BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Wachtberg

Wachtberg

Theatergemeinde Wachtberg

Theaterfahrten aus Wachtberg

Wachtberg. Die Gruppe der Theatergemeinde Wachtberg fährt auch in dieser Spielzeit wieder regelmäßig zu Theater-, Konzert- und Opernvorstellungen nach Bonn. Um die Gruppe Wachtberg kümmert sich Anne Fanselau. Zuerst organisiert sie die Eintrittskarten für die mit der Gruppe gemeinsam ausgewählten Vorstellungen und stellt sie jedem Teilnehmer nach Hause zu. mehr...

DGB Bonn/Rhein-Sieg wirbt für eine nachhaltige Strukturpolitik

„Verbesserungen erreichen wir nur gemeinsam“

Köln. Der DGB-Kreisvorstand Bonn/Rhein-Sieg spricht sich für eine nachhaltige, zukunftsorientierte Strukturpolitik für Beschäftigung und Gute Arbeit in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis aus. mehr...

Schutz vor Durchfall bei Urlaubsreisen

„Koche es, schäle es oder vergiss es!“

Rhein-Sieg-Kreis. Magen- und Darminfektionen sind die häufigsten Krankheiten auf Reisen. Fast ein Drittel aller Urlauberinnen und Urlauber erkrankt während eines Aufenthalts in südlichen Ländern daran. Bei Reisen in Afrika und in Indien sind es durchschnittlich sogar 50 Prozent. mehr...

Katholische Kita St. Georg Fritzdorf unterwegs

Spannende Ausflüge boten viel Abwechslung

Fritzdorf. Vor Kurzem drehte sich alles in der Kita um das Thema „Feuer“. Die fünf- und sechsjährigen Kinder besuchten die Feuerwehr Fritzdorf. Der erste Tag wurde ausschließlich der Brandschutzerziehung gewidmet. Gerd Beißel und Andre Hahneberg zeigten den Kindern die Entstehung von Feuer und den richtigen Umgang mit Gefahren. Der zweite Tag wurde dem Feuerwehrauto, der Feuerwehrkleidung und Ausrüstung gewidmet. mehr...

Politik

Veranstaltung des DGB zur Bundestagswahl

Gewerkschaften im Dialog

Bonn. Die DGB-Gewerkschaften haben klare Vorstellungen zu den Themen Rente, Mitbestimmung und Arbeitszeit. Wie positionieren sich die Parteien dazu? Welche konkreten Pläne haben die Kandidatinnen und Kandidaten für die Bundestagswahl dazu? mehr...

CDU Wachtberg lädt langjährige Mitglieder zum Brunch auf die Godesburg

Ein frühlingshaftes Dankeschön für jahrzehntelange Parteitreue

Wachtberg. Gut ist, wenn man sich auf etwas verlassen kann, dachte sich der Vorstand der CDU Wachtberg. Und da das alles andere als selbstverständlich ist, lud er langjährige Parteijubilare zum Dank für ihre Mitgliedschaft und Unterstützung zum sonntäglichen Brunch in den ehrwürdigen Rittersaal der Godesburg ein. mehr...

FDP-Landtagsfraktion

Jörn Freynick zum Sprecher für Landesplanung ernannt

Land-NRW. Die FDP-Landtagsfraktion hat ihre Fachsprecher benannt. Jörn Freynick aus Bornheim übernimmt die Funktion des Sprechers für die Landesplanung. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Als Sprecher für Landesplanung möchte ich dafür sorgen, dass unser Land wieder nach vorne kommt“, unterstreicht Freynick. Dazu hat die neue Nordrhein-Westfalen-Koalition aus FDP und CDU im Landtag bereits zu Beginn der Koalition erste Weichen gestellt. mehr...

Lokalsport

SV Wachtberg lädt zum Camp ein

Real Madrids Fußballschule zu Gast

Wachtberg. Auch in diesem Jahr schlägt die Fußballschule der Königlichen die Fundación Real Madrid Clinic, die Nummer 1 der Fußballschulen in Europa, ihr Zelt beim SV Wachtberg auf. mehr...

Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Niederbachem

Starke Ergebnisse bei den rheinischen Landesmeisterschaften

Niederbachem. Sportleiter Dieter Bachem kann mit der Vorstellung seines Teams auf den diesjährigen Landesverbandsmeisterschaften der Rheinischen Schützenbundes (RSB) zufrieden sein. Dabei sprechen sowohl die Anzahl der Starts als auch die Ergebnisse für die sportliche Arbeit des Vereins. Mit dreizehn Einzelstarts und drei teilnehmenden Mannschaften wurde ein neuer Vereinsrekord auf Landesebene aufgestellt und der positive Trend der letzten Jahre bestätigt. mehr...

5. Schnupperturnier 2017 der SAbt Fritzdorf

Die Schachabteilung des TTC Fritzdorf bleibt aktiv

Wachtberg. Kürzlich spielten insgesamt Einhundert Kinder und Jugendliche im Bürgerhaus Arzdorf um Pokale und Punkte . Während am ersten Abend in sechs Runden ausschließlich die Grundschulkinder der KGS,EGS sowie OGS Meckenheim und Schlossbachschule Röttgen mit der OGS Altendorf und KGS Altendorf und der Schachjugend Fritzdorf um Punkte und Pokale kämpften, trafen sich alle am nächsten Morgen nochmals... mehr...

Studierende der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg auch sportlich sehr erfolgreich

Studierende Leistungssportler zeigen erstaunliche Taten

Rhein-Sieg-Kreis. An der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg - H-BRS - studieren zahlreiche Sportlerinnen und Sportler, die in ihren Disziplinen am vergangenen Wochenende äußerst erfolgreiche Wettkämpfe absolviert haben. Dabei haben diese jungen Leute ein großes tägliches Arbeitspensum, denn gleichzeitig erfolgreich zu studieren und für Spitzenleistungen zu trainieren, kostet Zeit. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“

Outdoor & Trekking Intersport Krumholz ausgezeichnet

Mülheim-Kärlich. Mit der Auszeichnung von Outdoor & Trekking Intersport Krumholz in Mülheim-Kärlich wurde die Zertifizierungsphase von Einzelhandelsgeschäften im nördlichen Rheinland-Pfalz fortgesetzt. Das Zertifikat zeigt: Hier können alle Generationen einfach und bequem einkaufen. Die ausgezeichneten Betriebe wollen älteren Verbraucherinnen und Verbrauchern, aber auch Eltern mit Kinderwagen oder Menschen mit Handicap das Einkaufen erleichtern. mehr...

Rhodius Unternehmensgruppe lud zu Familienfest nach Burgbrohl ein

190 Jahre – ein Grund zum Feiern

Burgbrohl. Kürzlich fand bei strahlendem Sonnenschein das Familienfest der Rhodius Unternehmensgruppe auf dem Firmengelände in Burgbrohl statt. Knapp 800 Gäste, darunter Mitarbeiter, Rentner und Angehörige, folgten der Einladung der Geschäftsführung. Anlass der Feierlichkeiten war das 190. Firmenjubiläum der Unternehmensgruppe. 190 Jahre Tradition, 190 Jahre Familienunternehmen, 190 Jahre regionale Verwurzelung, 190 Jahre Rhodius. mehr...

-Anzeige-Azubis der Raiffeisenbank führten eigenständig für zwei Wochen die Filiale

Azubis übernahmen die Verantwortung

Grafschaft-Gelsdorf. „Wir sind da, wo Sie sind – digital und lokal!“ unter diesem Motto startete die Azubi-Filiale der Raiffeisenbank Voreifel eG am 26. Juni in der Filiale in Gelsdorf durch. mehr...

-Anzeige-

Textile Zugabeaktion

Sinzig. Praktische Küchenhelfer im schicken Design stehen im Mittelpunkt der neuen Handelspromotion von SINZIGER. Kunden, die vom 15. Juli bis 15. September einen Kasten SINZIGER Mineralwasser kaufen, bekommen ein Geschirrtuch gratis dazu. Mit dem klassischen Rautenmuster in dezentem Blau hat das Trockentuch aus 100 Prozent Baumwolle eine elegante Anmutung und passt in jede Küche. Während des Aktionszeitraums... mehr...

Termine

Verein für Brauchtumspflege

Sommerfest in Oberbachem

Oberbachem. Der Verein für Brauchtumspflege und Ortsverschönerung Oberbachem e. V. (VBO) veranstaltet sein traditionelles Sommer-Familienfest in diesem Jahr am Samstag, 22. Juli. Gefeiert wird auf dem Dorfplatz; Beginn ist um 16.30 Uhr. Auf dem Programm stehen Spiel, Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein, für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt sein. Ein besonderer Höhepunkt ist der Auftritt der Gimmersdorfer Jugendtanzgruppe gegen 19.15 Uhr. mehr...

St. Hubertus Schützenbrüder

Schießtage in Adendorf

Adendorf. Am Donnerstag, 20. Juli von 18 bis 21.30 Uhr sowie am Freitag, 21. Juli von 17 bis 21.30 Uhr öffnet die St. Hubertus Schützenbruderschaft 1860 e.V. Adendorf ihre Schießhalle. In verschiedenen Klassen können alle Besucher ihre Treffsicherheit mit dem Kleinkaliber- oder Luftgewehr unter Beweis stellen. Kinder und Jugendliche unter zwölf Jahren messen sich mit dem Lasergewehr. Für alle Teilnehmer unter 16 Jahren ist die Teilnahme kostenlos. mehr...

Sprechstunde in Berkum

Caritas vermittelt Rat und Hilfe

Wachtberg.Die Caritas bietet im Katholischen Familienzentrum „St. Marien Wachtberg“, Am Bollwerk 13, in Berkum Sprechstunden an. Die Beratungen sind kostenlos und für jedermann zugänglich. Um Anmeldung wird gebeten im Familienzentrum, Tel. (02 28) 3448 68, oder bei der Gemeindecaritas Meckenheim, Tel. (0 22 25) 99 24 20. Dieses offene Angebot für Rat- und Hilfesuchende umfasst unter anderem die Vermittlung... mehr...

Stadt Meckenheim lädt ein

Spiel- und Sportfest

Meckenheim. Bereits zum neunten Mal richtet die Stadt Meckenheim das Spiel- und Sportfest „Meckenheim vereint – Es bewegt sich was“ aus, gemeinsam mit dem Mosaik-Kulturhaus Meckenheim und dem Kooperationspartner Rheinflanke Meckenheim. Das Event steigt am Sonntag, 17. September, ab 14 Uhr auf der Sportanlage am Schulcampus und bietet allen Altersstufen, also der gesamten Familie, ein buntes Programm. mehr...

 
 
gesucht & gefunden
Kommentare

Motocross Fahrer schlägt einen Spaziergänger

juergen mueller:
Hallo m.m, schon gelesen (ich meine die Zeitung - oder liest man keine?). Nur zur Richtigstellung. Die Prügelattacke geht auf das Konto einer Spezie, die zu dem Typ Zweibeiner gehört, der seine Frustration und sein Gewaltpotenzial so auslebt, wie es ihm genehm ist und sich einen Scheiß darum schert, ob bei seinem unnatürlichen Verhalten andere zu Schaden kommen können, sondern dies eher bewusst in Kauf nimmt. Hinzukommt, dass er nicht den Arsch in der Hose hat sich bei der Polizei zu melden, um seine Version dieses Vorfalles abzugeben. Wäre mir dieses Geschehen widerfahren, versprochen, wäre dies anders ausgegangen und gewiss nicht zu meinem Nachteil, da auch ich die traurige Erfahrung machen musste, dass man mit Reden alleine nichts bewirken kann, sondern nur mit Handeln.
m.m:
ob die da fahren durften hin oder her ,geht ja um die Körperverletzung und die ging anscheinend vom Wanderer aus ,der Motorradfahrer hat sich verteidigt. vielleicht ist die Gegendarstellung ja auch längst bei der Polizei eingetroffen ...
juergen mueller:
Fakt ist erst einmal, dass die Motocross-Fahrzeuge NICHTS dort zu suchen hatten. Und was die Gegendarstellung auf Facebook betrifft, so würde es mich interessieren, von wem diese Gegendarstellung abgegeben wurde - warum auf Facebook und nicht bei der Polizei. Desweiteren, ich gehe mal davon aus, dass die beteiligten Motocross-Fahrer auch auf Facebook präsent sind - WARUM melden sich diese nicht bei der Polizei um zu einer Klärung beizutragen?
juergen mueller:
"Das kann so nicht weitergehen". Große Worte von einem, der OB unserer Stadt werden will und, egal was so nicht weitergehen kann, immer wieder betont, sich dafür einzusetzen, wenn er denn OB geworden ist. Mir fehlt alleine schon an den Worten der Glaube, da nie die Rede davon ist, wie das alles und wovon bezahlt werden soll. Das in "vielen" Fällen (und das sind viele) dies auch mit geringem Aufwand möglich sei, daran dürfte Herr Langner wohl nur selbst glauben, zumal ER das alleine auch NICHT entscheiden kann. Es sind immer wieder diese gleichlautenden, wiederholten Beteuerungen und Versprechungen, die es in ihrer Vielzahl (zumindest mir) unmöglich machen, darin auch nur einen Funken von Wahrheit u. Umsetzungsvermögen zu erkennen bei der ebensolchen Vielzahl eigentlicher Probleme, die die STADT wie in einer Art Zwangsjacke einengen und Träumereien ausschliessen müsste. Aber im WAHLKAMPF gelten nunmal andere Maßstäbe und da kommt es auch nicht unbedingt auf Wahrheiten an.
Manuela Keck:
Das ist ganz großartig. Die Facebookgruppe behind the police dankt ihnen dafür. http://www.facebook.com/groups/behindthepolice
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet