BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Remagen

Remagen

Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) informiert

Müllabfuhr kommt später

Kreis Ahrweiler. Die Leerung der braunen Biotonnen und der schwarzen Restmülltonnen verschiebt sich wegen des Feiertags zum Tag der Deutschen Einheit (Dienstag, 3. Oktober) um je einen Tag nach hinten. Wie der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) meldet, fällt die Abfuhr - in dieser Woche von Dienstag auf Mittwoch, von Mittwoch auf Donnerstag, von Donnerstag auf Freitag und von Freitag auf Samstag. mehr...

Ehrenamtliches Engagement im Kreis Ahrweiler wird belohnt

1.000 AW-Ehrenamtskarten danken den Vereinsmitgliedern

Kreis Ahrweiler. Der Förderverein Burgruine Arenberg hat die tausendste Ehrenamtskarte erhalten, die der Kreis Ahrweiler sowie die acht Städte und Verbandsgemeinden herausgeben. Die Scheckkarte belohnt seit 2016 kreisweit Vereinsmitglieder dafür, dass sie sich überdurchschnittlich ehrenamtlich engagieren. Als Dankeschön gibt es Vergünstigungen beim Besuch öffentlicher und privater Anbieter, vorwiegend Freizeiteinrichtungen. mehr...

Brings-Konzert in Bad Bodendorf

Kölschrock vom Feinsten

Bad Bodendorf. Die Kölner Mundart-Rockband Brings kommt nach Bad Bodendorf: Den Jecken der KG Rievkooche ist es gelungen, die erfolgreiche Kölner Band Brings für ein zweistündiges Konzert in Bad Bodendorf zu buchen. Das Konzert findet am Freitag, 15. Juni 2018 am Sportplatz in Bad Bodendorf statt und das in der einmaligen Atmosphäre eines Zirkuszeltes. Der Einlass wird ab 19 Uhr sein und der Startschuss für Stephan Brings und seine Bandkollegen fällt um 20 Uhr. mehr...

Politik

Remagener Migrationsbeirat hatte eingeladen

Wandertag war großer Erfolg

Remagen. Der erste Wandertag des Remagener Migrationsbeirat war ein großer Erfolg. Dieses Fazit zogen die Mitglieder um den Vorsitzenden Vitor Martins. 30 kleine und große Wanderer aus vielen Nationen waren der Einladung gefolgt. Die USA, das Vereinigte Königreich, Portugal, Deutschland, Türkei, Indien, Syrien, Eritrea, Nigeria – das waren nur einige der Heimatländer der Mitwanderer. Zuerst besuchte die Gruppe das Friedensmuseum Brücke von Remagen. mehr...

CDU Fraktion im Kreistag Ahrweiler

„Ungeklärte Fragen bei geplanter Starkstromleitung im AW-Kreis“

Kreis Ahrweiler. Die Firma Amprion plant die Starkstrom-Verbindung „Ultranet“, die als 340 Kilometer lange Trasse von Nordrhein-Westfalen nach Baden-Württemberg auch durch den Kreis Ahrweiler führen soll. Erstmals in Deutschland sollen auf einer schon bestehenden Leitung sowohl Wechselstrom als auch Gleichstrom durchgeleitet werden. Amprion will dafür die Masten einer bereits vorhandenen Stromtrasse nutzen. mehr...

Innenminister Lewentz informiert sich überaktuelle Entwicklungen beim Statistisches Landesamt

Unverzichtbarer Lieferant für fundierte Daten

Bad Ems. Als wichtigen Arbeitgeber in der Region und als einen unverzichtbaren Lieferanten für fundierte Daten bezeichnete Innenminister Roger Lewentz das Statistische Landesamt in Bad Ems. Bei einem Besuch informierte sich der Minister über aktuelle Entwicklungen und anstehende Aufgaben. mehr...

Justizminister Herbert Mertin besucht Amtsgericht Sinzig

Dem Rechtsstaat ein Gesicht geben

Sinzig. „Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtsgerichts verkörpern Sie für viele Bürgerinnen und Bürger den Rechtsstaat vor Ort und geben diesem ein Gesicht. Gerne nutze ich deswegen heute die Gelegenheit, mich bei Ihnen für Ihre gute und engagierte Arbeit zu bedanken“, betonte Justizminister Herbert Mertin heute anlässlich seines Besuchs des Amtsgerichts Sinzig. „In einer Zeit, in der die... mehr...

Lokalsport

Kreis-Athleten beim Landesjugendsportfest in Schweich

Cedric Kaminski stellt neuen Kreisrekord auf

Schweich. Qualifiziert hatten sie sich beim Kreisjugendsportfest in den Leichtathletikdisziplinen Laufen, Springen und Werfen - beim Landesjugendsportfest Rheinland-Pfalz in Schweich fanden die 14 jungen Athletinnen und Athleten aus dem Kreis Ahrweiler dann die Gelegenheit, sich mit den Besten das Landes zu messen. Die AW-Gruppe bildete die größte Mannschaft aller Vereine und Kreise. Und hatte Erfolg: Es gab einen ersten Platz, drei zweite Ränge und weitere Platzierungen unter den Top acht. mehr...

Am Wochenende geht es los: Alle Mannschaften des Badminton-Clubs Remagen starten in die neue Saison

In Regionalliga und Oberliga vertreten

Remagen. Vor fast einem halben Jahr endete die letzte Mannschaftssaison für die Spielerinnen und Spieler des Badminton-Clubs Remagen mit einem unerwarteten Doppelaufstieg. Während die erste Mannschaft schon auf die Rückkehr in die Regionalliga gehofft und letztlich auch überlegen geschafft hat, erreichte die zweite Mannschaft überraschend den zweiten Rang in der Rheinland-Pfalz-Liga und tritt nun in der Oberliga an - der Klasse, aus der sich die erste Garnitur just verabschiedet hat. mehr...

Teams des TTC Karla gewannen knapp

Gleich zwei Tischtennis- krimis auf der Grafschaft

Kreis Ahrweiler. In der Mehrzweckhalle Lantershofen erlebten die Zuschauer am Freitag gleich zwei parallel laufende Tischtenniskrimis in der zweiten Bezirksliga. Die Erstvertretung des TTC Karla setzte sich dabei ganz knapp mit 9:7 gegen den TTV Andernach II durch und die Zweite Mannschaft von der Grafschaft gewann etwas überraschend ebenfalls mit 9:7 gegen den SC Niederzissen. Obwohl die Gäste aus Andernach mit Ersatz angereist waren, erwiesen sich als der erwartete unangenehme Gegner. mehr...

Fußball-Rheinlandliga

Oberwinters eklatante Abschlussschwäche

Oberwinter. Die Überraschung am achten Spieltag der Fußball-Rheinlandliga war zweifellos die deutliche 3:5 (2:1)-Heimniederlage des TuS Oberwinter gegen seinen Mitaufsteiger VfB Linz. In einer abwechslungsreichen und temporeichen Begegnung gingen die mehr...

Wirtschaft

-AnzeigeMittelalter- und Sagenfest auf der Loreley

Teufel zum Anfassen

Region. Das Mittelalter- und Sagenfest auf der Loreley geht in diesem Jahr über vier Tage (30. September bis 3. Oktober). Am magischen Ort hoch über dem Rhein können die Besucher allerhand Fantastisches erleben: Räuber, Hexen, Gaukler, Musiker und fast echte Teufel. mehr...

-AnzeigeFranke Einrichtungen GmbH zeigt Kollektion "Riviera Maison"

Zeitgemäße Akzente im Einrichten

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Für hohe Ansprüche an Einrichtung und Service ist Franke seit langem die Topadresse in der Umgebung. Kunden können sich dort auf drei Etagen zwanglos über die neuesten Trends im Bereich Einrichten und Wohnen informieren und ihren Aufenthalt bei einer Tasse Kaffee oder Cappuccino genießen. mehr...

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

25 Jahre Palliativstation

Neuwied. Vor 25 Jahren wurde die erste Palliativstation in Rheinland-Pfalz eingeweiht: im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied – damals ein Pilotprojekt des Landes. Noch immer ist es Aufgabe der Mitarbeiter auf der Station, Patienten, die auf keine Heilung mehr hoffen können, ein schmerzfreies Leben zu ermöglichen und ein Stück Lebensqualität zurückzugeben. Im therapeutischen Team sind neben... mehr...

- Anzeige -Koblenzer Klinik ist als Chest Pain Unit geprüft

Medizinische Qualität zählt

Koblenz. Im Sommer führte das Team des Herzkatheterlabors der kardiologischen Klinik unter der Leitung der Chefärzte Dr. Dietmar Burkhardt, Dr. Norbert Kaul und Dr. Michael Kupp die 30.000. Herzkatheteruntersuchung im Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, Evangelisches Stift St. Martin, durch. mehr...

Termine

Gemeinde St. Peter und Paul

Rosenkranzandachten

Remagen. Der Oktober gilt seit dem Mittelalter als Rosenkranzmonat. Er wird zum Anlass genommen, verstärkt das Leben Jesu mit dem Gebet des Rosenkranzes zu betrachten. Es wird zum gemeinsamen Rosenkranzgebet an den Oktobersonntagen, 1., 8., 15.und 22. Oktober um 18 Uhr in die Pfarrkirche St. Peter und Paul eingeladen. mehr...

MGV „1882 Cäcilia“ Oedingen

135 Jahre Männergesangverein

Oedingen. 135 Jahre „Cäcilia Oedingen“ - Aus diesem erfreulichen Anlass wird am Sonntag, 8. Oktober um 13 Uhr zum Jubiläumskonzert in die Rheinhöhenhalle in Oedingen eingeladen. Gemeinsam mit den Sangesbrüdern aus Fritzdorf, mit denen seit fünf Jahren eine Chorgemeinschaft gepflegt wird und befreundeten Chören aus Büllingen/Wirtzfeld (Belgien), Ahrbrück, Bölingen Hersel, Villip/Wormersdorf und Westerhausen/Hanfmühle sollen einige angenehme und harmonische Stunden verbracht werden. mehr...

Kinderflohmarkt in Unkelbach

4000 gut sortierte Schnäppchen

Unkelbach. Am Samstag, 23. September, ist es endlich soweit. Die Mehrzweckhalle in Unkelbach öffnet bereits von 10 bis 12 Uhr, für Schwangere ab 9:30 Uhr, ihre Pforten. Der Kinderflohmarkt bietet wieder über 4000 gut sortierte Schnäppchen. Kleine sowie große Größen, Schwangerschaftsbekleidung, Spielwaren, Babyausstattung und vieles mehr wartet auf neue Besitzer. Alle Verkäufernummern sind ausverkauft. mehr...

Evangelische Kirchengemeinde

Konzert zum Jubiläumsjahr

Remagen. Am Samstag, 14. Oktober wird um 19 Uhr in der Friedenskirche Remagen ein Vokal- und Instrumentalkonzert geboten. Es findet statt im Rahmen der beiden Jubiläen „500 Jahre Reformation“ und „200 Jahre Evangelische Kirchenkreis Koblenz“. Musizieren werden Kirchenmusikerinnen Kirchenmusiker und aus dem Ev. Kirchenkreis Koblenz, die erstmals überhaupt ein Konzert gemeinsam gestalten. Auf dem Programm... mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare
Michael Daum:
Eine wichtige Info fehlt in diesem Beitrag: Wie viele interessierte Bürger haben denn an der Veranstaltung teilgenommen?
Armin Linden:
Ich muss Nicole777 abosolut beipflichten. Der Deutsche freiwillig, der Somalier auf PsychKG. etabliert incl. Vollpension. Ich habe seit Jahrzehnten, nicht soviele desolate Vorgänge, spéziell hier im AW Kreis erlebt. Alles schaut zu. Die KV. AW., Polizei & Gesundheitsämter halten sich alle generell fein säuberlich zurück. Die Polizei AW. könnte man glatt schliessen. Keiner merkt es mehr. Diese BRD & dieser L.K., ist bei "Lawrence von Arabien" Stilecht angekommen. Nur erhielt Peter O´Toole mehrere Oscars. Zustände wie bei Idi Amin im Kongo seinerzeit ! Hier funktioniert nur noch das Job-Center, Sachbearbeitung bis der Arzt kommt, Haft für Knöllchen u. GEZ.
Nicole777:
Der Deutsche ist also auf freiwilliger Basis in der Psychiatrie und der Somalier aufgrund des PsychKG eingewiesen. Beide begehen die gleiche Straftat und werden unterschiedlich behandelt. Wenn sich beide Männer in einer psychiatrischen Einrichtung befinden - egal ob freiwillig oder nicht -, gehe ich davon aus, dass BEIDE psychisch erkrankt sind. Diese Ungleichbehandlung erschließt sich mir nicht ...

Verdonk beim Länderspiegel

Marion Morassi:
Wahlkampfunterstützung durch einen öffentlich rechtlichen Sender, mit GEZ Gebühren?
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet