Blick aktuell - Verlosungen

Verlosungen

Bad Ems. Die legendäre Kultparty „Black&White“ der Bad Emser Karnevalsgesellschaft findet nun bereits zum 22. Mal ein Folge im Bad Emser Kurhaus statt. In der gesamten Region ist diese Party eine altbekannte und nicht mehr wegzudenkende Veranstaltung. mehr...

Weitere Verlosungen

- Anzeige -5 x 2 Eintrittskarten zu gewinnen

„Jeckes Volkssingen“ mit Björn Heuser und Co.

Köln. „Zesamme singe“ heißt es am 2. Februar erstmals in der neuen Festhalle am Kölner Südstadion – die große „Mitsing-Party“ zum Nulltarif (Eintritt frei) mit den Top Acts der kölschen Mitsing-Szene. Mit dabei ist der ungekrönte König der kölschen Liedermacher, Björn Heuser, der allein mit Klampfe und Gesang fast 20.000 Jecken Jahr für Jahr in die Arena lockt. mehr...

- Anzeige-5 x 2 Logenkarten zu gewinnen

„Volkssingen“ am Südstadion

Köln. „Zesamme singe“ heißt es am 2. Februar erstmals in der neuen Festhalle am Kölner Südstadion – die große „Mitsing-Party“ zum Nulltarif (Eintritt frei) mit den Top Acts der kölschen Mitsing-Szene. Mit dabei ist der ungekrönte König der kölschen Liedermacher, Björn Heuser, der allein mit Klampfe und Gesang fast 20.000 Jecken Jahr für Jahr in die Arena lockt. mehr...

- Anzeige -3 x 2 Eintrittskarten zu gewinnen

Matthias Reuter – Auswärts denken mit Getränken

Remagen. Fans eines Musikkabarettabends der Spitzenklasse werden am Freitag, 23. Februar ab 20 Uhr, in der Rheinhalle voll auf ihre Kosten kommen. An diesem Abend gastiert der Kabarettist Matthias Reuter erstmalig in Remagen. mehr...

- Anzeige -Mehrere Bücher zu gewinnen

„Der Nebel von Avignon“

Region. Vor wenigen Wochen ist der neue Fall um den Bonner Kommissar Krüger und seine Freundin Carmen erschienen. Dieses Mal hat es die beiden nach Südfrankreich in die Nähe von Avignon verschlagen, wo ein entspannter Urlaub vorgesehen ist. Stattdessen stolpert der Bonner Kripobeamte schon am zweiten Tag über eine Leiche. Nach Mafiaart ist ein harmloser Angestellter eines Weinguts in Châteauneuf-du-Pape hingerichtet worden. mehr...

- Anzeige -3 x 2 Eintrittskarten zu gewinnen

„Hurra, wir lieben noch!“

Andernach. Margie Kinsky und Bill Mockridge präsentieren am Sonntag, 4. März ihr neues Bühnenprogramm in der Mittelrheinhalle Andernach. mehr...

- Anzeige -5 x 2 Eintrittskarten incl. Meet & Greet zu gewinnen

„SWR4 Schlagerparty“ mit Olaf Henning

Lahnstein. Am Samstag, 10. Februar, macht die „SWR4 Schlagerparty“ ab 20 Uhr Station in der Lahnsteiner Stadthalle (Einlass 19 Uhr). Das Carneval-Comitee-Oberlahnstein e.V. und die Gesellschaftliche Vereinigung 1924 Oberlahnstein e. V. laden zur Fastnachtsparty mit „Gerd Blume Show“ sowie SWR4-DJ Jens Alinia ein. Als Stargast des Abends tritt Olaf Henning auf. mehr...

- Anzeige -2 x 2 Eintrittskarten zu gewinnen

Helge Schneider: „ene mene mopel“

Koblenz. Dass internationale Verhaltensforscher herausgefunden haben, dass Popel essen das Immunsystem stärkt und außerdem noch chic ist, wurde dem Extremcomposer und Special-Dance, Music & Entertainment-Guru Helge Schneider erst nach dem Herausfinden zugetragen, in dem Jemand ihn mit einer Geheimnummer anrief! mehr...

-Anzeige-5 x 2 Logenkarten zu gewinnen

Die letzten Tickets für das „Gipfeltreffen“ der Stars

Köln. Das gabs noch nie: Gleich bei beiden Terminen der ORIGINAL KÖLNER HÜTTENGAUDI (20. und 27. Januar) steht Party-Superstar Mickie Krause auf der Bühne am Kölner Südstadion. Während die erste Gaudi bereits ausverkauft ist, gibt’s für den 27. Januar noch einige Resttickets (ab 28,50 Euro) unter www.koelner-huettengaudi.de. mehr...

Regionale Kompetenzen

 
gesucht & gefunden
Kommentare

Gruseliger Fund: Tote Füchse in Biotonne entsorgt

Wilma Achatz:
Und kein Wort über diese Tierquälerei! Wichtig scheint nur die unkorrekte Müllentsorgung zu sein und das getötete und gequälte Tier scheint keine Rolle zu spielen. Pfui!
Uwe Klasen:
Es sprach am Wahlabend, Mister 100%, Martin Schulz von einem „schweren und bitteren Tag für die deutsche Sozialdemokratie“ und versicherte, es werde keine Fortsetzung der Großen Koalition mit der Union geben, jedenfalls nicht mit ihm und nicht mit Angela Merkel. Wenn die SPD-Genossen noch einen Rest an Glaubwürdigkeit vermitteln möchten, dann muss eine GroKo abgelehnt werden! Denn das, was derzeit stattfindet, ist doch nur noch ein Totentanz um das goldenen Kalb "Merkel"!
Claus:
"Dabei legte der Bürgermeister auch dar, warum die VG-Weißenthurm einen solchen Aufschwung hat." Letztlich immer noch deshalb, weil man sich bei der Einrichtung des Gewerbegebietes nichts um die Bedenken aus Koblenz (und auch nicht unbedingt was um das geltende Recht, Planverfahren und so...) geschert hat. Damit hat man den Grundstein für die finanzielle Situation der heutigen Verbandsgemeinde gelegt, vielleicht nicht ganz fair, aber auf jeden Fall erfolgreich.
Service
Lesetipps
GelesenBewertet