiße Entstehungsgeschichte der Osteifel thematisiert. mehr...

-AnzeigeZum 28. Mal:

Fulminante Advents- und Weihnachtsausstellung weckte Vorfreude auf die Festtage

Mendig. Am vergangenen Wochenende hatten Daniela und Joachim Mallmann – Gutgesell wieder einmal zu ihrer legendären vorweihnachtlichen Ausstellung eingeladen. Bereits zum 28. Mal präsentierten sich den Gästen auf über 750 Quadratmetern unzählige zauberhafte Deko-Artikel und - Ideen, die die Mallmann`schen Ausstellungsräume gemeinsam in eine fantastische Winter-Weihnachtswelt verwandelt hatten. Damit... mehr...

Villa Toscana Kottenheim

St. Martin mit Lichterglanz, Laternenzauber und Blasmusik

Kottenheim. Die Kinder der vierten Klasse der Grundschule Kottenheim samt Schulleiter Herr Hackenbruch und Klassenlehrerin Frau Schulze machten sich vor Kurzem mit ihren Laternen auf den Weg zur Senioreneinrichtung Villa Toscana in Kottenheim. Sie wurden wärmstens von der Einrichtungsleitung Ellen Schäfer begrüßt. Mit den selbst gebastelten bunten Laternen - in diesem Jahr sind es „Emoji-Smileys“, ließen die Kinder die Herzen der Bewohner, der Tagesgäste und auch der Mitarbeiter höherschlagen. mehr...

Termine

MGV „Liederkranz“ Saffig 1926

„Mitsing“-Konzert

Saffig. In diesem Jahr hat sich der gemischte Chor „Zwischentöne“ im MGV „Liederkranz“ Saffig 1926 e. V. etwas Besonderes zur Weihnachtszeit einfallen lassen: Er veranstaltet ein weihnachtliches Singen bei Kerzenschein, Kaffee und Kuchen in der Dorfschänke Saffig in Form eines „Mitsing-Konzertes“. Das „Mitsing-Konzert“ findet am dritten Adventsonntag, 17. Dezember, ab 15 Uhr statt. Die Eintrittskarten... mehr...

Frauengemeinschaft Kruft lädt ein

Fahrt zum Weihnachts- markt in Michelstadt

Kruft. Es sind über 100 Verkaufshäuschen in besonders schöner Holzbauweise, die in den Straßen und Gassen um das weltbekannte historische Fachwerk-Rathaus aus dem Jahre 1484 stehen. Vielseitig ist deren Angebot mit schönen Dingen, die als Geschenk- und Weihnachtsbedarf zum Schauen und Kaufen einladen. Auch für das leibliche Wohl der vielen Marktbesucher aus nah und fern ist bestens gesorgt. Die Abfahrtzeiten sind: 9 Uhr an der Kita St. mehr...

Freundeskreis Plaidt-Morangis

Jahreshauptversammlung

Plaidt. Der Vorstand des „Freundeskreis Plaidt-Morangis e.V. lädt für Sonntag, 26. November, um 18.30 Uhr in den „Gasthof Zur Krone“ zur ordentlichen Jahreshauptversammlung ein. Wer vorher boulen möchte, kann dies um 14.30 Uhr nebst anschließendem Stammtisch/Beisammensein in der „Krone“ bei Wein und Käse gerne tun.“ mehr...

Infoveranstaltung in Saffiger Fachklinik

Depression im Alter

Saffig. Ältere Menschen sind häufig von mehreren Krankheitsbildern gleichzeitig betroffen. Diese sogenannte „Multimorbidität“ hat häufig auch psychische Erkrankungen zur Folge. Depressionen stellen dabei nicht nur für die Betroffenen, sondern auch die Angehörigen eine besondere Belastung dar. Auch Sie wissen oft nicht damit umzugehen, fühlen sich hilflos und überfordert. mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare
Anne Oster:
Stefan Oster 09.10.2016
Cynthia Klammer:
Hedda Klammer 03.06.17
Cornelia Windheuser :
MICHELLE
Waldemar Nagel:
Ich wohne seit 19 Jahren in Dümpelfeld mit Blick auf die B257. In 2016 und speziell in 2017 hat der LKW-Transitverkehr in der Eifel zugenommen. Wo früher die wenigen LKW´s der ortsansässigen Unternehmen unterwegs waren, sind aktuell LKW´s aus aller Welt sichtbar. Wir Bürger verlieren dadurch massiv an Lebensqualität. Nachts wird man durch die enorm lauten Abrollgeräusche der Reifen wach. Tagsüber bilden sich ganze Pkw-Kolonnen, die den Ortsfremden LKW Fahrern kriechend folgen. Haarsträubende Überholmanöver auf der B257 / B412 sowie deren Nebenstrecken und regelmäßige Stau´s in Adenau sind die Folge. Die Mautpflicht ab 01.07.2018 für alle Bundesstrassen wird dem LKW-Transit durch die Eifel die finanzielle Grundlage nehmen. Es wird für die Spediteure keinen Sinn machen den zeitaufwendigen Weg durch die Eifel zu nehmen. Andernfalls muss die Politik hier sofort eingreifen.
Tom Hardt:
Das Spiel wurde Vorgestern, wegen technischer Probleme in der Sporthalle, abgesagt.
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet