Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Rhein-Mosel, Untermosel

Rhein-Mosel

Handwerkskammer Koblenz lud zum Neujahrsempfang

Mit guter Wirtschaftslage und großen Herausforderungen ins neue Jahr gestartet

Koblenz. „Ein Jahresstart ist traditionell Anlass, zurückzuschauen und nach vorn zu blicken. In diesen Tagen fällt es mir schwer, Rückschau und Ausblick zu trennen, denn der Jahresbeginn 2017 ist stark geprägt von den Ereignissen des ausklingenden Jahres 2016.“ Mit diesen nachdenklichen Worten begrüßte Kurt Krautscheid, Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, 600 Gäste zum Neujahrsempfang und... mehr...

Prozessauftakt im Fall Niklas P. vor dem Bonner Landgericht

Zwei Tatverdächtige stehen vor Gericht

Bonn. Am Freitag, 20. Januar, eröffnet die 8. große Strafkammer als Jugendkammer im Saal S 0.11 des Landgerichts Bonn um 9.15 Uhr das Strafverfahren gegen Walid S. und Roman W. Dem Hauptangeklagten Walid S. wird im Fall „Niklas P.“, Aktenzeichen: 28 Kls 10/16 Körperverletzung mit Todesfolge nach § 227 Strafgesetzbuch (StGB) in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung nach § 224 StGB sowie Beteiligung an einer Schlägerei laut § 231 Abs. mehr...

Blutspende und Typisierungsaktion am Mittwoch, 25. Januar in Polch

Im Kampf gegen Leukämie hilft Blutspende, Leben zu retten

Polch/Region. „Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, zur Blutspende und zur Typisierung auf. Am Mittwoch, 25. Januar, will man gemeinsam mit dem DRK Ortsverein darauf aufmerksam machen, wie durch Blutspenden und Stammzellspenden das Leben von Krebspatienten gerettet werden kann. mehr...

69. Landessynode der evangelischen Kirche im Rheinland

Glaube lässt sich nicht verunsichern

Bad Neuenahr. Pfarrer Manfred Rekowski, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland rief im Eröffnungsgottesdienst der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland in der Neuenahrer Martin-Luther-Kirche zu einem „trotzigen Gottvertrauen“ und einer „kühnen Zuversicht in das Leben“ auf- auch wenn die täglichen Erfahrungen von Leid, Elend und Gewalt eine andere Haltung nahelegten. „Angst, die... mehr...

Politik

Klöckner und Heil übergeben Flüchtlingsgeschenk an Kanzlerin

Angela Merkel erhält Präsent von Flüchtlingen aus Naunheim

Naunheim. Er hatte es gut gemeint, und am Ende kam die Polizei. Ein iranischer Asylbewerber und Holzkünstler aus dem rheinland-pfälzischen Naunheim wollte als Dank für die Unterstützung nach seiner Flucht ein Paket mit einer selbst gefertigten Skulptur bei der Post Richtung Kanzleramt und Angela Merkel aufgeben. Eine Postangestellte wurde aufmerksam auf das Paket, das in einen Obstverpackungskarton eingepackt war und alarmierte die Polizei. mehr...

Wahl-Marathon auf der Synode

Neue rheinische Kirchenleitung steht

Bad Neuenahr. Die Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland hat ihre 69. ordentliche Tagung beendet. Die Landessynode tagte vom 7. bis 13. Januar in Bad Neuenahr. Sie ist das oberste Leitungsgremium der mit rund 2,6 Millionen Mitgliedern zweitgrößten Landeskirche in Deutschland. Die Synode hat 210 stimmberechtigte Mitglieder aus den, sowohl Theologinnen und Theologen als auch Nichttheologinnen und -theologen. mehr...

Neujahrsempfang des Kreisjugendrings (KJR)

Jugendpolitische Themen wurden erörtert

Winningen. Der Kreisjugendring (KJR) ist ein freiwilliger Zusammenschluss der im Landkreis Mayen-Koblenz tätigen Jugendverbände und -organisationen. Er hat das Ziel, die Interessen von Kindern und Jugendlichen zu fördern, diese zu formulieren und nach außen hin zu vertreten. Im zweijährigen Rhythmus lädt der KJR zu einem Neujahrsempfang ein. In diesem Jahr fand die Veranstaltung in Winningen statt.... mehr...

Grüne Mayen-Koblenz laden zum Neujahrsempfang ein

Gemeinsam mit Bürgern über aktuelle Themen sprechen

Kreis Mayen-Koblenz. Auch 2017 laden die Grünen im Kreis zu ihrem Neujahrsempfang auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, 29. Januar um 13 Uhr in das Bürgerhaus in Küttig ein. Der Empfang findet jedes Jahr in einem anderen Ort im Kreis Mayen-Koblenz statt. „Dieses Mal laden wir ins schöne Maifeld – genauer gesagt nach Küttig ein. Im März wählen die Bürgerinnen und Bürger im Maifeld einen neuen Verbandsbürgermeister. mehr...

Lokalsport

1. ATP-Turnier am Koblenzer Oberwerth gestartet

Conlog-Arena wird zum Tennis-Mekka

Koblenz. Tennisfans aus nah und fern zählten seit dem letzten Sommer die Tage, bis es endlich losgeht. Die 1. Koblenz-Open sind mittlerweile gestartet. Mit den ersten Qualifikationsrunden begann das größte ATP-Tennisturnier in diesem Jahr bereits am Sonntag. Ab Mittwoch startet dann auch das Hauptfeld mit ihrer ersten Runde, wo die vier Sieger aus der Qualifikation dazu stoßen. Paarungen des Hauptfeldes wurden am Sonntag im Rahmen der offiziellen Eröffnung ausgelost. mehr...

TC Oberfell

Volleyballturnier

Oberfell. Am Samstag, 4. Februar findet zum 20. Mal das alljährliche Volleyballturnier in der Sporthalle in Oberfell statt, dieses Jahr ausgerichtet vom TC Oberfell. mehr...

SG Dieblich/Niederfell

Saisonvorbereitung

Dieblich. Allmählich nimmt die SG wieder die Vorbereitung auf den zweiten Teil der Saison 2016/17 auf. Das erste Training ist am Sonntag, 22. Januar um 11 Uhr in Niederfell. Neben den reichlichen Trainingseinheiten hat Trainer Volker Schambach auch nach Stand vom 6. Januar einige Vorbereitungsspiele ausgemacht, die wie folgt terminiert sind: mehr...

Sportverein Hatzenport-Löf

Sporttag

Hatzenport-Löf. Mit einem „Tag des Sports“ am 15. Januar , ab 10 Uhr, in der Sporthalle in Löf will der SV Hatzenport-Löf die Vielseitigkeit seines Angebotes zeigen. Was die 600 Mitglieder des Vereins in den Sportarten Fußball, Turnen und Tischtennis derzeit bereits erleben dürfen wird ebenso präsentiert wie auch mit Judo eine Sportart von besonderer Faszination. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Hans Peter Röhrig seit 50 Jahren im Unternehmen

Ein ganz besonderes Jubiläum bei röhrig

Treis-Karden. Viele röhrig-Mitarbeiter sind über 25 Jahre im Betrieb tätig. Hans Peter Röhrig konnte jetzt ein besonderes Jubiläum begehen. Denn vor 50 Jahren hat er die Verantwortung für den röhrig-Betrieb übernommen, der damals noch ein Landhandelsbetrieb war. Direkt nach dem Abitur ist er in den elterlichen Betrieb eingestiegen, da sein Vater erkrankt war. Zugute kam ihm, dass er auch in der Schulzeit schon viel im Betrieb geholfen hatte. mehr...

- Anzeige -Jubiläum bei der Volksbank Mülheim-Kärlich eG

25 Jahre bei der Volksbank

Winningen. Michaele Deisen feierte jetzt ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Volksbank Mülheim-Kärlich eG. Nachdem Frau Deisen in verschiedenen Abteilungen der Bank eingesetzt war, ist sie seit 2002 als Leiterin der Zweigniederlassung in Winningen tätig. Der Vorstand bedankte sich bei Frau Deisen für die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit, ihre Loyalität und ihr persönliches Engagement. mehr...

- Anzeige -Audi Zentrum Koblenz präsentiert:

Der neue Audi Q 5 und der neue Audi A 5 Sportback ist da!

Koblenz. Der neue Audi Q 5 ist durch seine klare Q DNA geprägt, mit typischen Q Designelementen. Jedes Detail verkörpert Dynamik und Souveränität. Die Stärken liegen in Positionsfeldern Audi Design, Fahrerlebnis und Alltagstauglichkeit. mehr...

- Anzeige -5oo Kulturfreunde gewannen Eintrittskarten bei röhrig

Neue Verlosungs-Aktionen im Januar- Kultur-Newsletter

Treis-Karden. Im vergangenen Jahr wurden im röhrig-Gratis-Kultur-Newsletter sowie bei Verlosungen bei ausgewählten Veranstaltungen die Rekordzahl von über 500 Eintrittskarten verlost. Die Gewinner erlebten interessante Veranstaltungen nicht nur im röhrig-forum und in der gesamten Mosel-Eifel-Hunsrück Region, sondern auch in den großen Hallen der benachbarten Städte. Teils waren die Verlosungen auch... mehr...

Termine

DEUTSCHE ILCO

Gruppentreffen

Neuwied. Die DEUTSCHE ILCO Region Rhein-Ahr-Mosel-Lahn - Gruppe Neuwied - Solidargemeinschaft von Stomaträgern und Menschen mit Darmkrebs lädt ein zum nächsten Gruppentreffen am Donnerstag, 26. Januar um 17 Uhr zum Themenvortrag „Wir begrüßen das neue Jahr 2017 - mit Kaffee und Kuchen !“ Dazu kommt ein Rückblick auf das Jubiläumsjahr "40 Jahre ILCO-Region" sowie die Besprechung des Programms für 2017 mit der Terminplanung und Anmeldung unter anderem für die Fahrt nach Berlin. mehr...

Landfrauen Mayen-Koblenz

Genießen mit Milchfrischen

Kerben. Jeder kennt sie, aber kaum einer weiß, wie vielfältig die Einsatzmöglichkeiten der Milchfrischen sein kann. Buttermilch, Joghurt, Kefir, Quark und Co sind aufgrund der vielfältigen Nähr- und Mineralstoffen sowie Vitamine sehr gesund, doch bei diesem Vortrag erfahren Sie welche Produkte zu den Milchfrischen gehören, wie sich die einzelnen Sahne- und Sauermilchprodukte unterscheiden und wie sie hergestellt werden. mehr...

Beratung der Agentur für Arbeit

So gelingt der berufliche Neustart

Kreis Mayen-Koblenz. Die Chancen für Frauen und Männer, auch nach längerer „Familienpause“ einen beruflichen Neustart zu schaffen, sind gut wie nie: Die Arbeitslosenzahlen sind niedrig, während zugleich von den Betrieben der Region viele offene Stellen gemeldet werden. mehr...

EA (Emotions Anonymous)

Treffen immer donnerstags

Region. DIE EA (Emotions Anonymous)-Gruppe Koblenz trifft sich jeden Donnerstag von 19:30 Uhr – 21:15 Uhr in der Bogenstr. 53 ( bei Bethesda ) in Koblenz. Kontakt: Tel. (0 26 21) 61 06 23 (Heinz-Jürgen) oder Tel. (0 176) 42 09 93 80 (anonym), per E-Mail: ea-koblenz@online.de mehr...

Service
Anzeige
Kommentare
Bernd Meuer:
Vor sehr langer Zeit musste man Eintritt in den Schlosspark bezahlen. Der Deal zwischen Stadt und Eigentümer ist doch wohl zu aller nutzen, denn um diesen traumhaft Park beneidet man die Sayner. Dass der "quasi Eigentümer" auch für Unterhaltung und Betriebssicherheit sorgen muss, versteht sich wohl von selbst.
Regionale Kompetenzen

 
Lesetipps
GelesenBewertet