Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Dierdorf, Rengsdorf

Dierdorf / Rengsdorf

Handwerkskammer Koblenz lud zum Neujahrsempfang

Mit guter Wirtschaftslage und großen Herausforderungen ins neue Jahr gestartet

Koblenz. „Ein Jahresstart ist traditionell Anlass, zurückzuschauen und nach vorn zu blicken. In diesen Tagen fällt es mir schwer, Rückschau und Ausblick zu trennen, denn der Jahresbeginn 2017 ist stark geprägt von den Ereignissen des ausklingenden Jahres 2016.“ Mit diesen nachdenklichen Worten begrüßte Kurt Krautscheid, Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, 600 Gäste zum Neujahrsempfang und... mehr...

Deutscher Kinderschutzbund - Kinder- und Jugendtelefon

„Nummer gegen Kummer“ sucht dringend Verstärkung

Neuwied. Am Donnerstag, 26. Januar ab 18 Uhr findet in den Räumen des Kinderschutzbundes Neuwied, Heddesdorferstraße 78, 56564 Neuwied, ein Infoabend statt. Mit derzeit 21 erwachsenen Beratern und 12 jugendlichen Beratern, im Alter von 16 bis 21 Jahren, benötigt die Nummer gegen Kummer in Neuwied dringend Unterstützung. Bis September 2016 wurden mehr als 4.000 Anrufe in Neuwied entgegengenommen. Die... mehr...

Prozessauftakt im Fall Niklas P. vor dem Bonner Landgericht

Zwei Tatverdächtige stehen vor Gericht

Bonn. Am Freitag, 20. Januar, eröffnet die 8. große Strafkammer als Jugendkammer im Saal S 0.11 des Landgerichts Bonn um 9.15 Uhr das Strafverfahren gegen Walid S. und Roman W. Dem Hauptangeklagten Walid S. wird im Fall „Niklas P.“, Aktenzeichen: 28 Kls 10/16 Körperverletzung mit Todesfolge nach § 227 Strafgesetzbuch (StGB) in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung nach § 224 StGB sowie Beteiligung an einer Schlägerei laut § 231 Abs. mehr...

Kurtscheider Wehr veranstaltet seit 21 Jahren mit großem Erfolg Country-Abende

Feuerwehr mit Faible für Western-Musik

Kurtscheid. Vielleicht ist der Unterschied gar nicht so groß zwischen einem coolen Cowboy in Westernstiefeln und einem mutigen Feuerwehrmann in seiner Einsatzkleidung. Vielleicht war das auch der Grund, warum sich die Mitglieder der Kurtscheider Feuerwehr vor 21 Jahren sagten: „Wir machen keinen traditionellen Feuerwehrball mehr, sondern veranstalten einen Westernabend mit Country-Musik.“ Die Entscheidung... mehr...

Politik

Wertstoffhöfe des Landkreises nehmen stehengebliebenen Müll kostenlos an

Eis und Schnee behindern die Abfallentsorgung

Kreis Neuwied. Durch die momentanen Wetterbedingungen kann es in Teilen des Kreisgebietes zu Problemen bei der Abfallentsorgung kommen. Zudem bereiten Schneeanhäufungen am Straßenrand den Entsorgern zusätzliche Probleme. Damit die Entsorger die Tonnen problemlos zum Müllfahrzeug ziehen können, ist es hilfreich, an den Tonnenaufstellplätzen auf Schneeanhäufungen zu verzichten. Einige Straßen sind für Müllfahrzeuge derzeit nicht anfahrbar. mehr...

AfD Neujahrsempfang

Vortrag zur Bildungspolitik

Kreis Neuwied.  Der Kreisverband der Alternative für Deutschland (AfD) hatte zum Neujahrsempfang eingeladen. Dabei durfte der Kreisverbandsvorsitzende Dr. Jan Bollinger (MdL) rund 40 Gäste begrüßen. „2017 wird das Jahr der Entscheidung“ betonte Bollinger in seiner Begrüßungsrede und stimmte die Anwesenden auf einen harten Bundestagswahlkampf ein. Die Gastrednerin des Abends war Nicole Höchst vom AfD-Kreisverband Speyer. mehr...

Im Schlosstheater geht es weiter – doch keine Kürzungen

Theaterrat gibt Entwarnung für die nächsten beiden Jahre

Neuwied. Das Schicksal des Schlosstheaters bewegte in den vergangenen Wochen Neuwied. Ende Dezember war bekannt geworden, dass die Landesregierung den Etat für das laufende Jahr um 50.000 Euro und für 2018 um 100.000 Euro kürzen möchte. Intendant Walter Ulrich hatte daraufhin den Fortbestand der Landesbühne Rheinland-Pfalz in Frage gestellt. Nicht nur beim Intendanten hatten die Mainzer Pläne für Aufregung gesorgt. mehr...

Einstimmige Nominierung im Vorstand des CDU-Kreisverbandes Neuwied

Achim Hallerbach soll Landrat im Kreis Neuwied werden

Neuwied. Der 1. Kreisbeigeordnete und Stellvertreter des Landrats, Achim Hallerbach, soll nach einem einstimmigen Votum des Neuwieder CDU-Kreisvorstandes die Nachfolge von Landrat Rainer Kaul zum 1. Januar 2018 antreten. Der Bundestagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Erwin Rüddel zeigte sich erfreut über das eindeutige Votum zum Nominierungsvorschlag des Kreisvorstandes. „Dies bestätigt vor allem... mehr...

Lokalsport

1. ATP-Turnier am Koblenzer Oberwerth gestartet

Conlog-Arena wird zum Tennis-Mekka

Koblenz. Tennisfans aus nah und fern zählten seit dem letzten Sommer die Tage, bis es endlich losgeht. Die 1. Koblenz-Open sind mittlerweile gestartet. Mit den ersten Qualifikationsrunden begann das größte ATP-Tennisturnier in diesem Jahr bereits am Sonntag. Ab Mittwoch startet dann auch das Hauptfeld mit ihrer ersten Runde, wo die vier Sieger aus der Qualifikation dazu stoßen. Paarungen des Hauptfeldes wurden am Sonntag im Rahmen der offiziellen Eröffnung ausgelost. mehr...

SV Wienau richtete zum 22. Mal Hallenfußballturnier aus

Alte Herren Niederhausen erfolgreich

Dierdorf. Neun Fußballmannschaften kämpften um den Wanderpokal des SV Wienau, den die „Alten Herren“ des Vereins seit drei Jahren für den Sieger bereithalten. Beim Turnier der „Alten Herren“ treten Hobbyfußballer jeglichen Alters an. Der älteste aktive Spieler des Wienauer Vereins geht schon langsam auf die 60 zu, gilt aber immer noch als brandgefährlicher Torjäger im Abschluss. mehr...

VC77 Neuwied - 2. Volleyball- Bundesliga

Starker Auftritt verschafft den Deichstadtvolleys einen Auswärtspunkt

Straubing/ Neuwied. Mit einer der besten Leistungen seit dem Aufstieg in die 2. Volleyball- Bundesliga erspielten sich die Neuwieder Deichstadtvolleys vom VCN immerhin einen wertvollen und hochverdienten Auswärtspunkt. Vor über 800(!) Zuschauern reichte den Damen von Trainer Milan Kocian eine 2:0- Satzführung aber letztendlich nicht zu einem Auswärtssieg beim letztjährigen Erstligisten NawaRo Straubing, da die Partie noch mit 2:3(25:23, 25:21, 17:25, 22:25, 14:16) verloren ging. mehr...

JSG Puderbach/Maischeid/Thalhausen

Termine am Wochenende

Samstag, 21. Januar: C-Junioren, Hallenkreismeisterschaft, ab 10 Uhr in St. Katharinen mit Beteiligung der Mannschaften JSG Maischeid II, SV Rheinbreitbach I, JSG Vettelschoß III, JSG Vettelschoß, JSG Asbach, ab 13.30 Uhr in St. Katharinen mit Beteiligung der Mannschaften JSG Maischeid, JSG Roßbach, JSG Nauort, JSG Vettelschoß II, JSG Asbach II. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-Sparkasse Neuwied

25-jährige Dienstjubiläen

Kreis Neuwied. Carmen Meseck aus Melsbach blickt am 1. Januar auf eine 25-jährige Tätigkeit bei der Sparkasse Neuwied zurück. Bis 1999 war sie im zentralen Postausgang und im Zahlungsverkehr eingesetzt. Danach wechselte sie in die Abteilung Personalmanagement und ist dort mit Sekretariatsaufgaben betraut. mehr...

- Anzeige -Oskar-Patzelt-Stiftung zeichnet monte mare erneut aus

Zum „Premier-Finalist auf Bundesebene“ ernannt

Region. Einmal jährlich verleiht die renommierte Oskar-Patzelt-Stiftung den „Großen Preis des Mittelstandes“. Für dieses gesellschaftliche Engagement erhielt die Stiftung im Jahr 2008, vertreten durch Stiftungsgründer und Vorstand Dr. Helfried Schmidt, sogar den Bundesverdienstorden. Die Oskar-Patzelt-Stiftung steht für das gemeinsame Wirken für starke mittelständische Wirtschaftsstrukturen. Dabei werden herausragende mittelständische Unternehmen ausgezeichnet. mehr...

Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz eG hatte Unternehmer eingeladen

Heimische Mittelständler besuchen Wirtschaftstag

Bonn/Neuwied. „Fokus Wirtschaftswandel: ein Blick auf die Märkte von heute und morgen“, so lautete das Motto des diesjährigen Wirtschaftstags der Volksbanken, Raiffeisenbanken in Rheinland und Westfalen. Der Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsverband (RWGV) hatte zu dem bundesweit wohl größten Mittelstandstreffen ins „World Conference Center Bonn“ eingeladen. mehr...

-AnzeigeModehaus Mintgen präsentiert in Mendig und Neuwied die Kommunion-Modetrends 2017

Kommunion-Mode 2017 ist Thema

Mendig/Neuwied. Am Samstag, dem 26. November 2016 laden die beiden Modehäuser der Firma Mintgen in Mendig und Neuwied auch in diesem Jahr wieder zu einer Modenschau ein, in der die neuesten Trends für die Kommunion 2017 präsentiert werden. Während die Schau im Mendiger Modehaus Mintgen in der Poststraße 18 um 11.00 Uhr startet, beginnt die Präsentation im Neuwieder Modehaus Mintgen in der Engerser Straße 27 um 14.30 Uhr. mehr...

Termine

DRK im Kreis Neuwied

Blutspenden im Februar

Kreis Neuwied. Das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Neuwied informiert über Blutspendetermine im Februar. Ein kleines Opfer für den Spender - ein neues Leben für andere. Unter ärztlicher Aufsicht werden 500 ml Blut entnommen. Nach wenigen Tagen hat der Körper den Blutverlust völlig ersetzt. Und in zwölf Wochen kann schon ein weiteres Mal gespendet werden. Die Termine sind: mehr...

SV Thalhausen 1922 e.V.

Mitgliederversammlung

Thalhausen. Der SV „Blau-Weiß“ Thalhausen 1922 e.V. lädt zur ordentlichen Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) am Freitag, 3. Februar ins Dorfgemeinschaftshaus ein. Beginn der Versammlung ist um 19 Uhr. mehr...

TUS Bonefeld 1913 e.V.

Wandertour im Nettetal

Bonefeld. Der TUS Bonefeld hat für seine Tour am Sonntag, 29. Januar eine wunderschöne Strecke gefunden. Sie ist gut begehbar auf überwiegend breiten Wegen mit relativ wenigen Höhenmetern, ca. 150 m, und einer Länge von ca. 10 km. Der Rundweg führt um die Burgruine „Wernerseck“ durch das wunderschöne Nettetal in der Pellenz. Im „Alten Brauhaus“ in Neuwied soll die Tour gemütlich ausklingen. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der alten Schule in Bonefeld oder 10.30 Uhr an der Rauschermühle. mehr...

Ehemalige Burschen Anhausen

Jahreshaupt- versammlung

Anhausen. Am Samstag, 28. Januar findet die diesjährige Jahreshauptversammlung des Vereins „Ehemalige Burschen Anhausen“ um 19.30 Uhr im „Gasthof Tross“ statt. Hierzu sind alle Mitglieder eingeladen. Die Tagesordnungspunkte sind den Mitgliedern bereits mit der Einladung zugegangen. mehr...

Service
Anzeige
Kommentare
Bernd Meuer:
Vor sehr langer Zeit musste man Eintritt in den Schlosspark bezahlen. Der Deal zwischen Stadt und Eigentümer ist doch wohl zu aller nutzen, denn um diesen traumhaft Park beneidet man die Sayner. Dass der "quasi Eigentümer" auch für Unterhaltung und Betriebssicherheit sorgen muss, versteht sich wohl von selbst.
Regionale Kompetenzen

 
Lesetipps
GelesenBewertet