Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Neuwied

Neuwied

Raubüberfall auf Tierfachmarkt in Neuwied

Maskierter Täter auf der Flucht

Neuwied. Wie die Polizei mitteilte kam es am Dienstagmorgen, 17. Januar, gegen 7.30 Uhr in einem Neuwieder Industriegebiet einen Raubüberfall auf einen Fachhandel für Tiernahrung und Tierzubehör. Die Polizei hat nach dem Raubüberfall eine groß angelegte Fahndung eingeleitet und wendet sich über die Medien mit der Bitte um Mithilfe an die Öffentlichkeit: Der Überfall wurde von einem maskierten Täter unter Gewaltandrohung begangen. mehr...

Handwerkskammer Koblenz lud zum Neujahrsempfang

Mit guter Wirtschaftslage und großen Herausforderungen ins neue Jahr gestartet

Koblenz. „Ein Jahresstart ist traditionell Anlass, zurückzuschauen und nach vorn zu blicken. In diesen Tagen fällt es mir schwer, Rückschau und Ausblick zu trennen, denn der Jahresbeginn 2017 ist stark geprägt von den Ereignissen des ausklingenden Jahres 2016.“ Mit diesen nachdenklichen Worten begrüßte Kurt Krautscheid, Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, 600 Gäste zum Neujahrsempfang und... mehr...

Deutscher Kinderschutzbund - Kinder- und Jugendtelefon

„Nummer gegen Kummer“ sucht dringend Verstärkung

Neuwied. Am Donnerstag, 26. Januar ab 18 Uhr findet in den Räumen des Kinderschutzbundes Neuwied, Heddesdorferstraße 78, 56564 Neuwied, ein Infoabend statt. Mit derzeit 21 erwachsenen Beratern und 12 jugendlichen Beratern, im Alter von 16 bis 21 Jahren, benötigt die Nummer gegen Kummer in Neuwied dringend Unterstützung. Bis September 2016 wurden mehr als 4.000 Anrufe in Neuwied entgegengenommen. Die... mehr...

Verfolgungsjagd mit der Polizei im Kreis Neuwied

Riskanter Fluchtversuch: Autofahrer festgenommen

Neuwied. Am Montag, 16.01.2017, gegen 19.10 Uhr sollte an der sogenannten „Alteck“ auf der L258 ein Pkw durch eine Streife der Polizeiinspektion Neuwied einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Es handelte sich bei dem Fahrzeug um eine dunkle Mercedes-Benz E-Klasse älteren Baujahrs mit Essener Kennzeichen (Kennung „E“). Der Fahrzeugführer hielt zunächst an, und gab dann Gas, als die Polizeibeamten neben dem Mercedes waren. mehr...

Politik

Ortsbeirat und Werbegemeinschaft Heimbach-Weis fordern von der Deutschen Post AG kundenorientierten Weiterbetrieb

Postfiliale in Heimbach-Weis ist zentrale Anlaufstelle und muss erhalten bleiben

Heimbach-Weis. Die Betreiberin der Postfiliale in Heimbach-Weis, Christine Kesselheim, hat frühzeitig angekündigt, dass sie ihre Arbeit zum 30. Januar 2017 einstellen wird. Kesselheim hat ihren Vertrag mit der Deutschen Post AG gekündigt und sich auch persönlich mit großem Engagement um einen Nachfolger für den Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis bemüht. Nachdem die Betriebsaufgabe von Christine Kesselheim... mehr...

Leserbrief zu „Im Zauber von Weihnachten“, Blick aktuell - Neuwied Nr. 02/2017

In kritischer Solidarität mit Israel

Dass der Vorsitzende des FDP-Stadtverbands Neuwied Paul Peter Baum vorschlägt, ein friedliches und vernünftiges Zeichen wären im Frühjahr wieder Flaggen von Israel auf dem Luisenplatz und vor dem Schloss, kann ich nur voll und ganz begrüßen, ist seine Anregung doch auch eine erfreuliche Abgrenzung von den antisemitischen Eskapaden des früheren stellvertretenden Bundesvorsitzenden und nordrhein-westfälischen... mehr...

Wertstoffhöfe des Landkreises nehmen stehengebliebenen Müll kostenlos an

Eis und Schnee behindern die Abfallentsorgung

Kreis Neuwied. Durch die momentanen Wetterbedingungen kann es in Teilen des Kreisgebietes zu Problemen bei der Abfallentsorgung kommen. Zudem bereiten Schneeanhäufungen am Straßenrand den Entsorgern zusätzliche Probleme. Damit die Entsorger die Tonnen problemlos zum Müllfahrzeug ziehen können, ist es hilfreich, an den Tonnenaufstellplätzen auf Schneeanhäufungen zu verzichten. Einige Straßen sind für Müllfahrzeuge derzeit nicht anfahrbar. mehr...

AfD Neujahrsempfang

Vortrag zur Bildungspolitik

Kreis Neuwied.  Der Kreisverband der Alternative für Deutschland (AfD) hatte zum Neujahrsempfang eingeladen. Dabei durfte der Kreisverbandsvorsitzende Dr. Jan Bollinger (MdL) rund 40 Gäste begrüßen. „2017 wird das Jahr der Entscheidung“ betonte Bollinger in seiner Begrüßungsrede und stimmte die Anwesenden auf einen harten Bundestagswahlkampf ein. Die Gastrednerin des Abends war Nicole Höchst vom AfD-Kreisverband Speyer. mehr...

Lokalsport

1. ATP-Turnier am Koblenzer Oberwerth gestartet

Conlog-Arena wird zum Tennis-Mekka

Koblenz. Tennisfans aus nah und fern zählten seit dem letzten Sommer die Tage, bis es endlich losgeht. Die 1. Koblenz-Open sind mittlerweile gestartet. Mit den ersten Qualifikationsrunden begann das größte ATP-Tennisturnier in diesem Jahr bereits am Sonntag. Ab Mittwoch startet dann auch das Hauptfeld mit ihrer ersten Runde, wo die vier Sieger aus der Qualifikation dazu stoßen. Paarungen des Hauptfeldes wurden am Sonntag im Rahmen der offiziellen Eröffnung ausgelost. mehr...

FV Engers feiert bei 20. Auflage des Sesterhenn-Cup

Bester Spieler, beste Stimmung, bestes Team

Mülheim-Kärlich. Schon im Vorfeld des Turniers wurde viel diskutiert über Absagen und Teilnehmerfeld. Am Ende der drei unterhaltsamen Tage in der Phillipp-Heift-Halle siegte mit dem FV Engers nicht von ungefähr der Verbandsliga-Spitzenreiter, der sich den Spaß in der Halle nicht nehmen ließ. „Parallel stapfen die Oberligisten zurzeit im Schnee rum, was gefährlich ist und sicher weniger Spaß macht“, konnte sich der SG Vorsitzende Bernd Müller einen Seitenhieb nicht verkneifen. mehr...

U8 & U9 Junioren VfL Neuwied

„Kleine Helden ganz groß“

Neuwied. Nach der Winterpause startete die U8 & U9 des Vfl Neuwied voll motiviert durch. Los ging es mit einem Power-Training zur 1. Einheit des 10 Wochen-Trainings nach „SEMPT- Akademie“. Bereits in den frühen Morgenstunden ging es dann für die F-Junioren auf den Weg zur Hallen-Kreismeisterschaft nach Rheinbrohl. Die Zuschauer staunten wieder einmal nicht schlecht über diese tolle Truppe. Voll motiviert mit einer Menge Spaß und Freude am Spiel traten die jungen Kicker an. mehr...

TV Feldkirchen - Standfest bis ins hohe Alter

„Wie kann ich Stürze verhindern?“

Feldkirchen. Der menschliche Körper ist ein Minimalist! Es gilt ein biologisches Gesetz: der menschliche Körper hält nur die Funktionen aufrecht, die regelmäßig eingesetzt und benutzt werden. Daher ist Ziel dieses Kurses die Funktionsfähigkeit des Körpers und die Selbstständigkeit im Alter zu erhalten. Für viele ältere Menschen ist vor allem die Angst vor Stürzen ein Grund für ihren Bewegungsmangel, daher steht die Sturzprävention in der Theorie und Praxis hier im Vordergrund. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-Sparkasse Neuwied

25-jährige Dienstjubiläen

Kreis Neuwied. Carmen Meseck aus Melsbach blickt am 1. Januar auf eine 25-jährige Tätigkeit bei der Sparkasse Neuwied zurück. Bis 1999 war sie im zentralen Postausgang und im Zahlungsverkehr eingesetzt. Danach wechselte sie in die Abteilung Personalmanagement und ist dort mit Sekretariatsaufgaben betraut. mehr...

- Anzeige -Preisverleihung des paydirekt Gewinnspiels der Sparkasse Neuwied

Peter König darf sich freuen

Neuwied. Mit 500 Euro lässt sich so mancher Wunsch erfüllen. Peter König hat beim Sparkassen-Gewinnspiel 500 Euro Einkaufsgeld gewonnen, mit dem er bei allen paydirekt-Händlern einkaufen kann. mehr...

36-Stunden-Sauna in der Deichwelle Neuwied

Großer Andrang beim Dauerschwitzen

Neuwied. Mit diesem Andrang hatte keiner gerechnet: 340 Gäste zählte die Deichwelle bei ihrer ersten 36-Stunden-Sauna. „Wir haben genau den Nerv unserer Besucher getroffen“, freut sich Betriebsleiter Uwe Knopp. mehr...

Erfolgreiche Casting-Teilnahme

Ken Borowski ist dabei

Neuwied. In Iserlohn fand ein Casting für DJ Bobos „Mystorial Tour“ zum 25. Geburtstag 2017 statt. Gesucht wurden die besten Tänzer und Tänzerinnen Deutschlands für die Dance Crew der Tour. Von der ADTV Tanzschule am Schloss stellte sich Ken Borowski, Auszubildender zum ADTV Tanzlehrer und ADTV HipHop Instructor, dem Casting und wurde als einziger aus Neuwied in die Dance Crew aufgenommen. mehr...

Termine

DRK im Kreis Neuwied

Blutspenden im Februar

Kreis Neuwied. Das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Neuwied informiert über Blutspendetermine im Februar. Ein kleines Opfer für den Spender - ein neues Leben für andere. Unter ärztlicher Aufsicht werden 500 ml Blut entnommen. Nach wenigen Tagen hat der Körper den Blutverlust völlig ersetzt. Und in zwölf Wochen kann schon ein weiteres Mal gespendet werden. Die Termine sind: mehr...

Die Waldorfschule informiert

Elternseminar

Neuwied-Niederbieber. Die Waldorfschule in Neuwied-Niederbieber, Augustenthaler Straße 25, lädt herzlich ein zu einem Elternseminar am Samstag, 28. Januar , von 9 bis 14.30 Uhr. Dieses Elternseminar ist sowohl für Eltern von zukünftigen Erstklässlern als auch für Eltern von zukünftigen Fünftklässlern gedacht. mehr...

Die Evangelische Kirchengemeinde Feldkirchen lädt ein

Liederabend

Feldkirchen. Zu einem weihnachtlichen Liederabend mit anschließendem Neujahrsempfang lädt die Evangelische Kirchengemeinde Feldkirchen und der Förderverein Kirchenmusik an der Feldkirche am Sonntag, 22. Januar, 16 Uhr in den KlangRaum Feldkirche ein. mehr...

Die DEUTSCHE ILCO, Gruppe Neuwied, lädt ein

Gruppentreffen

Neuwied. Die DEUTSCHE ILCO Region Rhein-Ahr-Mosel-Lahn, Gruppe Neuwied, Solidargemeinschaft von Stomaträgern und Menschen mit Darmkrebs lädt ein zum nächsten Gruppentreffen am Donnerstag, 26. Januar, um 17 Uhr. mehr...

Service
Anzeige
Kommentare
Bernd Meuer:
Vor sehr langer Zeit musste man Eintritt in den Schlosspark bezahlen. Der Deal zwischen Stadt und Eigentümer ist doch wohl zu aller nutzen, denn um diesen traumhaft Park beneidet man die Sayner. Dass der "quasi Eigentümer" auch für Unterhaltung und Betriebssicherheit sorgen muss, versteht sich wohl von selbst.
Regionale Kompetenzen

 
Lesetipps
GelesenBewertet