Blick aktuell - Politik

Politik

Polch. Den demografischen Wandel im ländlichen Raum gestalten, war das Thema einer Podiumsdiskussion, zu dem die Verbandsgemeinde Maifeld vergangenes Wochenende ins Forum Polch eingeladen hatte. Neben... mehr...

Neue Spielgeräte in der Grundschule Bad Bodendorf

Bürgermeister Kroeger sagt Danke

Bad Bodendorf. Bereits in der vergangenen Woche konnte Schulleiterin Claudia Mercer gemeinsam mit den Teilnehmern der Kinderkonferenz die neuen Spielgeräte auf dem Schulhof der Grundschule Bad Bodendorf einweihen. mehr...

Remagen feierte den Tag der Demokratie

Ein deutliches Zeichen für Freiheit und kulturelle Vielfalt

Remagen. Zum sechsten Mal wurde er am Samstag gefeiert: der Tag der Demokratie in Remagen. Damit setzte die Bevölkerung erneut ein deutliches Zeichen gegen rechtes Gedankengut und den Aufmarsch von Neonazis. Veranstalter des Tages der Demokratie war erneut der Förderverein Altes Jugendheim um Vorsitzenden Rolf Plewa in Partnerschaft mit der Stadt Remagen. Die gelungene Moderation des ausgesprochen erfreulichen Nachmittages auf dem Remagener Marktplatz übernahm Tourismusleiter Marcel Möcking. mehr...

Leserbrief

Was soll diese Schönrechnerei?

„Warum kann die Kreisverwaltung den Bürgerinnen und Bürgern nicht ehrlich mitteilen, dass sich mit dem neuen Abfall-Gebührenkonzept die Abfallgebühren grundsätzlich erhöhen werden? Was soll diese Schönrechnerei? Weniger zahlen werden die Haushalte ohne Eigenkompostierer und die mit den Mindestleerungen (6x/Jahr) auskommen. Aber schon die Eigenkompostierer werden im Durchschnitt 10-20 Prozent mehr Gebühren zahlen. mehr...

Weitere Artikel

Prof. Dr. Frank Bliss referiert

„Kambodscha 2017“ Bildervortrag am RGS

Sinzig. Kambodscha ist in den 70er Jahren durch die Schreckensherrschaft der Roten Khmer in seinen Grundfesten erschüttert worden. Erschreckende Armut kennzeichnete daraufhin das ganze Land. Nachdem mithilfe Vietnams friedliche Verhältnisse eingekehrt waren, konnten erhebliche Fortschritte im Kampf gegen Armut und Unterentwicklung erzielt werden. Heute ist Kambodscha eine der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt. mehr...

Einladung zur Abschlussveranstaltung 750 Jahre Sinzig

Das Jubiläumsjahr 2017 neigt sich dem Ende zu

Sinzig. Viele Vereine und Verbände, Kirchen und Institutionen, Unternehmen und Einzel-händler, aber vor allem alle Bürgerinnen und Bürger in Sinzig und den Stadtteilen haben sich mit ihren Ideen eingebracht und sich an der Planung beteiligt. Um das vergangene Jahr festlich zu beenden, lädt die Stadt Sinzig daher zu einem Chorkonzert ein. Dieses findet am 25. November 2017 im Helenensaal statt. Einlass ist ab 17.30 Uhr; Beginn der Veranstaltung wird 18 Uhr sein. mehr...

Präsentation als Kandidat für das Amt des Ortsvorstehers:

Volker Holy ruft Löhndorfer zur Wahl auf

Löhndorf. Viele Bürgerinnen und Bürger konnten Franz Hermann Deres, der Vorsitzende des CDU Stadtverbandes Sinzig, und Volker Holy, Kandidat für das Amt des Ortsvorstehers in Löhndorf, am vergangenen Freitag in der alten Schule begrüßen. Volker Holy stellte sich vor. Er ist 47 Jahre alt, und wohnt mit seiner Frau und ihren zwei Kindern „schon immer“ in Löhndorf. Volker Holy hat nach dem Besuch des... mehr...

Stadtverwaltung Remagen

Rollendes Rathaus

Remagen. Das rollende Rathaus wird am 6. und 20. Dezember unterwegs sein. Wer dieses Angebot in Anspruch nehmen möchte, wendet sich bitte an Sarah Molz Tel. (0 26 42) 2 01 61. mehr...

Neuntklässler der IGS besuchen Weltklimakonferenz

Aktionstag zur politischen Bildung

Remagen. Nicht nur die zu erwartenden 25.000 Besucher unterschiedlichster Nationen, auch die 100 Neuntklässler der IGS Remagen diskutierten im Rahmen der Weltklimakonferenz 2017 in Bonn über die klimatische Situation der Erde. Die IGS-Schüler folgten damit einer Einladung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und erlebten den ‚Climate Planet‘. mehr...

Rechte und linke Gruppierungen demonstrierten in Remagen

Den „Trauermarsch“ mit Hüpfen und Tanzen beantwortet

Remagen. Aktivisten aus verschiedenen politischen Lagern hatten am Samstag zu Versammlungen und Kundgebungen in Remagen aufgerufen und diese bei der Kreisverwaltung Ahrweiler angemeldet. Aufgabe der Polizei ist es, das von der Verfassung garantierte Grundrecht auf Versammlungsfreiheit zu gewährleisten und Konfrontationen zwischen den rivalisierenden Aktivisten zu verhindern. Um diesen Aufgaben gerecht zu werden, setzte die Polizeidirektion Mayen rund 600 Einsatzkräfte in und um Remagen ein. mehr...

Ortsbeirat Unkelbach

Fliegender Wechsel bei WählerGruppe Remagen

Remagen. Mit der Ortsbeiratssitzung im Oktober hat die WählerGruppe Remagen (WGR) einen Mandatswechsel vorgenommen. Mauritius Stichnote, der sich aus privaten Gründen aus dem Ortsbeirat zurückziehen musste, übergab symbolisch den Staffelstab an Udo Müller, der für die WGR bereits von 2009 bis 2014 im Ortsbeirat tätig war. Verbunden mit dem Dank für Stichnotes Engagement freut sich das neue Ortsbeiratsmitglied... mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare
Anne Oster:
Stefan Oster 09.10.2016
Cynthia Klammer:
Hedda Klammer 03.06.17
Cornelia Windheuser :
MICHELLE
Waldemar Nagel:
Ich wohne seit 19 Jahren in Dümpelfeld mit Blick auf die B257. In 2016 und speziell in 2017 hat der LKW-Transitverkehr in der Eifel zugenommen. Wo früher die wenigen LKW´s der ortsansässigen Unternehmen unterwegs waren, sind aktuell LKW´s aus aller Welt sichtbar. Wir Bürger verlieren dadurch massiv an Lebensqualität. Nachts wird man durch die enorm lauten Abrollgeräusche der Reifen wach. Tagsüber bilden sich ganze Pkw-Kolonnen, die den Ortsfremden LKW Fahrern kriechend folgen. Haarsträubende Überholmanöver auf der B257 / B412 sowie deren Nebenstrecken und regelmäßige Stau´s in Adenau sind die Folge. Die Mautpflicht ab 01.07.2018 für alle Bundesstrassen wird dem LKW-Transit durch die Eifel die finanzielle Grundlage nehmen. Es wird für die Spediteure keinen Sinn machen den zeitaufwendigen Weg durch die Eifel zu nehmen. Andernfalls muss die Politik hier sofort eingreifen.
Tom Hardt:
Das Spiel wurde Vorgestern, wegen technischer Probleme in der Sporthalle, abgesagt.
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet