Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Lahnstein

Lahnstein

Familienkasse informiert

Kindergeld gibt es auch nach dem Abitur

Region. Bald endet für viele Abiturientinnen und Abiturienten die Schule. Oft sind die Eltern verunsichert, wie es mit der Zahlung des Kindergeldes weitergeht: Muss sich mein Kind eventuell sogar arbeitslos melden, bis es mit seiner Ausbildung oder seinem Studium beginnt? mehr...

Koblenzer Polizei warnt vor Alkohol am Steuer

„Echte Narren fahren nüchtern!“

Koblenz. „Bringen Sie nicht sich oder andere in Gefahr. Nicht nur an Karneval – aber auch und gerade dann! Echte Narren fahren nüchtern!“, so appelliert der Koblenzer Polizeipräsident Wolfgang Fromm in einem Video, welches auf der Facebook-Seite der Polizei Rheinland-Pfalz zu sehen ist. Zu finden ist das Video hier: www.youtube.com/watch?v=LImerQv7n3M mehr...

Kabarettabend im Kreishaus

„Männer und Frauen passen nicht zusammen…“

Rhein-Lahn-Kreis. „Männer und Frauen passen nicht zusammen… Wie oft haben Sie sich das schon gefragt?“ Dies ist das Thema des Kabarettprogramms, zu dem die Gleichstellungsstelle des Rhein-Lahn-Kreises aus Anlass des „Internationalen Frauentag“ am Donnerstag, 9. März, ins Kreishaus einlädt. mehr...

-Anzeige-Die Weltmeister des Irish Dance kommen nach Bad Ems

MAGIC OF THE DANCE - Steppen, bis die Füße „brennen“

Bad Ems. „Magic of the Dance“ zeigt die echte Seele Irlands: Lebendige, atemberaubende Steptänze, eine leidenschaftliche Liebesgeschichte, unvergeßliche irische Melodien und den rauen Charme der grünen Insel: Keine andere Irish Dance Show ist so authentisch wie „Magic of the Dance“. mehr...

Politik

Freie Bürgerliste Lahnstein e.V.

Rück- und Ausblick zu Jahresbeginn

Lahnstein. Was wurde in 2016 in Lahnstein von der FBL vorangebracht? Die Weiterentwicklung des „Rhein-Quartiers“ (ehemaliger Güterbahnhof) bis zur Baureife wurde mit den Stimmen der FBL sowie fast allen anderen Fraktionen beschlossen. Die Stadtentwicklung und Sanierung im Stadtteil Oberlahnstein, zu der auch die Verkehrserschließung durch das Nadelöhr am „Martinsschloss“ über die „kleine Entlastungsstraße“ gehört, wurde ebenso von der FBL-Fraktion befürwortet. mehr...

Gemeinde- und Städtebund Rheinlad-Pfalz

Abstufungen von Kreisstraßen zu Gemeindestraßen keine Lösung

Bad Breisig. Vor dem Hintergrund der aktuellen Praxis, Kreis- zu Gemeindestraßen abzustufen, fordert der GStB das Land auf, die Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur sicherzustellen. Über eine Änderung des Straßengesetzes ist nicht nur ein durchgehendes Kreisstraßennetz zu erhalten, dass die Anbindung einzelner Ortsteile gewährleistet. Es muss auch der Investitionsstau durch eine Erhöhung der Straßenbaumittel abgebaut werden. mehr...

Prozess zum Fall Niklas P. fortgesetzt - Beweislage weiterhin schwierig

Niklas Freund ist sich 100-prozentig sicher: Walid S. ist der Schläger gewesen

Bonn. Mit der Befragung eines Hauptbelastungszeugen ist am Mittwoch, 15. Februar, am Bonner Landgericht der Prozess um den zu Tode geprügelten Niklas fortgesetzt worden. Gehört wurde am fünften Verhandlungstag zunächst der 19-jährige Freund des Getöteten, der detailliert schilderte, wie die beiden Jugendlichen mit vier Mädchen nach dem Konzert in der Rheinaue Anfang Mai mit dem Bus zum Bad Godesberger Bahnhof gefahren waren, um von dort mit dem Zug nach Hause zu fahren. mehr...

Vergewaltigung in zwei Fällen?

Fall wird neu verhandelt

Remagen/Bonn.Vor dem Landgericht in Koblenz muss sich ab Dienstag der 43-jährige Zlyad N. verantworten. Ihm wird vorgeworfen, an zwei Tagen zwischen September 2013 und Februar 2014 in Bonn und Remagen seine mit ihm nach islamischem Recht verheiratete Frau vergewaltigt zu haben. Darüber hinaus soll er sie an einem weiteren Tag im Februar 2014 u.a. mit seiner Faust in ihr Gesicht geschlagen und sie anschließend am Boden liegend mit dem beschuhten Fuß getreten haben. mehr...

Lokalsport

Rudergesellschaft Lahnstein (RGL)

Was machen Ruderer im Winter?

Lahnstein. Wenn im Herbst die Uhr von Sommer- auf Winterzeit umgestellt wird, endet für die Sportler der Rudergesellschaft Lahnstein (RGL) die Möglichkeit, ihr Training auf der Lahn zu absolvieren. Da alle Trainer der RGL, neben ihrer ehrenamtlichen Arbeit am Verein, einem Vollzeit-Beruf nachgehen, kann das Training die Woche über nicht vor 16 Uhr stattfinden. Das Rudern auf dem Wasser ist somit vor Einbruch der Dunkelheit nicht mehr möglich. mehr...

FSV RW Lahnstein

Ergebnisse und Vorschau

Lahnstein. Die Ergebnisse der letzten Begegnungen: B-Junioren Kreisfreundschaftsspiele JSG Helferskirchen – FSV RW Lahnstein 3:6; E-Junioren Futsal-Sparkassenhallencup, Abschlussrunde mehr...

2. Herren 30-Mannschaft des TC Rhein-Lahn Lahnstein

Glatter Sieg für die Herren in der Winterrunde

Lahnstein. Am vergangenen Wochenende konnte die 2. Herren 30-Mannschaft des TC Rhein-Lahn Lahnstein den ersten Sieg in der Winterrunde einfahren – und was für einen. Gegen den TC Oberwerth haben Sven Gräper und Holger Mohr eine blitzsaubere Leistung abgeliefert. S. Gräper gewann sein Einzel gegen Sylviu Enache 6-1 6-1 und H. Mohr gewann gegen Wolfgang Jonas 6-0 6-0. Auch das abschließende Doppel konnten die beiden souverän 6-0 6-0 für sich entscheiden. mehr...

Volleyball Club Lahnstein

Weiter in Richtung Aufstieg!

Lahnstein. Die Oberliga Volleyballer des VC Lahnstein hatten am vergangenen Wochenende den TV Saarwellingen zu Gast. Vor begeistertem Publikum zeigten die Lahnsteiner eine (fast) solide Leistung. Die ersten zwei Sätze konnte der Gegner in allen Bereichen kontrolliert werden. Die Sätze wurden zügig mit 25:18 und 25:16 gewonnen. Danach zeigte sich aber eine bekannte Schwäche des VCL. Mit komfortabler... mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-Lahnstein Aktiv beschließt Jahresplanung für 2017

Gewerbeverein stellt neue Homepage vor

Lahnstein. Der erweiterte Vorstand von Lahnstein Aktiv traf sich zu einer gemeinsamen Sitzung in den Räumen der Beratungsbüro Wirtschaft GmbH. mehr...

- Anzeige -Audi Zentrum Koblenz präsentiert:

Der neue Audi Q 5 und der neue Audi A 5 Sportback ist da!

Koblenz. Der neue Audi Q 5 ist durch seine klare Q DNA geprägt, mit typischen Q Designelementen. Jedes Detail verkörpert Dynamik und Souveränität. Die Stärken liegen in Positionsfeldern Audi Design, Fahrerlebnis und Alltagstauglichkeit. mehr...

-Anzeige-BECKER Hörakustik Lahnstein

TV-Genuss pur mit sinnvoller Systemergänzung

Lahnstein. Bei den Hör-Treffs, die das Unternehmen BECKER Hörakustik regelmäßig in seinen Geschäftsräumen in Lahnstein anbietet, werden Themen rund ums gute Hören und Verstehen angesprochen. Gleichzeitig haben Hörsystemeträger Gelegenheit, sich im Kreis von Gleichbetroffenen auszutauschen. mehr...

Für Menschen mit Hörminderung und ihre Angehörigen

Bei Treffpunkt Ohr in Koblenz trifft man sich zur Weihnachtsfeier

Koblenz. Menschen mit Hörminderung bietet Treffpunkt Ohr, der Verein für besseres Hören, ein reichhaltiges Informations-, Weiterbildungs- und Unterhaltungsprogramm. Zur Teilnahme an der Weihnachtsfeier am 18. Dezember sind Menschen mit gemindertem Hörvermögen und ihre Angehören eingeladen. In den dem Verein angeschlossenen verschiedenen Selbsthilfegruppen wie „Sprachpflege“, „Gymnastik für Menière-Erkrankte“ und „CI-Träger“ wird Hilfe zur Selbsthilfe gegeben. mehr...

Termine

Agentur für Arbeit Montabaur

Tipps und Infos für Existenzgründer

Montabaur. Existenzgründung – Formalitäten und Fördermöglichkeiten: Unter diesem Titel steht der nächste Termin der Vortragsreihe „...und donnerstags ins BiZ!“ am 9. März um 16 Uhr. mehr...

Kolpingsfamilie St. Martin

Fastengespräche

Lahnstein. Die Kolpingsfamilie St. Martin belebt die Tradition der „Fastengespräche“. Der Präses als geistlicher Begleiter der Kolpinggemeinschaft wird Rede und Antwort stehen. Nicht nur Mitglieder sind am Dienstag, 28. März, um 19.30 Uhr zum Gesprächsabend im Pfarrzentrum am Europaplatz eingeladen. Pfarrer Armin Sturm lädt ein zur Bildbetrachtung eines Werkes von Sieger Köder: „Die Frau am Jakobsbrunnen... mehr...

AH-Nord FSV

Jahreshauptversammlung

Lahnstein. Am Freitag, den 10. März um 19 Uhr findet die Jahreshauptversammlung der AH-Nord im Restaurant am Hallenbad, Blücherstraße 18, Lahnstein statt. mehr...

VdK OV Niederlahnstein

Mitglieder- versammlung

Lahnstein. Am Dienstag, 7. März, findet die diesjährige Mitgliederversammlung des VdK Ortsverbandes Niederlahnstein statt. Die Mitglieder treffen sich um 16 Uhr in der Gaststätte „Baareschesser“ und wollen die üblichen Tagesordnungspunkte behandeln, also insbesondere die Rechenschaftsberichte, die Entlastungen und weitere Anträge. mehr...

gesucht & gefunden
Regionale Kompetenzen

 
Service
Kommentare

Kamele ausgebüchst: Karawane auf der B9

juergen mueller:
Sieht irgendwie aus wie CDU und SPD auf Koblenzer OB-Wahlkampftour.
Ralf Steeger:
Jugendarbeit hält die Vereine am Leben - egal welche Sportart. Ein großer Dank geht an Ralf der sich wirklich unermüdlich für den Tischtennisport in Buschhoven einsetzt!
Susanne S.:
Einfach toll, dass es in der heutigen Zeit noch Menschen gibt, die sich ehrenamtlich so einsetzen. Ich wünsche dem Verein, dass er wieder so aufblüht, wie zu meiner Kindheit. Es war eine tolle Zeit, auch in den Ferienfreizeiten und allem, wo Ihr uns damals geboten habt.
E.W.:
Tolle Kooperation von Schule und Verein. Weiter so !!! Hoffentlich bekommt der Verein die notwendige Unterstützung. Jugendarbeit ist so wichtig.
Armin Linden:
Es ist unverständlich, sachlich nicht begründet, warum im System auch des "Grünen Punktes" ständig " Ausnahmen " gezaubert werden. Warum sollen Weinflaschen - u.v.A. - nicht mit Pfand belegt werden ? Ist dieses Glas: "Anders" ? Seit der Idee u. Gründung des Grünen Punktes vor 25 Jahren, gab es nur Ausnahmen. Die Idee seitdem aufgeweicht. Helmut Trienekens u.A. waren Vorreiter dieser Systemidee. Wollen wir Umwelt, ( ? ) aber dann "Alle" ! Diese Lobbypolitik bis Brüssel, muß endlich ein Ende finden. Bei den Plastiktüten haben wir auch ständig Ausnahmen. Die liegen im Meer. Nur wenige Märkte, "ringen" sich durch.
Lesetipps
GelesenBewertetKommentiert