Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Weißenthurm

Weißenthurm

Interessengemeinschaft Kindeswohl Eifel e.V

Fachtagung „Marte Meo“ erweckt großes Interesse

Polch. Rund 200 Fachleute aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen der Jugendhilfe und Jugendarbeit trafen sich in Polch zu einem Fachtag zum Thema: „Marte Meo- Aus eigener Kraft- ein ressourcenorientiertes Entwicklungsprogramm“. Organisiert wurde die Fachveranstaltung von der „Interessengemeinschaft Kindeswohl Eifel e.V“. Der gemeinnützige Verein, der sich 2015 aus Mitgliedern des Mayener Arbeitskreises... mehr...

64. LandFrauentag in Kruft: Landfrauen setzen sich für den Erhalt der ländlichen Grundschulen ein

„Frauen können mehr…“

Kruft. Monika Esch begrüßte am Samstag 300 Gäste zum 64. Landfrauentag in der Krufter Vulkanhalle und stellte neben dem Veranstaltungsplan 2017 auch den im September vergangenen Jahres neu gewählten Vorstand des Kreisverbandes Mayen-Koblenz vor. Die Leitung des vor mehr als 50 Jahren ursprünglich für Bäuerinnen gegründeten Verbandes hat Monika Esch aus Moselsürsch übernommen. Ihr zur Seite stehen... mehr...

Katholische Pfarrgemeinde Weißenthurm

Solidaritätsessen am Sonntag

Weißenthurm. Am Sonntag, 2. April, bietet der Pfarrgemeinderat der Pfarrei „Heilige Dreifaltigkeit Weißenthurm“ ein Solidaritätsessen ein. Es findet statt im Katholischen Vereinshaus, und zwar nach der Sonntagsmesse, die um 11 Uhr gefeiert wird. mehr...

Politik

KreisverwaltungMayen-Koblenz

Beirat für Migration tagt

Kreis Mayen-Koblenz. Der Beirat für Migration und Integration befasst sich in seiner nächsten Sit-zung unter anderem mit dem Projekt „Interre-ligiöser Dialog - Musik öffnet Türen“, mögli-chen Projektanträgen sowie der Veranstal-tungsplanung für das Jahr 2017. mehr...

SPD Mayen-Koblenz bei SPD-Bundesparteitag

Mit Martin Schulz für mehr soziale Gerechtigkeit

Kreis Mayen-Koblenz. Als in der vergangenen Woche Martin Schulz auf dem Sonderparteitag der SPD in Berlin zum neuen Parteivorsitzenden sowie zum Spitzenkandidaten für die kommende Bundestagswahl gewählt wurde, waren Karin Küsel-Ferber und Marc Ruland, MdL, aus dem Kreisverband Mayen-Koblenz mit dabei und zeigten sich begeistert vom Enthusiasmus, der die SPD seit der Nominierung Schulz‘ erfasst hat.... mehr...

Frühjahrs-Bürger-Empfang der SPD in der VG Weißenthurm

„Regional-Politiker mit Herz“ heißt Manfred Kuhn

Weißenthurm. Zum Frühjahrs-Bürger-Empfang kamen zu den Bürgern viele SPD-Volksvertreter des Landes, vom Kreis sowie natürlich die SPD-Regionalpolitiker aus der Verbandsgemeinde nach Urmitz. Nach der Begrüßungsrede durch den 1. Vorsitzenden Klaus Herbel des SPD-Gemeindeverbands in der Verbandsgemeinde Weißenthurm sprachen die Gastredner Marion Höfer als 1. Vorsitzende der SPD Urmitz, Marc Ruland MdL... mehr...

Lokalsport

Fußball-Bezirksliga Mitte – Saison 2016/17

Unterschiedliche Auftritte

Region. Bäumchen wechsel Dich am Tabellenende. Am Wochenende konnte ATA Urmitz einen Dreier einfahren. Lohn für den Erfolg war das Klettern in der Tabelle auf Platz drei. Abgesackt ist dagegen wieder die Reserve aus Mülheim-Kärlich. Die unterlag beim Tabellenführer in Metternich und steht nun einen Platz hinter Urmitz auf dem ersten Abstiegsplatz- mehr...

Fußball-Rheinlandliga – Saison 2016/17

SG 2000 siegt an der Mosel

Trier-Tarforst. Eine Seite konnte durchatmen, die andere war enttäuscht. So unterschiedlich waren die Stimmungsbilder nach dem knappen Erfolg der SG Mülheim-Kärlich beim FSV Trier-Tarfort. „Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen. Die Einstellung hat gestimmt und eigentlich hätte sich die Mannschaft heute einen Punkt verdient gehabt“, haderte FSV-Coach Trainer Christian Esch ein wenig mit dem mangelnden Glück seiner Mannen. mehr...

TV Bassenheim erkämpft sich Sieg

Offensiv gibt es Luft nach oben

Bassenheim. „Den Schalter umlegen“, das verlangte Trainerin Jessica Gerlach vor der Partie gegen die TG Osthofen von ihrer Mannschaft. Diese Vorgabe setzte die Mannschaft das Kämpferische und die Abwehr betreffend um. Was den Angriff und den Torabschluss angeht, bleibt jedoch weiterhin Luft nach oben. Von Beginn an entwickelte sich eine enge und kampfbetonte Partie, bei der die Gastgeberinnen zunächst den besseren Start erwischten. mehr...

SG Rheindörfer punktet dreifach bei der Reinhardt’s Elf

Kevin Schäfer mit lupenreinen Hattrick

Koblenz. Die Erleichterung war groß, als Schiedsrichter Walter Holzmann gegen 20.47 Uhr die Partie gegen die SV Reinhardt’s Elf abpfiff. Zurück lagen 90 kampfbetonte Minuten, in denen der Gastgeber der SG Rheindörfer (SGR) alles abverlangte, sich am Ende aber trotzdem 1:4 geschlagen geben musste. In der ersten Halbzeit war auf dem Hartplatz im Koblenzer Stadtteil Asterstein Einbahnstraßenfußball angesagt. mehr...

Wirtschaft

Industrie- u. Handelskammer Koblenz - „Karriere powered by IHK“

Ein Jahr Ausbildungs- kampagne durchstarter.de

Koblenz. „Karriere powered by IHK“ – das ist das Motto der landesweiten Ausbildungskampagne durchstarter.de der vier rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs), die in dieser Form bundesweit einmalig ist. Seit einem Jahr ist sie nun am Start und erreicht Schülerinnen und Schüler seitdem erfolgreich auf den bei ihnen beliebten Kommunikationskanälen. „Mittlerweile teilen bei ‚durchstarter.de‘... mehr...

-Anzeige-Maas Landtechnik

Motorsägenkurs

Wolken. Die Firma Maas Landtechnik bietet einen Motorsägenkurs auf ihrem Betriebsgelände an. Datum und Uhrzeit: Samstag, 8. April, ab 8.30 Uhr. mehr...

Meisterfeier der Handwerkskammer Koblenz mit 1.800 Gästen in der Rhein-Mosel-Halle

636 Meisterbriefe, 636 Erfolgsgeschichten im Handwerk!

Koblenz. „636 Meisterbriefe und hinter jedem steht eine Erfolgsgeschichte, die Sie geschrieben haben!“, begrüßte Kurt Krautscheid als Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz die 636 Jungmeisterinnen und Jungmeister aus 21 Gewerken. Zusammen mit ihren Familien waren sie zur Meisterfeier in die Rhein-Mosel-Halle gekommen, die mit 1.800 Gästen bis auf den letzten Platz gefüllt war. Als Festrednerin... mehr...

-Anzeige-Erlebnisbericht

Harmonisches Raumgefühl

Nachdem ich mich mit meiner Frau für eine neue Küche entschieden hatte, störte mich meine antiquierte Deckenbeleuchtung. mehr...

Termine

KV Basjanes St. Sebastian

Das Training beginnt

St. Sebastian. Die Pause war lang genug: Am Montag, 3. April, beginnt beim Karnevalsverein Basjanes St. Sebastian wieder das Training. Wer Spaß am Tanzen hat und gern Karneval feiert, kann ein unverbindliches Schnuppertraining absolvieren. Dabei können sich alle einen Eindruck verschaffen und haben die Gelegenheit, offene Fragen zu klären. Trainingszeiten: Gardemäuse montags von 17 bis 18 Uhr (ab... mehr...

Kita „Am Schlossgraben“

„Rund ums Kind“

Mülheim-Kärlich. Der Verein der Freunde und Förderer des Kindergartens „Am Schlossgraben e. V.“ lädt ein zum Basar „Rund ums Kind“ am Samstag, 1. April von 13 bis 15 Uhr in der Rheinlandhalle Mülheim-Kärlich. Verkauft werden Kinderkleidung, Spielzeug, Kinderfahrzeuge und Zubehör. Für das leibliche Wohl ist gesorgt! Es sind nur private Verkäufe gestattet - kein gewerblicher Verkauf. Die Standgebühr beträgt sechs Euro. mehr...

HVD Rheinland-Pfalz

„Humanistischer Treff“ in Mendig

Mendig. Der Humanistische Verband Deutschlands (HVD), Landesverband Rheinland-Pfalz, veranstaltet seinen nächsten „Humanistischen Treff“ am Sonntag, 2. April, um 11 Uhr in der Vulkanbrauerei in der Laacher-See-Straße 2 in Mendig. Eine HVD-Mitgliedschaft ist keine Voraussetzung für eine Teilnahme. mehr...

MoDos - SSV Urmitz-Bhf.

6. Bahnhofer Durcheinander

Urmitz-Bahnhof. Am Sonntag, 9. April findet das 6. Bahnhofer Durcheinander - das 3er Team Boule-Turnier - in der Sport- und Freizeitanlage Urmitz-Bhf. (Nähe Balter) um 10 Uhr statt. mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare
Uwe Klasen:
Zitat: "...der schweigenden Mehrheit der Europa-Befürworter ..." --- Woher nehmen die Initiatoren dieser "Bürgerinitiative" dieses Wissen? Vielleicht wollen die Völker in Europa in freier Abstimmung (Volksabstimmungen) bei der Gestaltung der Union mitwirken? So wirkt alles "übergestülpt", die EU wird als fremdbestimmendes, bürokratisches Monster wahrgenommen, was sie in Teilen auch ist und aus diesem Grunde Reformbedürftig ist. Passiert hier nichts werden vielleicht noch weitere Länder einen Austritt in Erwägung ziehen. Und ein wenig an die eigene Nation zu appelieren ist auch nicht Falsch! Immerhin sind es einige, mitunter einzigartige, Gemeinsamkeiten die in den einzelnen Nationalstaaten noch für den gesellschaftlichen Zusammenhalt sorgen!
 
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet