Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Bad Hönningen, Waldbreitbach

Bad Hönningen / Waldbreitbach

Zahlreiche Vorträge in der Reha Rhein-Wied.

16. Neuwieder Männergesundheitstag

Neuwied. Prostatakrebs gehört zu den häufigsten Krebserkrankungen des Mannes – pro Jahr wird die Diagnose bei mehr als 58.000 Männern gestellt. Und obwohl die Heilungschancen steigen, wenn der Krebs früh erkannt wird, nehmen weiterhin zu wenige Männer Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch. mehr...

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Fenstertausch – Glas oder Rahmen?

Kreis Neuwied. Fenster sind Schwachstellen der Gebäudehülle, weil hier pro Quadratmeter in der Regel am meisten Wärme verloren geht. Leider ist ihr Austausch mit erheblichen Kosten verbunden. Da eine solche Investition in der Regel nur alle 25 bis 30 Jahre gemacht wird, sollten Fenster des neuesten technischen Stands verbaut werden. Ein niedriger Wärmeverlustwert ist auch entscheidend für die Wohnbehaglichkeit. mehr...

Die Familienkasse Rheinland-Pfalz-Saarland informiert

Kindergeld gibt es auch nach dem Abitur

Kreis Neuwied. Bald endet für viele Abiturientinnen und Abiturienten die Schule. Oft sind die Eltern verunsichert, wie es mit der Zahlung des Kindergeldes weitergeht: Muss sich mein Kind eventuell sogar arbeitslos melden, bis es mit seiner Ausbildung oder seinem Studium beginnt? mehr...

Politik

IG „Schutz gegen Bahnlärm und Erschütterungen“

Die Bürgerinitiativen erhalten Unterstützung

Neuwied. Beim Kampf gegen den Bahnlärm im Mittelrheintal bekommen die Bürgerinitiativen am Dienstag, 14. März, Unterstützung vom Juso-Kreisvorsitzenden und SPD-Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen, Martin Diedenhofen. Wie jeden zweiten Dienstag im Monat treffen sich die Demonstranten um 19 Uhr am Neuwieder Hauptbahnhof. mehr...

Diedenhofen zufrieden mit Platzierung auf Rheinland-Liste

Nahles belegt Platz 1

Neuwied/Altenkirchen. Der Parteitag der SPD Rheinland entschied am 18. Februar über die Platzierung der insgesamt acht Direktkandidaten auf der Liste zur Bundestagswahl. Die „Rheinland-Liste“ ist gemeinsam mit den anderen beiden rheinland-pfälzischen SPD-Regionallisten aus der Pfalz und Rheinhessen Grundlage für die Landesliste der SPD zur Bundestagswahl. mehr...

Besprechung des Gemeinde- und Städtebundes Kreis Neuwied

„Den Zoo noch stärker mit der Region vernetzten“

Neuwied. „Den Zoo noch stärker mit der Region vernetzen, das ist unser wichtiges Anliegen“, so Bürgermeister Michael Mahlert, der als Vorsitzender des Gemeinde- und Städtebundes des Kreises Neuwied seine Kollegen zur Bürgermeisterbesprechung in das Sitzungszimmer des Neuwieder Zoos eingeladen hatte. mehr...

Gemeinde- und Städtebund Rheinlad-Pfalz

Abstufungen von Kreisstraßen zu Gemeindestraßen keine Lösung

Bad Breisig. Vor dem Hintergrund der aktuellen Praxis, Kreis- zu Gemeindestraßen abzustufen, fordert der GStB das Land auf, die Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur sicherzustellen. Über eine Änderung des Straßengesetzes ist nicht nur ein durchgehendes Kreisstraßennetz zu erhalten, dass die Anbindung einzelner Ortsteile gewährleistet. Es muss auch der Investitionsstau durch eine Erhöhung der Straßenbaumittel abgebaut werden. mehr...

Lokalsport

Sportlerehrung des Turnverbandes Mittelrhein (TVM) bei Lotto Rheinland-Pfalz in Koblenz

Sportliche Spitzenleistungen geehrt

Koblenz. „Ihr alle seid Gewinner“, so die Aussage von TVM-Präsident Michael Mahlert und Innenstaatssekretär Günter Kern (zugleich TVM-Vizepräsident für Verbandspolitik und besondere Aufgaben) bei ihren Grußworten zur Sportlerehrung für das Jahr 2016 bei Lotto Rheinland-Pfalz. Lotto-Prokurist Dirk Martin betonte, dass es der Lotto Rheinland-Pfalz GmbH ein besonderes Anliegen sei, die Ehrungen nun schon im dritten Jahr hier durchführen zu können. mehr...

Turnverband Mittelrhein lud zur Meisterehrung für das Jahr 2016 ein

Rebekka Kramer geehrt

Koblenz/Rheinbrohl. Bei der diesjährigen Meisterehrung des Turnverbandes Mittelrhein (TVM), welche vergangene Woche in der Zentrale von Lotto Rheinland-Pfalz in Koblenz stattfand, wurde aus den Reihen des Turnvereins Rheinbrohl Rebekka Kramer geehrt. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-Traditioneller Empfang der VR-Bank

Karnevalsvereine feierten gemeinsam

Bad Hönningen. Wenn alles was zwei Mal stattfindet im Rheinland bereits Tradition hat, dann ist der jährliche Karnevalsempfang der VR-Bank Neuwied-.Linz eG in Bad Hönningen bereits eine Legende, begründet durch den ehemaligen Mitarbeiter Robert Janke, der selbst vor 40 Jahren Prinz in seiner Heimatstadt war. mehr...

-Anzeige-

Für alle Beteiligte eine Win-win-Situation

Waldbreitbach. „Für unsere Bewohnerinnen und Bewohner ist die Arbeit unglaublich zufriedenstellend“, sagt Marion Kaster, die Heim- und Pflegedienstleiterin des Marienhaus Klinikums Haus St. Antonius Waldbreitbach. Schon seit mehreren Jahren übernimmt das Wohnheim für seelisch behinderte Menschen Aufträge zum Versenden größerer Briefsendungen wie Einladungen, Weihnachtskarten und Broschüren. Die Druckereien liefern das, was verschickt werden soll, ins Haus St. mehr...

- Anzeige -Schüler der IGS Johanna Loewenherz gründen erste Schülergenossenschaft Neuwieds

Gesunde Ernährung auf Basis der Nachhaltigkeit

Neuwied. „Wir freuen uns, dass wir als Älteste von Friedrich Raiffeisen gegründete, heute noch selbständige Genossenschaftsbank der Welt den Schülerinnen und Schülern der IGS Johanna Loewenherz in Neuwied bei diesem spannenden Projekt als Partnerbank zur Seite stehen dürfen“, begrüßte der Vorstandssprecher der Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz, Franz Jürgen Lacher, die zahlreichen anwesenden Gäste und freute sich über das Engagement der Schülerinnen und Schüler. mehr...

- Anzeige -Bad Honnef AG ist „Top-Lokalversoger Strom & Gas 2017“

Qualitätssiegel für sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Bad Honnef. Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde die Bad Honnef AG als Top-Lokalversorger ausgezeichnet. Vergeben wird die Auszeichnung jährlich durch das unabhängige Energieverbraucherportal. Es soll dem Verbraucher bei der Suche nach einem zuverlässigen regionalen Energieanbieter helfen. Lucas Birnhäupl, Marketingleiter der Bad Honnef AG, freut sich über das Ergebnis: „Es ist schön, dass es ein... mehr...

Termine

KVHS Neuwied

Kurze Geschichte der Menschheit

Neuwied. Eine kurze Geschichte der Menschheit – anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Israel-Museums in Jerusalem wird die Schau mit herausragenden Objekten aus dessen Sammlung erstmalig in Europa in der Bundeskunsthalle in Bonn gezeigt. Die Kreis-VHS Neuwied besucht diese Ausstellung am Samstag, dem 11. März. Beschränkte Teilnehmerzahl. Fahrt mit dem Minigruppenticket, Anmeldung an die Kreis-VHS Neuwied, Tel. mehr...

Kolping Rheinbrohl 60plus

Frühling lässt sein blaues Band

Rheinbrohl. Die Kolping Rheinbrohl 60plus lädt ein zu einem musikalischen Nachmittag mit dem Zupforchester der Kolpingsfamilie. Der Nachmittag unter dem Motto "Frühling lässt sein blaues Band" im Gasthaus "Zum Römer" beginnt am Montag, 6. März um 16:30 Uhr. Gäste sind natürlich willkommen. mehr...

Freie Wählergruppe Niederbreitbach e.V.

Jahreshauptversammlung

Niederbreitbach. Die Freie Wählergruppe Niederbreitbach e.V. lädt ein zur Jahreshauptversammlung am Montag, 13. März um 19 Uhr in der Dorfschänke am Freizeitpark in Niederbreitbach. mehr...

Freie Wählergruppe der Verbandsgemeinde Waldbreitbach e.V.

Jahreshauptversammlung

Niederbreitbach. Die Freie Wählergruppe der Verbandsgemeinde Waldbreitbach e.V. lädt ein zur Jahreshauptversammlung am Montag, 13. März um 20 Uhr in der Dorfschänke am Freizeitpark in Niederbreitbach. mehr...

gesucht & gefunden
Regionale Kompetenzen

 
Service
Kommentare

Kamele ausgebüchst: Karawane auf der B9

juergen mueller:
Sieht irgendwie aus wie CDU und SPD auf Koblenzer OB-Wahlkampftour.
Ralf Steeger:
Jugendarbeit hält die Vereine am Leben - egal welche Sportart. Ein großer Dank geht an Ralf der sich wirklich unermüdlich für den Tischtennisport in Buschhoven einsetzt!
Susanne S.:
Einfach toll, dass es in der heutigen Zeit noch Menschen gibt, die sich ehrenamtlich so einsetzen. Ich wünsche dem Verein, dass er wieder so aufblüht, wie zu meiner Kindheit. Es war eine tolle Zeit, auch in den Ferienfreizeiten und allem, wo Ihr uns damals geboten habt.
E.W.:
Tolle Kooperation von Schule und Verein. Weiter so !!! Hoffentlich bekommt der Verein die notwendige Unterstützung. Jugendarbeit ist so wichtig.
Armin Linden:
Es ist unverständlich, sachlich nicht begründet, warum im System auch des "Grünen Punktes" ständig " Ausnahmen " gezaubert werden. Warum sollen Weinflaschen - u.v.A. - nicht mit Pfand belegt werden ? Ist dieses Glas: "Anders" ? Seit der Idee u. Gründung des Grünen Punktes vor 25 Jahren, gab es nur Ausnahmen. Die Idee seitdem aufgeweicht. Helmut Trienekens u.A. waren Vorreiter dieser Systemidee. Wollen wir Umwelt, ( ? ) aber dann "Alle" ! Diese Lobbypolitik bis Brüssel, muß endlich ein Ende finden. Bei den Plastiktüten haben wir auch ständig Ausnahmen. Die liegen im Meer. Nur wenige Märkte, "ringen" sich durch.
Lesetipps
GelesenBewertetKommentiert