Blick aktuell - Neueste Nachrichten aus Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach

Grandioses Benefiz-Konzert der „Mainzer Hofsänger“ in Wirges

Herzergreifende Klänge für die Herzenssache

Wirges. Unglaublich, unfassbar, sensationell, sagenhaft, phänomenal, das waren nur einige der Kommentare, die in der Pause und nach dem Ende des Konzertes, zu hören waren. Die „Mainzer Hofsänger“ haben mit ihrem Konzert im Bürgerhaus von Wirges einen wahren Sturm der Begeisterung entfacht. Getragen auf einer Woge der Sympathie und Begeisterung lieferte der Chor mit seinem Adventsprogramm ein Konzert der Extraklasse ab. mehr...

Der „krumme Dienstag“ im Historica-Gewölbekeller

Zwei Gitarren verzaubern

Montabaur. Das Gitarren-Duo mit „Eigener Note“ präsentiert sein vorweihnachtliches Programm am kommenden „krummen Dienstag“, 19. Dezember im Historica-Gewölbekeller. Mit der Darbietung „Wieder ist Dezember“ nimmt das Gitarren-Duo mit „Eigener Note“ sein Publikum mit auf eine teils besinnliche, teils amüsante und kurzweilige musikalische Reise durch die Vorweihnachtszeit. mehr...

Eissport Gemeinschaft Diez-Limburg e.V.

Rockets starten die Aktion #euerheimspiel

Diez. Einfach mal Danke sagen und die ganze Region mit ins Boot nehmen: Die EG Diez-Limburg verschenkt ein Heimspiel! Zum Pokalknaller gegen den Eishockeyclub Nordhorn am Freitag, 12. Januar 2018, starten die Rockets die Aktion #euerheimspiel! Ein Dankeschön an die ganze Region! mehr...

Tipps für die mobile Sicherheit zur Weihnachtszeit

So bleiben Diebe auf der Strecke

Mainz. Besonders die dunkle Jahreszeit bringt nasse Straßen und schlechte Sichtverhältnisse im Verkehr mit sich. Auch Diebe wittern in dieser Jahreszeit ihren Profit und versuchen unerkannt Fahrzeuge zu stehlen. Damit unter anderem die Weihnachtszeit nicht mit bösen Überraschungen endet und Sie Opfer eines Fahrzeugdiebstahls (PKW, Zweirad, Fahrrad) werden, beachten Sie folgende Hinweise. mehr...

Politik

SPD lädt im südlichsten Westerwald zum Jahresauftakt ein

Wie geht es weiter mit der SPD?

Horbach. Wohin man auch blickt und mit wem man auch redet: Bei den Sozis herrscht derzeit eine Mischung aus Verzweiflung und Ratlosigkeit. Alle Optionen sind mies, das Wahlergebnis vom September hat die SPD traumatisiert und die Führung wirkt wenig souverän. Eigentlich müsste die gesamte SPD jetzt in Kur, um sich für die Zukunft neu aufzustellen. Stattdessen droht die „GroKo“. Ist diese die Rettung,... mehr...

Kreishaushalt 2018 mit Stimmen aller Fraktionen beschlossen

Müllverursacher werden stärker zur Kasse gebeten

Westerwaldkreis. Alle Kreistagsfraktionen zogen in der jüngsten Sitzung in Sachen „Kreishaushalt“ an einem Strang. Einstimmig hat der Kreistag des Westerwaldkreises den Haushalt für 2018 beschlossen. Der Westerwaldkreis wird 2018 unter anderem circa 15 Mio. Euro in Baumaßnahmen investieren. So fließen rund 5,2 Mio. Euro in die kreiseigenen Schulen sowie circa 4,4 Mio. Euro in die Neu-, Um- und Ausbau von Kreisstraßen. mehr...

Kreative Jugendarbeit in der VG Selters

Der Jugendraum wurde aufgepoppt

Selters. Nachdem der Umbau und die Renovierung des alten Rathauses in Selters, neben der ev. Kirche, sich dem Ende zuneigt, kam die Jugendpflege der VG auf die glorreiche Idee, die Jugendlichen bei der Gestaltung des Jugendraumes mit einzubinden. Deshalb hörte sich Olaf Neumann, der Jugendpfleger der VG Selters um, und hatte den richtigen Geistesblitz, als er die Museumspädagogin und Künstlerin Irina Wistoff als Betreuerin und Mentorin für das Kunstprojekt „Pop-Art“ gewinnen konnte. mehr...

Eine Frau und sechs Männer für gemeinnützige Arbeit geehrt

Sieben Ehrennadeln für außergewöhnliches Engagement

Montabaur. Im großen Sitzungssaal der Kreisverwaltung, dem Peter-Paul-Weinert-Saal begrüßte Landrat Achim Schwickert einen Kreis von Gästen zu einem besonders schönen Anlass: der Ehrung von verdienten Mitbürgern für besondere ehrenamtliche, also unbezahlte Tätigkeiten. Zu ehren waren sieben Personen, die begleitet wurden von Verwandten und Freunden und auch Vertretern ihrer Heimatkommunen Selters, Eitelborn, Mörsbach, Wirges, Westerburg und Dernbach. mehr...

Lokalsport

Jugendtraining auf hohem sportlichem Niveau

Faszination Tischtennis – Trainieren wo die Profis spielen

Grenzau. Wer im Westerwald beheimatet ist, sich in für die Tischtennisszene interessiert oder überhaupt aufmerksam die Sportnachrichten verfolgt, kommt an einem Namen nicht vorbei: TTC Grenzau. Dabei hat der Verein, der in der ewigen Tabelle auf Platz zwei rangiert, viel mehr zu bieten als Bundesligisten. Oberliga- und Amateurmannschaften sind in der Halle am Brexbach ebenso beheimatet wie die Bundeliga-Asse. mehr...

Ein Altmeister des Kabaretts kommt an den Gelbach

Thomas Freitag in Ettersdorf

Montabaur-Ettersdorf. Die Premiere von „Kabarett am Gelbach“ im Januar 2017 mit Matthias Deutschmann lief sehr hoffnungsvoll. Da war für alle Beteiligten klar: das Format geht weiter! Mit Thomas Freitag kommt deshalb am Samstag, 27. Januar und Sonntag, 28. Januar 2018 ein Altmeister des deutschen Kabaretts gleich an zwei Tagen hintereinander nach Montabaur-Ettersdorf in die Gelbachtalhalle. Beginn ist am Samstag um 20 Uhr und am Sonntag um 17 Uhr. mehr...

Benefizkonzert zugunsten des Hospiz St. Thomas

„Gipsy Christmas“

Ransbach-Baumbach. Dem Trubel der Vorweihnachtszeit einige Stunden entfliehen, die weihnachtliche Stimmung genießen und dabei etwas Gutes tun? Die weltweit einmalige Produktion „Gipsy Christmas“ von Django Reinhardt macht all dies möglich: Los geht es am Samstag, 16. Dezember um 19 Uhr in der Stadthalle Ransbach-Baumbach. Das Benefizkonzert findet zugunsten des stationären Hospiz St. Thomas in Dernbach statt. mehr...

Der Kulturkreis der VG Selters präsentiert: Die Rheinsirenen

„Südliche Nächte… …oder Granada ist überall“

Selters. Am Samstag, 6. Januar 2018, präsentiert der Kulturkreis der VG Selters Die Rheinsirenen mit ihrem Programm „Südliche Nächte… oder Granada ist überall“, ein Neujahrskonzert mit einem Hauch Kabarett. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-Ein unvergesslicher Musicalabend

„Das Phantom der Oper“

Koblenz. Auf Grundlage des Romans von Gaston Leroux erwecken Librettist Paul Wilhelm und Komponist Arndt Gerber den weltbekannten Klassiker „Das Phantom der Oper“ erneut zum Leben. In den finsteren Tiefen des altertümlichen Pariser Opernhauses treibt das Phantom sein Unwesen, welches weder vor Erpressung, noch vor Gewalt zurückschreckt. Von der Welt unverstanden, gelingt es, der jungen Sängerin Christin... mehr...

-Anzeige-Laserline GmbH feiert Geburtstag und wächst ständig weiter- eine positive Bilanz

Kontinuierliches Wachstum

Mülheim-Kärlich. Diodenlaser für die Industrie – daran mochte vor zwei Jahrzehnten niemand so recht glauben. Heute blickt die Laserline GmbH aus Mülheim-Kärlich auf eine zwanzigjährige Erfolgsgeschichte zurück und hat national wie international eine marktführende Position erobert. Das Unternehmen wächst kontinuierlich weiter und sucht regelmäßig Fachkräfte, Werkstudenten und Auszubildende – gerne aus der Region. mehr...

Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn

Viktor Kurz ist neuer Kreissprecher

Westerwaldkreis. Am 24. November fand die diesjährige Mitgliederversammlung der Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn inklusive Wahl des Vorstands 2018 mit anschließender Weihnachtsfeier statt. mehr...

- AnzeigeEnergieversorgung Mittelrhein AG

Weihnachtsaktionen

Koblenz. Leuchtsterne in den Fenstern, Kerzen am Adventskranz, Lichterketten an der Tanne: Überall leuchtet und funkelt es in der Weihnachtszeit. Strahlend-schön sind dabei nicht nur die festlichen Lichter, sondern auch die freudigen Gesichter der Menschen, die sich gegenseitig beschenken. Auch die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) möchte sich in der Adventszeit bei ihren treuen Kunden mit einem Präsent bedanken. mehr...

Termine

Angebot der IHK-Geschäftsstelle Montabaur

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer

Montabaur. Das Thema Steuern sollte schon vor einer Unternehmensgründung oder -übernahme auf dem Plan stehen. Beispielsweise sollte ein Gründer wissen, welche Steuern wann gezahlt werden müssen und wie die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater ideal gestaltet werden kann. Existenzgründer aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis können ein kurzes Gespräch von maximal 60 Minuten mit einem Steuerberater führen und sich über steuerliche Fragen informieren. mehr...

Kunstverein Montabaur e.V.

Künstlerischer Adventsbasar

Montabaur. Zum zweiten Mal veranstaltet der Kunstverein Montabaur e.V. einen künstlerischen Adventsbasar in der Kunsthalle Montabaur, Paehlerstr. 2, am 9. und 10. Dezember von 11 bis 18 Uhr. mehr...

Stelzenbachstraße gesperrt

Umleitung über Horbach

Montabaur. Die Kreisstraße 166 (K 166/Stelzenbachstraße) zwischen Untershausen und der Einmündung in die Kreisstraße 171 (K 171) ist am 9. Dezember von 10 bis 14 Uhr wegen einer revierübergreifenden Jagd bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Landesstraße 326 (L 326) und Horbach zur Kreisstraße 171 (K 171) und umgekehrt. mehr...

Die Kreisverwaltung informiert

Straßensperrung bei Wittgert

Montabaur. Am 9. Dezember ist die Kreisstraße 127 (K 127) zwischen Ransbach-Baumbach und Wittgert wegen revierübergreifender Jagd bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare
Theo Zech:
Lieber Herr Press und das ganze Team, ich habe auch 2 Waffeln gekauft und mit Genuss am Nachmittag gegessen. Ich wünsche Ihnen vielen Erfolg! Mit freundlichen Grüßen Theo Zech

Vollbrand eines Bauernhauses in Wershofen

Susanne Nett :
Der Hof meines Schwiegervater ?? Wir sind immer noch geschockt...

30 Frauen bei Frauenmesse

Ruth Solbach :
das Foto passt leider nicht
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet