BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Dierdorf, Rengsdorf

Dierdorf / Rengsdorf

Polizei hat Einbrechern den Kampf angesagt

International gesuchter Einbrecher ins Netz gegangen

Kreis Neuwied. Seit Donnerstag, 19. Oktober, werden zum wiederholten Mal, wie in den vergangenen Jahren, polizeiliche Großkontrollen zur Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen durchgeführt. Unter Führung der Kriminalinspektion Neuwied werden durch die Polizeiinspektionen Neuwied, Straßenhaus, Linz, Altenkirchen und Betzdorf sowie einer großen Anzahl an Kräften der rheinland-pfälzischen Bereitschaftspolizei... mehr...

Der Maler Uwe Langnickel eröffnete seine Jahresausstellung in Elgert

Die Kühe sind wieder da!

Elgert. Bei der Eröffnung der aktuellen Jahresausstellung des Malers Uwe Langnickel in seinem Privathaus in Elgert platzten die Räumlichkeiten förmlich aus allen Nähten, so viele Besucher waren zur Vernissage gekommen. Der Künstler erzählte von seinen Anfängen als Maler und verriet die Hintergrundgeschichten zu seinen neuesten Werken. Olivenbäume mit Schafen in Griechenland gehören dazu, wieder blühende Bäume, etwas Architektur und Hortensien. mehr...

Zentrale Gedenkfeier von Stadt Dierdorf und Kirchen am Volkstrauertag fand in Giershofen statt

„Frieden und Freiheit, das sind die Grundlagen jeder menschenwürdigen Existenz!“

Giershofen. Die zentrale Gedenkfeier am Volkstrauertag für die Opfer der beiden Weltkriege fand für die Stadt Dierdorf diesmal am Denkmal in Giershofen statt, wo die Verstorbenen auf Gedenktafeln namentlich genannt sind. In Giershofen starben am 25. März 1945 auch drei Mitbürger durch einen Bombenangriff, nämlich Ella und Irene Grass sowie Ernst-Gerd Franz. Umrahmt wurde die Gedenkfeier von den Chören... mehr...

Wirtschaftforum Rengsdorf streckt Waldbreitbacher Unternehmen die Hand entgegen

Mitgliederversammlung beschloss neuen Namen und neues Logo

Rengsdorf. Michael Sterr als Vorsitzender des Wirtschaftsforums VG Rengsdorf e.V. begrüßte die Mitglieder im Café Restaurant Clubhouse auf der Tennisanlage in Rengsdorf und stellte den Jahresbericht vor. Größere Ausgaben im Berichtsjahr 2016 waren unter anderem die Erneuerung der Homepage für 2.000 Euro. Insgesamt wurde ein Jahresgewinn von 1.100 Euro erwirtschaftet. Kassiererin Jutta Henn sagte: „Unser Wirtschaftsforum steht auf sehr gesunden Füßen. mehr...

Politik

Firmenbesuch von Erwin Rüddel, MdB

Aus der Region heraus erfolgreich in Europa

Kreis Neuwied. „30 Jahre erfolgreich am Markt, 650 Mitarbeiter europaweit und fünf Millionen zufriedene Kunden“, mit diesen Zahlen warteten Firmenchef Christoph Horbach und Prokurist Axel Bolz von der POS Polsterservice GmbH mit Stammsitz in Hausen-Solscheid an der Wied gegenüber dem heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel auf. Fleiß, Flexibilität, Know-how, Innovationsbereitschaft und... mehr...

Bündnis 90/Die Grünen Ortsverband Rengsdorf - Waldbreitbach

Einladung zur Ortsmitgliederversammlung

Waldbreitbach. Bündnis 90/Die Grünen, Ortsverband Rengsdorf-Waldbreitbach, laden zur Sitzung am 24. November um 20 Uhr im Hotel zur Post, Waldbreitbach, Neuwieder Str. 44, ein. mehr...

Offenes Kreistreffen der AfD

Ärztliche Versorgung auf dem Land

Neuwied. Beim monatlichen offenen Kreistreffen der Bürgerpartei „Alternative für Deutschland“ (AfD) hat Frau Dr. Sylvia Groß ihren Vortrag „Ärztliche Versorgung auf dem Land“ gehalten. mehr...

Lokalsport

Fußball-Bezirksliga Ost

Trainer Kahler: Wichtig für die Moral

Hundsangen. Am letzten Vorrundenspieltag der Fußball-Bezirksliga Ost trennten sich die SG Hundsangen/Obererbach und die SG Ellingen/Bonefeld/Willroth nach einer unterhaltsamen und spannenden Begegnung mit einem leistungsgerechten 1:1 (0:0)-Unentschieden. mehr...

SG Grenzbachtal/Wienau

Ein niveauarmes Spiel

Stahlhofen. Die erste Mannschaft musste in Stahlhofen gegen die Elberter Reserve antreten. Das Spiel endete 2:2. Von Beginn an war es ein niveauarmes Spiel von beiden Mannschaften. In der 18. Minute ging Elbert durch einen Elfmeter mit 1:0 in Führung. Nach der Pause bekam die SG Grenzbachtal das Spiel ein wenig besser in den Griff, in der 55. Minute erzielte Daniel Kaiser das 1:1, scheiterte aber acht Minuten später mit einem Elfmeter am Torwart von Elbert. mehr...

Gutenbergschule Dierdorf nahm am Vielseitigkeitswettbewerb-Tennis in Puderbach teil

Nur ganz knapp am Kreismeistertitel vorbei

Dierdorf. Einige Schüler der Gutenberg-Schule nahmen kürzlich am Vielseitigkeitswettbewerb-Tennis in Puderbach teil. Insgesamt beteiligten sich zwölf Mannschaften aus den Kreisen Neuwied und Altenkirchen an der Veranstaltung. Dieser Wettbewerb bietet den Kindern Abwechslung im Schulalltag und fördert ihre motorischen Fähigkeiten durch verschiedene Geschicklichkeitsübungen und Spiele. Die Schüler aus... mehr...

Fußball-Bezirksliga Ost

Die Kahler-Elf zeigte Moral

Straßenhaus. Am 14. Spieltag der Fußball-Bezirksliga Ost trennten sich die SG Ellingen/Bonefeld/Willroth und die SG HWW Emmerichenhain nach einer interessanten Partie mit einem gerechten 1:1 (0:0)-Unentschieden. Die Kahler-Elf zeigte über 90 Minuten, dass sie auch gegen Spitzenteams mithalten kann. Ärgerlich für die Gäste, die durch das Remis den bisherigen zweiten Tabellenplatz an den TuS Montabaur abgeben mussten. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-„BLICK aktuell“ lädt zum Malwettbewerb ein - 3 Eisenbahnsets und 1 Eintritt ins Phantasialand zu gewinnen

Wer malt den originellsten Weihnachtsbaum?

Region. Bald ist es wieder soweit, die Advents- und Weihnachtszeit steht vor der Tür und überall wird alles weihnachtlich und festlich dekortiert. Auch die Weihnachtsbäume werden aufgestellt und jeder davon sieht immer ganz besonders aus, wie auch in den heimischen vier Wänden. Meistens ist er ja ganz klassisch dekoriert, mit Kugeln, Schleifen und Kerzen. Aber wie würdet ihr Kinder Euch einen ganz... mehr...

-Anzeige17. Koblenzer HörDialog

„Neues Hören – ganz aktuell“

Koblenz. Seit 17 Jahren findet jährlich der „Koblenzer HörDialog“ statt. Dieser ist als Informationsveranstaltung für Endverbraucher konzipiert. Jeder „Koblenzer HörDialog“ hat ein aktuelles Schwerpunktthema rund ums Hören. Bisherige Themen waren Tinnitus, implantierbare Hörsysteme, PädAkustik, Hören und Demenz uva. mehr...

Arbeitstreffen der Vorstände von Arbeitsagenturen und HwK Koblenz

Gemeinsam für Fachkräftesicherung

Koblenz. „Gemeinsam funktioniert die Beratung optimal“, so ein Fazit der Agenturen für Arbeit (AA) im nördlichen Rheinland-Pfalz und der Handwerkskammer (HwK) Koblenz. Bei einem Treffen der Vorsitzenden der Geschäftsführung der Arbeitsagenturen Ulrike Mohrs, Koblenz-Mayen, Karl-Ernst Starfeld, Neuwied, Elmar Wagner, Montabaur und Gundula Sutter, Bad Kreuznach mit Kurt Krautscheid und Bernd Hammes,... mehr...

Geschenketipps von der Simba Dickie Group -Anzeige-

Verspielte Bescherung

Region. Bald ist es wieder soweit und es duftet überall herrlich nach Lebkuchen, Zimtstangen und Glühwein. Für eine schöne Bescherung an Heiligabend stellt der Spielwarenhersteller Simba Dickie Group seine Weihnachtsgeschenketipps vor. mehr...

Termine

SV Ehlscheid - DLRG Ehlscheid

Nikolausfeier

Ehlscheid. Am Sonntag, 10. Dezember findet ab 16 Uhr am Sportplatz in Ehlscheid die Nikolausfeier für Klein und Groß statt. Für alle Kinder bringt der Nikolaus eine kleine Überraschung und die Ehlscheider Kinder-Flötengruppe wird auf die Weihnachtszeit einstimmen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. Nichtmitglieder sind auch eingeladen. mehr...

Ortsgemeinde Hardert

Seniorenfeier

Hardert. Am Samstag, 2. Dezember findet im Dorfgemeinschaftshaus Hardert ab 15 die diesjährige Seniorenfeier statt. Der Ortsgemeinderat von Hardert lädt hierzu alle über 65-jährigen Seniorinnen und Senioren des Ortes ein. Umrahmt wird die vorweihnachtliche Kaffee- und Kuchentafel von Beiträgen der Chöre des Gesangvereins und einem Auftritt der ganz Kleinen des Kindergartens. mehr...

OG Anhausen und Meinborn

Seniorenfahrt

Anhausen/Meinborn. Die Ortsgemeinden Anhausen und Meinborn laden ein zur gemeinsamen Seniorenfahrt zum Weihnachtsmarkt nach Linz/Rhein am Freitag, 8. Dezember. Abfahrt ist um 14 Uhr am Parkplatz Raiffeisenbank, Rückkehr circa um 19 Uhr. Anmeldungen bis zum 4. Dezember bei H. Momm, Tel. 2 23 oder G. Lindner, Tel. 6 35. mehr...

NABU Rengsdorf

NAJU-Treffen

Rengsdorf. Die Naturschutz-Jugend (NAJU) des NABU Rengsdorf trifft sich am Freitag, 24. November von 15.30 bis 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus (Alte Schule), Wilhelmstraße, Bonefeld. Es wird eine Vogelfütterungsstationen aus Altmaterial für die heimischen Wildvögel gebastelt. Eingeladen sind auch naturinteressierte Kinder von sechs bis elf Jahren, die gerne einmal reinschnuppern möchten. Anmeldung bei Eva Saftig, eva@familiesaftig.de oder Lucia Preilowski, preilowski@nabu-rengsdorf.de, Tel. mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare
Uwe Klasen:
Und wie immer bei solchen Veranstaltungen, der Antagonismus, diesmal von Hr. Lewentz. Zitat: "für Demokratie und Toleranz auf die Straße zu gehen ... Wir wollen die Braunen hier nicht“. Das ist Intoleranz in Reinform! Aber die Gäste wollen so etwas, in gutem Glauben des "Kampfes gegen Rechts", nicht Verstehen! Also entweder Toleranz und Meinungsfreiheit im Ganzen oder Intoleranz und Abgrenzung gegen bestimmte Bevölkerungsschichten. Das dies dann aber für alle Denkrichtungen gelten muss, nicht nur für die vermeintlich "Guten", das ist dann Demokratie, wirkliche Toleranz und Meinungsfreiheit, gleichgültig ob diese Ansichten teilt oder dagegen ist!
Anne Oster:
Stefan Oster 09.10.2016
Cynthia Klammer:
Hedda Klammer 03.06.17
Cornelia Windheuser :
MICHELLE
Waldemar Nagel:
Ich wohne seit 19 Jahren in Dümpelfeld mit Blick auf die B257. In 2016 und speziell in 2017 hat der LKW-Transitverkehr in der Eifel zugenommen. Wo früher die wenigen LKW´s der ortsansässigen Unternehmen unterwegs waren, sind aktuell LKW´s aus aller Welt sichtbar. Wir Bürger verlieren dadurch massiv an Lebensqualität. Nachts wird man durch die enorm lauten Abrollgeräusche der Reifen wach. Tagsüber bilden sich ganze Pkw-Kolonnen, die den Ortsfremden LKW Fahrern kriechend folgen. Haarsträubende Überholmanöver auf der B257 / B412 sowie deren Nebenstrecken und regelmäßige Stau´s in Adenau sind die Folge. Die Mautpflicht ab 01.07.2018 für alle Bundesstrassen wird dem LKW-Transit durch die Eifel die finanzielle Grundlage nehmen. Es wird für die Spediteure keinen Sinn machen den zeitaufwendigen Weg durch die Eifel zu nehmen. Andernfalls muss die Politik hier sofort eingreifen.
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet