BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Rhein-Mosel, Untermosel

Rhein-Mosel

Kreisverwaltung Mayen-Koblenz informiert

Vierzig verschiedene Obstsorten kennenlernen

Kreis Mayen-Koblenz. Sie haben schon Tradition: Die herbstlichen Sortenwanderungen rund um das Kloster Arenberg. Auch in diesem Jahr laden die Integrierte Umweltberatung im Landkreis Mayen-Koblenz und das Kloster wieder alle Streuobstbegeisterten und Naturfreunde zur Erkundung von fast 40 verschieden Obstsorten, der Großteil sind Äpfel, ein. Gärtnermeister Thomas Kirsch wird zweieinhalb Stunden lang unterschiedliche Obstbäume und -sorten vorstellen. mehr...

Landkreis und Landfrauen gemeinsam aktiv

Pflege und Demenz

Kreis MYK. Gesundes Älterwerden, solange wie möglich zu Hause bleiben und am gesellschaftlichen Leben teilhaben, wünschen sich die meisten Menschen. Wie man Betroffene und deren Familien dabei bestmöglich unterstützen kann, möchte der Landkreis Mayen-Koblenz gemeinsam mit dem Landfrauenkreisverband in einer Veranstaltungsreihe beantworten. Die nächsten Termine sind am 10. Oktober in Weitersburg und am 12. Oktober in Kirchwald. mehr...

57 Jugendliche konnten sich in zwölf Unternehmen über Ausbildung und Berufsbilder informieren

Positive Bilanz für WFG-Projekt „Wissen was geht!“

Kreis MYK. Erst wenige Wochen ist das neue Schuljahr alt, und schon geht der Blick der Verantwortlichen bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Mayen-Koblenz (WFG) in Richtung Sommerferien 2018. Und das mit gutem Grund: Denn in diesem Jahr hat die WFG zusammen mit zwölf Unternehmen im Landkreis jungen Menschen unter dem Motto „Wissen was geht!“ ein Angebot unterbreitet, sich in der... mehr...

Mitgliederversammlung der LandFrauen Kreis Mayen-Koblenz

Viele Veranstaltungen geplant

Lasserg. Der LandFrauenverband Kreis Mayen-Koblenz lud vor Kurzem seine Mitglieder ein zur jährlichen Versammlung sowie einem gemeinsamen Frühstück ins Gasthaus „Zur Burg Bischofstein“ nach Münstermaifeld/Lasserg ein. Nach der Begrüßung ließen es sich alle LandFrauen am leckeren Frühstücks-Buffet schmecken, und schon wurden in regen Gesprächen die ersten Neuigkeiten ausgetauscht. mehr...

Politik

CDU-Kreistagsfraktion Mayen-Koblenz

Mayen-Koblenz beim Landkreistag vertreten

Kreis Mayen-Koblenz. In Boppard fand die diesjährige Hauptversammlung des Landkreistages Rheinland-Pfalz statt. Als Vertreter des Landkreises Mayen-Koblenz nahmen hieran unter anderem Landrat Dr. Alexander Saftig sowie die Kreistagsmitglieder Hannelore Knabe (Mayen) und Horst Hohn (Mülheim-Kärlich) teil. „Zeit für strukturelle Veränderungen - Erwartungen der Landkreise an die Bundespolitik“, so lautete das Motto der Festansprache von Reinhard Sager, Präsident des Deutschen Landkreistages. mehr...

Ortsgemeinden und Vereine präsentierten wegweisende Konzepte

Lebendige, liebens- und lebenswerte Dörfer

Kreis MYK/Thür. In der bis auf den letzten Platz besetzten Thürer Gemeindehalle zeigten die Sieger der Kreiswettbewerbe „Unser Dorf hat Zukunft“ und „Dorfverschönerung durch Vereine“, dass die Dörfer im Landkreis Mayen-Koblenz sowohl lebendig als auch liebens- und lebenswert sind. Landrat Dr. Alexander Saftig zeichnete in einer Feierstunde die besten Gemeinden und Vereine aus und gratulierte vorweg... mehr...

Innenminister Lewentz informiert sich überaktuelle Entwicklungen beim Statistisches Landesamt

Unverzichtbarer Lieferant für fundierte Daten

Bad Ems. Als wichtigen Arbeitgeber in der Region und als einen unverzichtbaren Lieferanten für fundierte Daten bezeichnete Innenminister Roger Lewentz das Statistische Landesamt in Bad Ems. Bei einem Besuch informierte sich der Minister über aktuelle Entwicklungen und anstehende Aufgaben. mehr...

Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz

Vollsperrung der B 262

Mayen. Zur Beseitigung von Schutzplankenschäden ist eine Vollsperrung der B 262 im einspurigen Bereich zwischen den Anschlussstellen Mayen-Hausen und Mayen-Süd in Fahrtrichtung A 48 erforderlich. mehr...

Lokalsport

A-Jugend der JSG Mosel-Hunsrück

Gerechte Punkteteilung

Burgen. Nach der derben Niederlage der Vorwoche stellte sich mit dem FSV Lahnstein eine Mannschaft im Alzbachstadion vor, die auch mit sechs Punkten aus drei Spielen gut in die Saison gestartet ist. Dieses war auch von Anfang an zu erkennen, denn es entwickelte sich ein offenes Spiel. Beide Mannschaften versuchten ihre Angriffe in Ruhe aufzubauen, was jedoch teilweise nicht gelang und in einfachen Ballverlusten endete. mehr...

Untermosel Jugendspielgemeinschaft Untermosel

Ergebnisse und Vorschau

Kobern-Gondorf. Die Jugendspielgemeinschaft der Vereine TUS Lonnig – SV Rüber– SV Untermosel - TV Winningen gibt folgende Ergebnisse bekannt: mehr...

Wirtschaft

-AnzeigeMittelalter- und Sagenfest auf der Loreley

Teufel zum Anfassen

Region. Das Mittelalter- und Sagenfest auf der Loreley geht in diesem Jahr über vier Tage (30. September bis 3. Oktober). Am magischen Ort hoch über dem Rhein können die Besucher allerhand Fantastisches erleben: Räuber, Hexen, Gaukler, Musiker und fast echte Teufel. mehr...

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

25 Jahre Palliativstation

Neuwied. Vor 25 Jahren wurde die erste Palliativstation in Rheinland-Pfalz eingeweiht: im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied – damals ein Pilotprojekt des Landes. Noch immer ist es Aufgabe der Mitarbeiter auf der Station, Patienten, die auf keine Heilung mehr hoffen können, ein schmerzfreies Leben zu ermöglichen und ein Stück Lebensqualität zurückzugeben. Im therapeutischen Team sind neben... mehr...

- Anzeige -Koblenzer Klinik ist als Chest Pain Unit geprüft

Medizinische Qualität zählt

Koblenz. Im Sommer führte das Team des Herzkatheterlabors der kardiologischen Klinik unter der Leitung der Chefärzte Dr. Dietmar Burkhardt, Dr. Norbert Kaul und Dr. Michael Kupp die 30.000. Herzkatheteruntersuchung im Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, Evangelisches Stift St. Martin, durch. mehr...

-AnzeigeAOK Rheinland-Pfalz/Saarland

Neuer Verwaltungsrat tritt an

Der paritätisch mit Vertretern von Versicherten und Arbeitgebern besetzte Verwaltungsrat der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse hat sich in Mainz konstituiert. Für die nächste Legislaturperiode wählten die 30 ehrenamtlichen Mitglieder des Gremiums als alternierende Vorsitzende Dietmar Muscheid (60), Vorsitzender des DGB Rheinland-Pfalz/Saarland sowie Bernd Vogler (49), Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Chemie Rheinland-Pfalz. mehr...

Termine

AWO Mülheim-Kärlich

Abschlussfahrt

Mülheim-Kärlich. Die diesjährige Abschlussfahrt führt an die Mosel nach Bernkastel-Kues. Dort haben die Teilnehmer etwa eine Stunde Zeit zum Bummeln und Umschauen, bevor es im Anschluss daran auf das Schiff geht. Die Fahrt führt an Orten wie Kröv, der neuen im Bau befindlichen Hochmoselbrücke und Zeltingen-Rachtig vorbei. Auch eine Schleusenfahrt ist mit inbegriffen. Nach etwa zwei Stunden erreichen die Ausflügler Traben-Trarbach. mehr...

DRK-Ortsverein Dieblich e.V.

Blutspendetermin in Dieblich

Dieblich. Der DRK-Ortsverein Dieblich e.V. lädt zur nächsten Blutspende am Montag, 25. September von 16.30 bis 20 Uhr in der Schulturnhalle/Mosellandhalle, Kirchstraße 32 ein. Alle bisherigen Spenderinnen und Spender werden gebeten, diesen Termin wahrzunehmen. Darüber hinaus möchte das DRK Dieblich alle Erwachsenen zwischen 18 und 70 Jahren bitten, es einmal mit der Blutspende zu versuchen. Sie können mit ihrer Spende Unfallopfern, Tumorpatienten und vielen anderen helfen. mehr...

plus/minus 60 aktiv e.V.

Internationales Kochen

Kobern-Gondorf. Der Verein plus/minus 60 aktiv e.V. lädt ein zum internationalen Kochen am Montag, 16. Oktober um 17 Uhr in der Küche der Realschule Plus in Kobern-Gondorf, Obermarkstr. 56. Es wird syrisch gekocht mit Silva Rasoulo und Nezar Hesso aus Syrien. Das Menü ist eine Überraschung. Es wird nicht zu scharf gewürzt. Es wird ein Kostenbeitrag als Umlage für Zutaten erhoben. Begrenzte Teilnehmerzahl von maximal zehn Personen. mehr...

Dekanat Maifeld-Untermosel

Sommerfreizeit 2018

Münstermaifeld. Nach dem Sommer ist vor dem Sommer. Darum sind die Termine für die Freizeiten des Dekanates Maifeld-Untermosel beziehungsweise der Pfarreiengemeinschaften Maifeld und Ochtendung-Kobern unter Dach und Fach. Anbei ein Überblick über das Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche im Sommer 2018: mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare
Michael Daum:
Eine wichtige Info fehlt in diesem Beitrag: Wie viele interessierte Bürger haben denn an der Veranstaltung teilgenommen?
Armin Linden:
Ich muss Nicole777 abosolut beipflichten. Der Deutsche freiwillig, der Somalier auf PsychKG. etabliert incl. Vollpension. Ich habe seit Jahrzehnten, nicht soviele desolate Vorgänge, spéziell hier im AW Kreis erlebt. Alles schaut zu. Die KV. AW., Polizei & Gesundheitsämter halten sich alle generell fein säuberlich zurück. Die Polizei AW. könnte man glatt schliessen. Keiner merkt es mehr. Diese BRD & dieser L.K., ist bei "Lawrence von Arabien" Stilecht angekommen. Nur erhielt Peter O´Toole mehrere Oscars. Zustände wie bei Idi Amin im Kongo seinerzeit ! Hier funktioniert nur noch das Job-Center, Sachbearbeitung bis der Arzt kommt, Haft für Knöllchen u. GEZ.
Nicole777:
Der Deutsche ist also auf freiwilliger Basis in der Psychiatrie und der Somalier aufgrund des PsychKG eingewiesen. Beide begehen die gleiche Straftat und werden unterschiedlich behandelt. Wenn sich beide Männer in einer psychiatrischen Einrichtung befinden - egal ob freiwillig oder nicht -, gehe ich davon aus, dass BEIDE psychisch erkrankt sind. Diese Ungleichbehandlung erschließt sich mir nicht ...

Verdonk beim Länderspiegel

Marion Morassi:
Wahlkampfunterstützung durch einen öffentlich rechtlichen Sender, mit GEZ Gebühren?
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet