Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Sinzig

Sinzig

Verein „Leben mit Autismus e.V.“

Autismus-Therapie-Praxis in der Kreisstadt eröffnet

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Nachdem sich im Jahre 2013 unter der Leitung von Andrea Hupperich und Thomas Röder die „Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS) in Bad Neuenahr-Ahrweiler gebildet hatte, war schnell klar, dass es in der Region einen großen Bedarf an Hilfs-, Therapie- und Betreuungsangeboten gibt. Rasch wuchs die Selbsthilfegruppe auf über 50 Mitglieder an, die im Rahmen regelmäßiger Gruppentreffen zusammenkamen. mehr...

Aus dem Polizeibericht

Reflektoren an B 412 beschädigt und abgefahren

Wehr. Im Bereich der Brückenbaustelle der B 412 wurde durch Kräfte der Polizeiinspektion Remagen eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt, da sich über massive Geschwindigkeitsübertretungen und mehrfache Beschädigungen des Verkehrssicherungsmaterials beschwert worden war. So wurden mittlerweile auf der gesamten Länge der Baustellenabsicherung sämtliche Reflektoren beschädigt beziehungsweise abgefahren. mehr...

Großer Festtag in Löhndorf

Kirchenchor Cäcilia feierte 150-jähriges Bestehen

Löhndorf. Es war ein großer Festtag in Löhndorf. Denn der Kirchchor Cäcilia feierte am Lätare-Sonntag sein 150-jähriges Bestehen. Mit einigen bemerkenswerten Radgeschichten. Zum einen war es das erste große Jubiläumsfest in der Geschichte des Chores, wie Vorsitzende Brigitte Schmickler erklärte. Zum anderen ist der Kirchchor mindestens 150 Jahre alt. Denn es gibt Belege dafür, dass bereits vor 1867 in Löhndorf in einem Kirchenchor gesungen wurde. mehr...

-Anzeige-Bad Bodendorfer Unternehmen

-AnzeigeNashorn im historischen Stadtkern

Bad Bodendorf. Ein wildgewordenes, ausgewachsenes afrikanisches Nashorn in Bad Bodendorf empfing die Abordnung des Unternehmervereins sowie den Ortsvorsteher am Donnerstag beim Besuch des neuen Geschäftslokals von Malermeister Lenzen. Dort, wo zuletzt über viele Jahre Lebensmittel verkauft wurden, befindet sich nun ein attraktives und außergewöhnliches Malergeschäft, in dem nicht nur Atmosphäre vermittelt wird sondern auch viele Anregungen für schönes Wohnen zu finden sind. mehr...

Politik

CDU Sinzig

Mitgliederversammlung im Sinziger Schloss

Sinzig. Die Mitgliederversammlung des CDU Stadtverbandes zur Aufstellung der CDU-Kandidatin beziehungsweise des CDU-Kandidaten für die Bürgermeisterwahl 2017 in Sinzig findet statt am Mittwoch, 5. April, 19.30 Uhr, im Sinziger Schloss, Barbarossastraße 35, Sinzig. Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen: Eröffnung und Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und Genehmigung der Tagesordnung,... mehr...

SPD-Stadtratsfraktion

Bürger- sprechstunde

Sinzig. Die Mitglieder der SPD-Fraktion im Sinziger Stadtrat treffen sich am Dienstag, 4. April zu ihrer nächsten Fraktionssitzung in der Winzergaststätte in Bad Bodendorf, Hauptstraße. Vor ihren Sitzungen bietet die Fraktion Bürgerinnen und Bürgern regelmäßig die Gelegenheit zu einem Gespräch Die SPD-Stadträte Günter Martin und Hartmut Tann halten sich dazu an diesem Tage um 17.30 Uhr bereit. Es wird zur Vorbereitung der Gespräche um Anmeldung unter Tel. mehr...

Unbekannte zerstörten Glasscheibe am Bushaltestellenhäuschen

Gefahr nach mutwilliger Zerstörung beseitigt

Sinzig. Spontaner Einsatz am Wochenende von Ortsvorsteher Windheuser zur Sicherheit der Sinziger Bürger verhinderte Verletzungsgefahr durch große Menge Glassplitter. Unbekannte hatten in der Nacht auf Samstag mit einer Bierflasche eine Scheibe der Bushaltestelle am Haus der offenen Tür in der Barbarossastraße zertrümmert. Die vielen scharfkantigen Teile der Sicherheitsglasscheibe wurden durch die Wucht sowohl im Haltestellenbereich wie auf der angrenzenden Wiese weitverstreut. mehr...

Josefstag im Haus der offenen Tür

„Gemeinsam für ein buntes Land“

Sinzig. Unter dem Motto „Eine/r von uns – Gemeinsam für ein buntes Land“ stand dieses Jahr der „Josefstag“ im Haus der offenen Tür (HoT) in Sinzig und macht sich damit stark für eine gesellschaftliche Integration aller jungen Menschen. Träger des HoT ist die Katholische Kirchengemeinde St. Peter in Sinzig. Dem Heiligen Josef, Schutzpatron der Arbeiter/innen und Jugendlichen, gedenkt die Kirche alljährlich am 19. März. mehr...

Lokalsport

Volleyball - Vorschau

Es geht um den Pokal

Sinzig. Am Sonntag, 2. April bestreitet die VSG Sinzig in heimischer Halle ab 10 Uhr die Vorrunde des VVR-Pokals. Mit der DJK Andernach und dem FC Wierschem sind dabei zwei Oberligisten mit am Start. Auch der TV Lützel spielte in der vergangenen Saison noch in der Landesliga. „Wir müssen abwarten, in welche Gruppe wir gelost werden. Mir wären höherklassige Gegner lieber, da wir dann zum einen nichts... mehr...

Volleyball Bezirksliga Ahr/Westerwald Frauen

Viele Fehler führten zur Niederlage

Sinzig. Am vergangenen Samstag führte das letzte Saisonspiel die Damen ll in den Westerwald. Im ersten Satz fand die junge Mannschaft aufgrund vieler Annahme- und Aufschlagfehler nicht in das Spiel rein, dadurch ging der Satz schnell an die Heimmannschaft mit 25:16. Der zweite Satz startete mit einer Aufschlagserie von Alexandra Schäfer. Diese Führung konnte nur in der ersten Hälfte gehalten werden, dann überwogen die Annahmefehler, sodass auch dieser Satz mit 25:16 an den Gegner ging. mehr...

Volleyball Verbandsliga Nord Männer

Klassenerhalt gesichert

Sinzig. Am vergangenen Wochenende sicherten sich die jungen Volleyballer der zweiten Sinziger Herrenmannschaft den Klassenerhalt in der Verbandsliga Nord. Mit einem 3:1 Erfolg gegen die SG Feldkirchen/Neuwied konnten sie nach einer turbulenten Saison bestätigen, dass sie schlussendlich in diese Liga gehören. Nachdem der direkte Konkurrent um den Abstieg BC Dernbach sein letztes Spiel verloren hatte, stand für die LAF bereits vor Anpfiff fest, dass ein Sieg definitiv den Klassenerhalt bedeutete. mehr...

Volleyball Verbandsliga Nord Frauen

Saison mit einer Niederlage beendet

Sinzig. Das letzte Saisonspiel der VSG Sinzig endete mit einer Niederlage. „Die Geschichte wiederholt sich leider. Auch in der Hinrunde haben wir uns gegen Altenkirchen sehr schwergetan. Dieses Mal haben wir sie zweieinhalb Sätze bis zum 6:2 in Satz drei mehr oder minder gut im Griff gehabt, dann aber das Spielen fast eingestellt und zu spät den Faden wiedergefunden“ so eine enttäuschte Außenangreiferin Erika Sebold nach Spielende. mehr...

Wirtschaft

Industrie- u. Handelskammer Koblenz - „Karriere powered by IHK“

Ein Jahr Ausbildungs- kampagne durchstarter.de

Koblenz. „Karriere powered by IHK“ – das ist das Motto der landesweiten Ausbildungskampagne durchstarter.de der vier rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs), die in dieser Form bundesweit einmalig ist. Seit einem Jahr ist sie nun am Start und erreicht Schülerinnen und Schüler seitdem erfolgreich auf den bei ihnen beliebten Kommunikationskanälen. „Mittlerweile teilen bei ‚durchstarter.de‘... mehr...

Meisterfeier der Handwerkskammer Koblenz mit 1.800 Gästen in der Rhein-Mosel-Halle

636 Meisterbriefe, 636 Erfolgsgeschichten im Handwerk!

Koblenz. „636 Meisterbriefe und hinter jedem steht eine Erfolgsgeschichte, die Sie geschrieben haben!“, begrüßte Kurt Krautscheid als Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz die 636 Jungmeisterinnen und Jungmeister aus 21 Gewerken. Zusammen mit ihren Familien waren sie zur Meisterfeier in die Rhein-Mosel-Halle gekommen, die mit 1.800 Gästen bis auf den letzten Platz gefüllt war. Als Festrednerin... mehr...

-Anzeige-Erlebnisbericht

Harmonisches Raumgefühl

Nachdem ich mich mit meiner Frau für eine neue Küche entschieden hatte, störte mich meine antiquierte Deckenbeleuchtung. mehr...

Termine

EÖB Remagen lädt ein

Literarischer Gottesdienst

Remagen. Die Evangelische Öffentliche Bücherei Remagen lädt ein zu einem Literarischen Gottesdienst am Sonntag, 2. April um 11 Uhr in die Friedenskirche Remagen. Im Mittelpunkt dieses Gottesdienstes steht das Buch „Oskar und die Dame in Rosa“ von Eric-Emmanuel Schmitt. Anschließend lädt das Büchereiteam ein zum Kirchencafé im Evangelischen Gemeindehaus mit Austausch und Gesprächen. Das Team freut sich über zahlreiche Besucher. mehr...

HoT Sinzig

Ferienaktionen in den Osterferien

Sinzig. Langeweile in den Ferien? Nichts zu tun im Urlaub? Das muss doch nicht sein. Im Haus der offenen Tür gibt es in den Osterferien eine Menge Aktionen und Veranstaltungen. Gemeinsam mit jungen Leuten hat das Team vom HoT viele verschiedene Ideen entwickelt. Wie bereits in den Herbstferien wird es auch diesmal wieder ein Programm für Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren geben. Aber auch die Jugendlichen und jungen Erwachsenen werden nicht zu kurz kommen. mehr...

Basiskurs Kartenlegen

Die Kunst des Kartenlesens

Sinzig. Referentin Martina Wissen hält am 8. April von 10 bis 17 Uhr in Sinzig, Barbarossastraße 19, Eingang Ecke Beethovenstraße, ein Seminar, in dem es die Möglichkeit gibt, sich einige Kartendecks anzusehen, in die Hand zu nehmen und in die Energie der Karten hinein zu spüren. Martina Wissen wird drei kleine Legesysteme vorstellen, mit denen die Teilnehmer anschließend auch alleine arbeiten können. mehr...

Fünf Jahre Kultur im Gewölbe

SIXHANDSDUO gastiert im Zehnthofgewölbe

Sinzig. Am Freitag, 7. April um 19.30 Uhr gastiert das Sixhandsduo im Gewölbe des Sinziger Zehnthofs, Zehnthofstraße 2. Die Veranstaltungsreihe Kultur im Gewölbe im historischen Gewölbekeller feiert mit diesem besonderen Konzert ihr fünfjähriges Bestehen. Mit der Pianistin Lidiya Plastun und dem Violinisten Nikolay Leschenko haben sich zwei Musiker gefunden, die mehr als nur zwei Instrumente beherrschen. mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare
juergen mueller:
Rechte und Möglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger, Politik mitzugestalten und zu "Entscheiden"? Dies dürfte ein frommer Wunsch bleiben. Visualisieren und Verblenden sind hierfür keine guten Voraussetzungen. Ein guter Schritt dahin wäre ein "Bürger-Stadtrat", den ich mir vor allem für KOBLENZ wünschen würde, in dem aktive, politisch interessierte u. engagierte Bürger/innen tatsächlich mitgestalten u. "entscheiden" dürfen, somit oft desaströsen u. unverantwortlichen, steuerverschwendenden u. hoch verschuldenden Entscheidungen endlich ein Riegel vorgeschoben werden kann. Was für UNS gut und was nicht gut ist, sollte alleine Grund genug sein,Bürger/innen in Gremien wie z.B. einen BÜRGER-STADTRAT zu integrieren, die an der Quelle sitzen, keiner Partei angehören u. wissen, wo der Schuh drückt u. was abseits der Politik läuft.
 
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet