BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Wachtberg

Wachtberg

Deutscher Wetterdienst warnt vor Orkanböen

Orkantief „Friederike“ erreicht Rheinland-Pfalz

Region. Das Sturmtief „Friederike“ erreicht am Donnerstag Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Der Deutsche Wetterdienst hat bereits Unwetterwarnungen herausgegeben, in denen vor organartigen Böen der Stufen 3 und 4 gewarnt wird. „Es können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Schließen Sie alle Fenster... mehr...

Serieneinbrecher geht Polizei ins Netz

34-Jähriger soll etliche Einbrüche begangen haben

Bonn. Die Bonner Polizei hat einen mutmaßlichen Wohnungseinbrecher festgenommen. Er soll in den vergangenen drei Jahren in Bonn, dem Rhein-Sieg-Kreis und dem Kreis Neuwied eine Vielzahl von Taten begangen haben. Bei einem Pressetermin werden Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa und Kriminaloberrat Ulrich Sievers gemeinsam mit dem Leiter der Ermittlungsgruppe des Kriminalkommissariats 34, Kriminalhauptkommissar... mehr...

Prunksitzung und Kinderkarneval in Gimmersdorf

Jecke Feste für Groß und Klein

Wachtberg-Gimmersdorf. Der KV Grün-Gold-Gimmersdorf (GGG) veranstaltet am 27. Januar um 19:11 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) die allseits beliebte Prunksitzung mit abwechslungsreichem Programm. Für diese Veranstaltung sind noch wenige Restkarten bei Marion Wolber, Tel. (01 57) 31 32 81 74 erhältlich. mehr...

Landtagsbeschluss zu neuer Bauordnung

Freistellungs- verfahren betroffen

Rhein-Sieg-Kreis. Das Bauaufsichtsamt des Rhein-Sieg-Kreises macht auf einen wichtigen Beschluss des nordrhein-westfälischen Landtags aufmerksam. Dieser betrifft unter anderem das sogenannte Freistellungsverfahren. Wenige Tage vor Inkrafttreten der unter der früheren Landesregierung beschlossenen Landesbauordnung hat der Landtag mehrheitlich einen Gesetzentwurf zur Änderung der Bauordnung angenommen und ihr Inkrafttreten bis zum 1. Januar 2019 aufgeschoben. mehr...

Politik

Zuwachs bei den Wachtberger Liberalen

Friedrich Oettler schließt sich der FDP-Fraktion an

Wachtberg. Friedrich Oettler, seit der Kommunalwahl 2004 bis heute in Pech direkt gewähltes Ratsmitglied, schließt sich der Wachtberger FDP-Fraktion an. Er hatte der Fraktionsvorsitzenden Helga Frohberg, Jürgen Meinberg und Jörg Wilms mitgeteilt, dass er überlege, der FDP als Mitglied beizutreten und in die FDP Fraktion zu wechseln. Die liberalen Gesprächspartner bewerteten den Schritt von Oettler... mehr...

Aktuelle Kunstkreis-Ausstellung im Rathaus bewegt

Tanzend, fliegend, wirbelnd

Wachtberg-Berkum. Tanzende Quallen als Aquatinta-Radierung, wehende Segel als Aquarell-Malerei, bewegte Bälle in Acryl auf Leinwand, Marathon-Läufer als Fotocollage … die Künstlerinnen und Künstler des Wachtberger Kunstkreises haben sich in ihrer aktuell im Rathaus in Berkum gezeigten Ausstellung auf vielfältige Weise und in unterschiedlichen Techniken dem Thema „Bewegung-en“ gewidmet. Zu der Vernissage... mehr...

Lokalsport

F-Junioren des FC Pech nahmen an den Hallenmasters Impekoven teil

Doppelsieg - die Jugend räumte ab

Wachtberg-Pech. Nachdem die Pecher F-Junioren die Hinrunde der laufenden Saison bereits erfolgreich absolviert hatten, nahmen sowohl die F2 als Mannschaft des jüngeren F-Jahrgangs (2010) als auch die Pecher F1 als Mannschaft des älteren F-Jahrgangs (2009) kürzlich an den Hallenmasters Impekoven teil. mehr...

Jahresauftakt der Schachjugend TTC Fritzdorf

Räuberschach machte allen Kindern Spaß

Wachtberg-Fritzdorf. Der Jahresauftakt der Schachjugend des TTC Fritzdorf wurde kürzlich mit einem mal ganz anderen Schachthema begonnen: Räuberschach ... Das machte allen Kindern sehr viel Spaß und soll nach Anfrage vom Jugendwart unbedingt wiederholt werden. mehr...

Schwerathletik-Verband Rheinland war Ausrichter der offenen Meisterschaften

Die besten jungen Ringerinnen Deutschlands kämpften in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Ein Sport, der nicht im Rampenlicht der Medien und der öffentlichen Aufmerksamkeit steht, ist das Ringen. Dabei war es eine der ersten olympischen Sportarten in der Antike und fehlte außer im Jahr 1900 nie bei der Austragung der Olympischen Spiele. Es ist ein „ehrlicher Sport“, sagt Dieter Junker, Vizepräsident und Pressesprecher des Schwerathletik-Verbands Rheinland, der seinen Sitz in Koblenz hat. mehr...

SC Villip 1924 e.V. trifft sich

Abstimmung über Kunstrasen

Wachtberg. Zu einer wegweisenden Mitgliederversammlung lädt der Vereinsvorstand des SC Villip 1924 e.V. seine Mitglieder am Montag, 22. Januar um 20 Uhr in sein Vereinsheim am Beckers Kreuz ein. Nachdem der Rat der Gemeinde Wachtberg der Modernisierung der Vereinssportstätte grünes Licht gegeben hat und dort ein Kunstrasenspielfeld, eine Tartanbahn für den Schulsport und ein öffentlicher Bolzplatz entstehen sollen, steht jetzt der Abschluss eines Nutzungsvertrags mit der Gemeinde Wachtberg an. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -„WahnsinnsSchnellVerkauf“ im MediaMarkt Bonn und Bornheim

Jetzt die besten WSV Schnäppchen sichern!

Bonn. Lange Zeit waren die Buchstaben „WSV“ eine Abkürzung für den Winterschlussverkauf. Doch jetzt stehen sie für „WahnsinnsSchnellVerkauf“ - jedenfalls bei MediaMarkt. In der Tat scheint in dem Elektronikfachmarkt der Wahnsinn ausgebrochen zu sein, wenn man sich die Preisnachlässe ansieht. „Wir haben jede Menge Auslaufmodelle, Restposten und Einzelstücke aus allen Sortimentsbereichen im Angebot“, so Geschäftsführer Dirk Schwaderlapp. mehr...

- Anzeige -MediaMärkte Bonn und Bornheim haben etwas Schönes ausgedacht - die Aktion „Fit‘n‘essen“

Runter mit den Pfunden, rauf mit der Fitness!

Bonn. Es ist doch jedes Jahr das Gleiche: Kaum sind die Festtage und die Zeit des Schlemmens vorbei, meldet sich das Gewissen. Runter mit den Pfunden, rauf mit der Fitness, flüstert es eindringlich zu. Okay, die guten Vorsätze sind schnell gemacht. Aber wie umsetzen? Dazu haben sich die MediaMärkte Bonn und Bornheim etwas Schönes ausgedacht - die Aktion „Fit‘n‘essen“ mit einem Sortiment innovativer Produkte, die Lust auf sportliche Betätigung und gesunden Genuss machen. mehr...

- Anzeige -enewa Energie + Wasser Wachtberg abJanuar 2018 auch Ansprechpartner für Stromnetz

Alles aus einer Hand

Wachtberg. Ab dem 1. Januar 2018 ist es soweit: Die enewa GmbH steigt in den Betrieb des Wachtberger Stromnetzes ein. Was 2013 mit dem Beschluss des Rates der Gemeinde Wachtberg, die enewa GmbH zum neuen Stromkonzessionär zu machen, begann, findet damit nun seinen Abschluss. Für die Wachtberger Bürgerinnen und Bürger heißt das, dass sie sich jetzt auch in allen Fragen rund um das Stromnetz an ihre enewa wenden können. mehr...

Termine

Pössemer Treff in Werthhoven

Pössemer Treff mit Leben füllen

Werthhoven. Nicht nur ein paar Pössemer, sondern sicher ganz viele, haben mit Spannung gewartet, wann (und die Zweifler ob) es wieder in Werthhoven einen Treffpunkt geben wird. Jetzt ist es endlich so weit. Es fanden und finden schon einige Veranstaltungen im Pössemer Treff statt – und die einhellige Meinung: Er ist sehr schön geworden. Edith Ziffels-Röhr, Renate Klein und Roswitha Jahn haben nun überlegt, einen „Treff im Treff“ anzubieten. mehr...

Angebot der Caritas Rhein-Sieg

Hilfe bei Suchtproblemen

Rheinbach. Für Fragen Betroffener und Angehöriger sowie konkrete Hilfsangebote bei Suchtproblemen stehen die Fachkräfte der Caritas des Rhein-Sieg-Kreises, Pfarrgasse 6 in Rheinbach, allen Hilfesuchenden mit offenen Sprechstunden montags von 15 bis 17 Uhr und donnerstags von 9 bis 11 Uhr sowie nach telefonischer Terminvereinbarung unter (0 22 26) 1 24 04 zur Verfügung. mehr...

SKM berät in Wachtberg

Hilfe für Schuldner

Wachtberg-Berkum. Der Katholische Verein für soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis e.V. (SKM) bietet im Rathaus der Gemeinde Wachtberg (Zimmer U 8), Rathausstraße 34 in Berkum, regelmäßig Sprechstunden der Schuldnerberatung an. Eine Terminvergabe nach telefonischer Vereinbarung ist erforderlich. Anmeldung: SKM-Schuldnerberatung, Kirchplatz 1 (Caritashaus), Meckenheim, montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr unter Tel. mehr...

Sprechstunde in Villip

Jugendhilfe des Kreises berät

Wachtberg-Villip. Die nächste Sprechstunde des Jugendhilfezentrums des Rhein-Sieg-Kreises in Meckenheim, Kalkofenstraße, Tel. (0 22 25) 91 36-0), zuständig für die Bürgerinnen und Bürger in Alfter, Swisttal und Wachtberg, findet am Donnerstag, 18. Januar, von 14 bis 15 Uhr im kommunalen Familienzentrum „Drachenfelser Ländchen“, Zwischen den Hüllen 1-9 in Wachtberg-Villip, Tel. (02 28) 40 38 76-0 statt. mehr...

Regionale Kompetenzen

 
gesucht & gefunden
Kommentare

Gruseliger Fund: Tote Füchse in Biotonne entsorgt

Wilma Achatz:
Und kein Wort über diese Tierquälerei! Wichtig scheint nur die unkorrekte Müllentsorgung zu sein und das getötete und gequälte Tier scheint keine Rolle zu spielen. Pfui!
Uwe Klasen:
Es sprach am Wahlabend, Mister 100%, Martin Schulz von einem „schweren und bitteren Tag für die deutsche Sozialdemokratie“ und versicherte, es werde keine Fortsetzung der Großen Koalition mit der Union geben, jedenfalls nicht mit ihm und nicht mit Angela Merkel. Wenn die SPD-Genossen noch einen Rest an Glaubwürdigkeit vermitteln möchten, dann muss eine GroKo abgelehnt werden! Denn das, was derzeit stattfindet, ist doch nur noch ein Totentanz um das goldenen Kalb "Merkel"!
Claus:
"Dabei legte der Bürgermeister auch dar, warum die VG-Weißenthurm einen solchen Aufschwung hat." Letztlich immer noch deshalb, weil man sich bei der Einrichtung des Gewerbegebietes nichts um die Bedenken aus Koblenz (und auch nicht unbedingt was um das geltende Recht, Planverfahren und so...) geschert hat. Damit hat man den Grundstein für die finanzielle Situation der heutigen Verbandsgemeinde gelegt, vielleicht nicht ganz fair, aber auf jeden Fall erfolgreich.
Service
Lesetipps
GelesenBewertet