BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Vallendar

Vallendar

Wechsel an der Spitze der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar

Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski ist neuer Rektor der PTHV

Vallendar. Zum 1. April 2017 hat Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski (43), Inhaber des Lehrstuhls für Geschichte der Philosophie und philosophische Ethik an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar, sein Amt als neuer Rektor der PTHV angetreten. Am 21. April 2017 wurde er in feierlichem Rahmen offiziell ins Amt eingeführt. Damit folgt Prof. Zaborowski auf Prof. Dr. Paul Rheinbay SAC. Prof.... mehr...

Freunde des Tierschutzfestivals Mittelrhein e.V.

Erstes Tierschutzfestival am Mittelrhein

Koblenz. Am Sonntag, 7. Mai wird von 10 Uhr bis 17 Uhr hinter dem Deutschen Eck das erste Tierschutzfestival Mittelrhein in Koblenz stattfinden. Unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig wartet dieses Familienfest mit einer Vielzahl an Informationen und Attraktionen für Jung und Alt auf. mehr...

Jazz Konzert bei der Stommel-Stiftung

More than Swing

Urbar. Es krachte mal wieder im Bürgerhaus! Aber nicht nur, weil das begeisterte Publikum in der gefüllten Halle in die Hände klatschte, sondern weil die hörbar gut gelaunte Jazz Bigband Swing & More einen Querschnitt ihres Repertoires voller Dynamik, dabei aber immer melodisch und mit Sinn für musikalische Details vorstellte. Gleich als zweites Stück marschierte mit „American Patrol“ der Rhythmus nach Urbar, sodass immer mehr Füße anfingen zu wippen. mehr...

Forum Vinzenz Pallotti

Wandern auf „Traumpfaden“

Vallendar. „Brunnengespräche...“ ist das Thema der Kurstage vom 24. bis 28. Mai im Forum Vinzenz Pallotti (Theologische Hochschule Vallendar). Auf Wanderwegen in der näheren Umgebung von Vallendar wollen wir Gottes Wege mit den Menschen meditierend, plaudernd oder schweigend „unter die Füße nehmen“. mehr...

Politik

CDU-Stadtverband Vallendar informiert

Landstraße L309 bald endlich fertig

Vallendar. An der L 309 zwischen Vallendar und der Kreisgrenze zum Westerwaldkreis werden derzeit die letzten Arbeiten durchgeführt. Im Mai soll dann - nach den bisherigen Planungen - die Strecke wieder für den Verkehr freigegeben werden. mehr...

CDU-Stadtverband Vallendar

Waldwanderung mit Förster Kern

Vallendar. Wir möchten auf eine Wald-Wanderung des CDU-Stadtverbandes unter Leitung von Revierförster Kern und mit Stadtbürgermeister Gerd Jung hinweisen, zu der alle interessierten Bürger herzlich eingeladen sind. mehr...

Kreisverwaltung Mayen-Koblenz: Integration nachhaltig gestalten

Vom Flüchtling zum Bürger

Kreis Mayen-Koblenz. Der Landkreis Mayen-Koblenz bietet in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband Koblenz unter dem Motto „Integration nachhaltig gestalten – Aus Flüchtlingen Bürger machen“ eine Schulung für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer an. Referent Dr. Winfried Kösters ist ein anerkannter Demografie- und Integrationsexperte. mehr...

Kreisverwaltung Mayen-Koblenz gibt Newsletter heraus

Umwelt- und Klimaschutz

Kreis Mayen-Koblenz. Ab sofort erscheint in regelmäßigen Abständen ein Newsletter der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz zu Themen des Umwelt- und Klimaschutzes. Der erste Newsletter ist soeben erschienen und beschäftigt sich unter anderem mit den Neu- und Alt-Bautagen Mittelrhein 2017, Umweltbildungsprojekten für Grundschüler und Kita-Kinder, der Pflege von Streuobstwiesen oder noch freien Plätzen für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr. mehr...

Lokalsport

„Sei Profi“-Tour macht Halt im Weiherstadion

Torhüter Tag im Weiherstadion

Weitersburg. Roman Bürki, Rene Adler, Manuel Neuer, Tobias Sippel oder gar Oliver Kahn. Wenn es nach den Trikots ging, war die Crème de la Crème der Torhüter zu Gast im Weiherstadion. Es waren aber die etwa 80 Teilnehmer aller Altersklassen für den Torhüter Tag. Alle haben sich bei der Torwartschule Rudolph angemeldet, die auf ihrer „Sei Profi“-Tour Halt in Weitersburg gemacht hat. mehr...

Tischtennis: TTG Vallendar/Urbar

Relegation und Aufstieg der dritten Mannschaft

Vallendar / Urbar. Die dritte Herrenmannschaft der TTG Vallendar/Urbar war nach der Vorrunde mit 16:2 Punkten Tabellenzweiter der zweiten Kreisklasse Koblenz/Neuwied. Lediglich dem „Überflieger“ aus Weißenthurm/Kettig, der in der gesamten Vorrunde unschlagbar war und mit 18:0 Punkten und 72:6 Spielen Herbstmeister wurde, hatte man sich beugen müssen. Somit war das erklärte Ziel der Mannschaft für... mehr...

Saisoneröffnung beim TCV‘83

Vallendar. Die Saisoneröffnung des TCV’83 lockte nur die hartgesonnen Tennisspielerinnen und -spieler auf die gut präparierten Tennisplätze. Bei sehr kühlen Temperaturen fanden sich dennoch einige Akteure ein, um bei einem kleinen Turnier die ersten Bälle an der frischen Luft zu schlagen und ihre Form zu testen. mehr...

SC Grün Weiss Vallendar als Gastgeber

Qualifikationsturnier zum U12 Danone Nations Cup in Vallendar

Vallendar. Am Sonntag, 7. Mai ab 9.30 Uhr startet im Vallendarer Vredestein Stadion eins der acht deutschen Qualifikationsturniere zum U12 Danone Nations Cup. Dieses Turnier ist mit jährlich fast zwei Millionen Kindern aus 32 Nationen das größte U12-Turnier der Welt. Organisiert wird dieses Qualifikationsturnier von der Jugendabteilung des SC Vallendar in Zusammenarbeit mit KS Sport und Druckwerk in Vallendar. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -AOK-MehrWert 2017: Der Gesundheitspreis für Unternehmen

AOK fördert Initiativen mit 28.000 Euro

Mainz. Veränderte Anforderungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rücken das Thema „Gesundheit am Arbeitsplatz“ zunehmend in den Fokus betrieblicher Personalpolitik. Ein gesundheitsgerechter Arbeitsplatz ist für Zufriedenheit und Wohlbefinden der Mitarbeiter von wesentlicher Bedeutung; vermittelt er doch indirekt Wertschätzung für den Einzelnen und steigert die individuellen Gesundheitspotenziale der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. mehr...

-Anzeige-Buchholzer KFZ GmbH in Polch

Frühlingsevent mit buntem Programm für die ganze Familie

Polch. Am 20. Mai lädt Buchholzer Kfz zu einem großen Frühlingsevent im Roten Tal 16 in Polch ein. Wer auf der Suche nach einem neuen Auto ist, kann entspannt über das 3000 Quadratmeter große Gelände schlendern und zwischen rund 60 EU-Neu- und Gebrauchtwagen wählen. „Neben unseren Schwerpunktmarken Kia, Hyundai, Dacia und Renault, können wir dem Kunden auf Wunsch fast alle Autos besorgen“, betont Patrice Buchholzer. mehr...

- Anzeige -Promibesuch im Sporthaus Krumholz

Fernanda machte Lust auf noch viel mehr Sport

Mülheim-Kärlich. Ein exklusives „Meet & Greet“ sowie ein Workout“ mit Fernanda Brandão und vieles mehr begeisterte zahlreiche Fans und Besucher im Sporthaus Krumholz. Fernanda Brandão Gonçalves da Silva ist eine brasilianisch-deutsche Sängerin, Tänzerin, Moderatorin und war im Alter von 16 Jahren die jüngste Fitnesstrainerin Deutschlands. Jetzt kam sie auf einen Besuch nach Mülheim-Kärlich, um hier in der PUMA-Trainingszone die neue Kollektion und ihre Lieblings-Styles vorzustellen. mehr...

-Anzeige-Ein Tag im auto motor und sport Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring

Zwischen Vollgas und Vollbremsung, Schleudergang und Schadensbegrenzung

Nürburgring. Ein Tag zwischen Vollgas und Vollbremsung, zwischen Schleudergang und Schadensbegrenzung – das Fahrertraining „Safety + Fun“ im auto motor und sport Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring ist weiß Gott nicht langweilig. Dass ich nach acht Stunden Spaß und durchdrehenden Reifen auch noch jede Menge Souveränität und Sicherheit am Steuer gewonnen habe, macht die Sache perfekt. Wer weiß, vielleicht... mehr...

Termine

Klinikum Mittelrhein

Heilungschancen bei Krebs im Bauchraum

Koblenz. In seinem Vortrag „Krebs im Bauchraum - wie sind die chirurgischen Heilungschancen?“, berichtet Prof. Dr. Samir Said, Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie am Ev. Stift St. Martin, über chirurgische Therapiemöglichkeiten sowie Früh- und Spätergebnisse aller Krebsformen im Bauchraum. Der Vortrag aus der Reihe „Patienten fragen – GK-Mittelrhein antwortet“ findet am Dienstag, 16. Mai um 18 Uhr im Konferenzraum im 11. OG des Ev. mehr...

Arbeitsagentur Mayen-Koblenz

„(Lebens-)Erfahrung gefragt“

Koblenz. Viele Frauen, die Jahre lang die Familie in den Vordergrund gestellt und dafür beruflich zurückgesteckt haben, sind im Zweifel, ob es auf dem „jungen“ Arbeitsmarkt überhaupt einen Platz für sie gibt. Am Dienstag, 9. Mai um 9 Uhr hilft Personaltrainerin Petra Reuter den Teilnehmerinnen der Veranstaltungsreihe BiZ & Donna in der Koblenzer Arbeitsagentur (Rudolf-Virchow-Straße 5) unter dem Motto... mehr...

Veranstaltung Deutsche ILCO

Vergesslichkeit und Demenz

Koblenz. Die Deutsche ILCO, Region Rhein, Ahr, Mosel, Lahn, Selbsthilfegruppe für Menschen mit künstlichem Darmausgang, künstlicher Harnableitung und Darmkrebs trifft sich am Dienstag, 9. Mai um 17 Uhr im DRK „Haus der Begegnung“ Alte Feuerwache, An der Liebfrauenkirche 20 in Koblenz. Eva Neef, Leiterin der Beratungsstelle Demenz in Koblenz, spricht über das Thema Vergesslichkeit und Demenz. Auch Nichtmitglieder und Interessenten sind herzlich eingeladen. mehr...

Teckelclub Nürburg-Eifel

Dackelzuchtschau

Kettig. Am 7. Mai richtet die Gruppe Nürburg-Eifel des deutschen Teckelclub 1888 e.V. ihre Zuchtschau in der Schützenhalle Kettig Weißenthurmer Str. aus. Beginn der Zuchtschau ist um 11 Uhr, es richtet Frau Odenweller-Klügel aus Wehrheim. Bewertet werden alle Teckel, Dackel und Dachshunde aller Haararten und Größen. Auch Teckel ohne Papiere können vorgestellt werden. Bitte den gültigen Impfausweis nicht vergessen, auch für Hunde, die nicht zur Zuchtschau gemeldet werden. mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare
Dörflinger André:
Betr. Deutsche Sprache: 28.4.17 Ist mir schlicht schleierhaft, wieso man nur von "Reanimation" statt WIEDERBELEBUNG und anderswo auch nur von "Herz-" "Transplantation" statt "Herz-""VERPFLANZUNG" spricht/schreibt ?!? Hat denn die Menschheit sooo wenig Sprachgefühl? , um das nicht selber zu merken? Wer... und weshalb will uns solchen unnötigen Wort-unschatz aufnötigen?
 
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet