BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Bad Breisig, Brohltal

Bad Breisig

Vorverkauf für DAS Sommer-Open-Air mit „Eifelvolk“ ist gestartet!

Ein Konzertgenuss unter freiem Himmel

Niederdürenbach. Die Folk- und Liedermacherband „EifelFolk“ lädt am Freitag, 18. August, im malerischen Ambiente des „Neuen Maarhofs“ in Niederdürenbach mit Blick auf die Burg Olbrück zum Sommer Open-Air ein. mehr...

Geo for kids

Nachwuchssteinmetze aufgepasst!

Weibern. Für alle Kinder von 6 bis 16 Jahren, die am letzten Ferienwochenende zu Hause sind, bietet die Tourist-Information ein besonderes Highlight! mehr...

Erlebnisführung auf Burg Olbrück

Eine spannende Führung für groß und klein

Hain. Die mittelalterliche Burg Olbrück, das Wahrzeichen des Brohltals, erwartet jeden 1. Sonntag im Monat kleine und große Burgfreunde zu einer spannenden Führung über das Burggelände. Unter der Begleitung eines begeisternden Vulkanparkführers gibt es viel zu sehen und so Manches zu erfahren, was man bei einem alleinigen Rundgang vielleicht übersehen würde… mehr...

Burg- und Wanderführer der Vulkanregion Laacher See on Tour

Unterwegs auf dem neuen Vulkan- und Panoramaweg Burgbrohl

Burgbrohl. Der Kreis der Burg- und Wanderführer der Vulkanregion Laacher See setzt sich aus einer Truppe engagierter Natur- und Geologiefreunde zusammen, die mit ihrem Wissen immer wieder gekonnt den Gästen- und Besuchergruppen die Region begeisternd näherbringen. In regelmäßigen Abständen kommen die Vulkanparkführer zusammen, um gemeinsam die Gegend zu erkunden und sich in diesem Zusammenhang über aktuelle Projekte und Aktionen auszutauschen. mehr...

Politik

Führungswechsel bei der SPD Burgbrohl/Lacher See

Patrick Schneider aus Weiler ist neuer Vorsitzender

Burgbrohl. Zur turnusmäßigen SPD-Mitgliederversammlung konnte der Vorsitzende Joachim Huber zahlreiche Genossen im Landgasthaus Rothbrust in Weiler begrüßen. Ein besonderer Gruß ging dabei an den SPD-Kreisvorsitzenden und Ortsvereinsmitglied Marcel Hürter, an den Vorsitzenden der SPD Brohltal Andy Schmitt und an Burgbrohls Ortsbürgermeister Walter Schneider. mehr...

Neuer Präsident des Statistischen Landesamtes in Bad Ems ernannt

Ernennungsurkunde an Marcel Hürter übergeben

Bad Ems. Staatssekretär Günter Kern hat Marcel Hürter die Urkunde zur Ernennung zum Präsidenten des Statistischen Landesamtes in Bad Ems überreicht. Der 37-jährige Diplom-Volkswirt aus Wassenach (Landkreis Ahrweiler) ist bislang Vizepräsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd und tritt sein neues Amt zum 1. August an. Er folgt damit auf Jörg Berres, der zum 1. Juli 2017 das Amt des Präsidenten des Rechnungshofs Rheinland-Pfalz übernommen hat. mehr...

Parteiloser Direktkandidat für die Bundestagswahl

Quereinsteiger will in den Bundestag

Winnerath. Der 56-jährige gelernte Hotelier und Landwirt im Nebenerwerb sieht sich veranlasst, selbst Initiative zu ergreifen. Seiner Meinung nach haben die Parteien sich strenge Tabus auferlegt, damit es nicht zu offenen Diskussionen kommt, die den politischen Schmusekurs stören könnten. Auf diese Weise soll die Bevölkerung bei der Stange gehalten und ein Aufbegehren unterdrückt werden. Fortlaufend werden Gesetze von den Politikern hilflos abgenickt. mehr...

Lokalsport

TuS Weibern lädt ein

Nachtturnier der Damen

Weibern. Am Samstag, 29. Juli wird die Damenmannschaft des TuS Weibern ihr zweites Nachtturnier ausrichten. Nachdem das Turnier im letzten Jahr sehr guten Anklang fand, stand fest, dass die Mannschaft auch in diesem Jahr ein Nachtturnier veranstalten wird. mehr...

SSV Bad Breisig erneut erfolgreich

Sportschützen gewannen Landesmeisterschaften

Dortmund/Bad Breisig. Einen überaus erfolgreichen Abschluss der Landesmeisterschaft des Rheinischen Schützenbundes konnte der Sport-Schützen-Verein 1970 e.V. Bad Breisig im Schießsportzentrum in Dortmund verzeichnen. Zunächst wurde die Senioren-Mannschaft mit Heinz-Peter Arenz, Helmut Baumgarten und Heinz-Werner Marx im Drei-Stellungskampf stehend, knieend und liegend mit 1.642 Ringen unerwartet Dritter hinter dem Team aus Tüschenbroich/Niederrhein und Mengerschied aus dem Soonwald. mehr...

Tauchsportfreunde Bad Breisig e.V,

Schnuppertauchen

Brohltal. Auch in diesem Jahr werden die Tauchsportfreunde Bad Breisig e.V. unter der Leitung von VDST-Tauchlehrer Dieter Heßler ein kostenloses „Schnuppertauchen“ am Samstag, 29. Juli, von 12 Uhr bis 17 Uhr im Freizeitbad Brohltal anbieten. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Der Eintrittspreis zum Bad muss jedoch gezahlt werden. mehr...

VFL Brohl - Abteilung Kampfsport

Neue Meister im Taekwondo

Brohl. In Brohl fand kürzlich nach längerer Zeit wieder eine Schwarzgürtel Prüfung statt. Max Link und Kiana Bersch haben nun viele Jahre darauf hintrainiert, diese Gürtelprüfung machen zu dürfen. Eine DAN Prüfung erfordert sehr viel Können im Bereich der Sportart Taekwondo und zudem Disziplin gegenüber dieser Sportart und des Weges dorthin sowie eine Menge Kondition. Dieses ist nicht in kurzer Zeit zu erlernen. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-Boden der Bad Breisiger Tennishalle erneuert

Spielen wie auf Asche

Bad Breisig. Die Tenniscracks können sich ab sofort auf die neue Hallensaison freuen. Die Eigentümer und Betreiber der Bad Breisiger Halle, das Ehepaar Andreas Jakobs und Nicole Sonnenschein, haben keine Kosten und Mühen gescheut, nach sieben Jahren den kompletten Boden aufwendig zu erneuern nach neuester moderner Technik. Eine mutige Entscheidung zum Wohle der Tennisspieler, da der neue Bodenbelag sehr gelenkschonend ist und das Spielgefühl nahezu gleich dem auf einem Aschenplatz ist. mehr...

Schnelles Internet im Niederzissener Rathaus

Bis zu 300 Megabit pro Sekunde können übertragen werden

Niederzissen. Die Mitarbeiter der Verbandsgemeindeverwaltung Brohltal in Niederzissen verfügen künftig über Hochleistungsanschlüsse an das Internet. Beim Ausbau des Breitbandnetzes für das Rathaus in der Kapellenstraße realisiert innogy die technisch modernste Variante: ein Glasfasernetz mit direkter Anbindung in das Gebäude. Man spricht auch von „Fiber to the Building““, kurz FTTB, da die komplette Anbindung ohne Kupferkabel auskommt. mehr...

Langjährige Kreissparkassen-Verwaltungsratsmitglieder geehrt

Urkunde für ehrenamtliche Tätigkeit

Ahrweiler. Als Dank für die zwanzigjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Verwaltungsrat der Kreissparkasse Ahrweiler erhielten Heike Kiefel, Mathilde Laux und Ludwig Strohe aus der Hand von Dieter Zimmermann, Vorstandsvorsitzender der KSK Ahrweiler, eine besondere Dankurkunde. Gleichzeitig würdigte Dieter Zimmermann das Engagement der Mitarbeiter und die Verdienste im Sinne der Sparkasse. Dabei stellte... mehr...

-Anzeige-Gesellenprüfungen und Wettbewerbe stärker nutzen

Das Handwerk muss sich besser präsentieren

Bad Breisig. Kreative Formen aus Holz, formschön kombiniert mit Metall und integrierten Lichtinstallationen, Schönheit und Funktionalität – wie gegossen in ein Möbelstück: Die Lossprechungsfeier der Schreiner-Innung des Kreises Ahrweiler brachte zutage, welche Talente im heimischen Handwerk zur Reife gelangen. Gleich zwei dieser Talente aus dem Heimatkreis dürfen sich auf Landesebene im Wettbewerb... mehr...

Termine

Dekanat Remagen-Brohltal

Dekanatswallfahrt

Remagen/Brohltal. Das Dekanat Remagen-Brohltal lädt herzlich ein zur Dekanatswallfahrt im Rahmen der Apollinariswallfahrt am Mittwoch, 26. Juli. Treffpunkt ist um 17 Uhr in Remagen an der Kapelle: „St. Maria in der Lee“ Ecke Leepfad /Fürstenbergstraße. Die Fürstenbergstraße ist die Straße zum Apollinarisberg. mehr...

„KVHS aktuell“

EDV-Vormittagskurs für Senioren

Kreisstadt. Einen einwöchigen EDV-Vormittagskurs für ältere PC-Einstieger bietet die Kreis-Volkshochschule Ahrweiler (KVHS) vom 21. bis 25. August an. Der in Bad Neuenahr-Ahrweiler stattfindende Kurs für Senioren vermittelt Interessierten ohne Vorkenntnisse einen Einstieg in den Umgang mit dem Computer. mehr...

„KVHS aktuell“

KVHS macht „Fit für Office“

Kreisstadt. „Fit für Office 2010“ macht ein fünftägiger Intensivkurs der Kreis-Volkshochschule Ahrweiler. Die Veranstaltung wendet sich an Interessierte mit EDV-Grundkenntnissen und macht die Teilnehmer vertraut mit den Programmen Word, Excel und Powerpoint. Der Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt und findet statt vom 4. bis 8. September in Bad Neuenahr-Ahrweiler. mehr...

„KVHS aktuell“

Rückenfit

Kreisstadt. Unter dem Motto „Rückenfit - Kraft und Entspannung für die Wirbelsäule“ startet die Kreis-Volkshochschule (KVHS) nach den Sommerferien mit einem neuen Wirbelsäulengymnastik-Kurs in Oberzissen. Hier wird den Teilnehmern unter der bewährten Leitung von Kursleiterin Sabine Tybussek mit Entspannungsübungen und durch die gezielte Aktivierung von Muskelpartien geholfen, die Wirbelsäule beweglich zu halten und Haltungsschäden vorzubeugen. mehr...

 
 
gesucht & gefunden
Kommentare

Motocross Fahrer schlägt einen Spaziergänger

juergen mueller:
Hallo m.m, schon gelesen (ich meine die Zeitung - oder liest man keine?). Nur zur Richtigstellung. Die Prügelattacke geht auf das Konto einer Spezie, die zu dem Typ Zweibeiner gehört, der seine Frustration und sein Gewaltpotenzial so auslebt, wie es ihm genehm ist und sich einen Scheiß darum schert, ob bei seinem unnatürlichen Verhalten andere zu Schaden kommen können, sondern dies eher bewusst in Kauf nimmt. Hinzukommt, dass er nicht den Arsch in der Hose hat sich bei der Polizei zu melden, um seine Version dieses Vorfalles abzugeben. Wäre mir dieses Geschehen widerfahren, versprochen, wäre dies anders ausgegangen und gewiss nicht zu meinem Nachteil, da auch ich die traurige Erfahrung machen musste, dass man mit Reden alleine nichts bewirken kann, sondern nur mit Handeln.
m.m:
ob die da fahren durften hin oder her ,geht ja um die Körperverletzung und die ging anscheinend vom Wanderer aus ,der Motorradfahrer hat sich verteidigt. vielleicht ist die Gegendarstellung ja auch längst bei der Polizei eingetroffen ...
juergen mueller:
Fakt ist erst einmal, dass die Motocross-Fahrzeuge NICHTS dort zu suchen hatten. Und was die Gegendarstellung auf Facebook betrifft, so würde es mich interessieren, von wem diese Gegendarstellung abgegeben wurde - warum auf Facebook und nicht bei der Polizei. Desweiteren, ich gehe mal davon aus, dass die beteiligten Motocross-Fahrer auch auf Facebook präsent sind - WARUM melden sich diese nicht bei der Polizei um zu einer Klärung beizutragen?
juergen mueller:
"Das kann so nicht weitergehen". Große Worte von einem, der OB unserer Stadt werden will und, egal was so nicht weitergehen kann, immer wieder betont, sich dafür einzusetzen, wenn er denn OB geworden ist. Mir fehlt alleine schon an den Worten der Glaube, da nie die Rede davon ist, wie das alles und wovon bezahlt werden soll. Das in "vielen" Fällen (und das sind viele) dies auch mit geringem Aufwand möglich sei, daran dürfte Herr Langner wohl nur selbst glauben, zumal ER das alleine auch NICHT entscheiden kann. Es sind immer wieder diese gleichlautenden, wiederholten Beteuerungen und Versprechungen, die es in ihrer Vielzahl (zumindest mir) unmöglich machen, darin auch nur einen Funken von Wahrheit u. Umsetzungsvermögen zu erkennen bei der ebensolchen Vielzahl eigentlicher Probleme, die die STADT wie in einer Art Zwangsjacke einengen und Träumereien ausschliessen müsste. Aber im WAHLKAMPF gelten nunmal andere Maßstäbe und da kommt es auch nicht unbedingt auf Wahrheiten an.
Manuela Keck:
Das ist ganz großartig. Die Facebookgruppe behind the police dankt ihnen dafür. http://www.facebook.com/groups/behindthepolice
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet