Blick aktuell - Neueste Nachrichten aus Bad Ems

Bad Ems

Koblenzer Verein lädt zum Aktionstag für jung und alt am Dienstag, 03.Oktober 2017

Friedenskinder-Tag in der Kulturfabrik Koblenz

Koblenz. Der Friedenskinder e.V. lädt Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, 03. Oktober 2017 ab 12:00 Uhr zum Friedenskindertag in die Kulturfabrik Koblenz – Mayer Alberti Straße 11 in Koblenz – Lützel ein. mehr...

Finanzministerin Doris Ahnen besuchte das Finanzamt Koblenz

Besonderen Einblick genommen

Koblenz. Finanzministerin Doris Ahnen besuchte kürzlich das Finanzamt Koblenz und erhielt insbesondere einen persönlichen Einblick in einen der Lehrbezirke für die Nachwuchskräfte in der rheinland-pfälzischen Finanzverwaltung. „Junge, motivierte und hervorragend ausgebildete Nachwuchskräfte sind für unsere Steuerverwaltung essenziell wichtig, um auch in Zukunft kompetent und effizient arbeiten zu können. mehr...

Dekanin Renate Weigel referiertüber Antisemitismus des Reformators

Luthers Verhältnis zu den Juden

Rhein-Lahn-Kreis. „Luther und die Juden“ ist ein Vortragsabend am Montag, 25. September um 19.30 Uhr in Nastätten überschrieben. Dekanin Renate Weigel wird sich dabei mit Luthers Judenschriften auseinandersetzen, die ein antisemitisches Denken des Reformators offenbaren. mehr...

In Nastätten startet das Turnier für Gemeinde-Teams im Dekanat Nassauer Land

Teams für den Konfi-Cup anmelden

Rhein-Lahn-Kreis. Er ist bei weiblichen wie männlichen Jugendlichen gleichermaßen beliebt: Der Dekanats-Konfi-Cup. In diesem Jahr wird er am Sonntag, 5. November in der Sporthalle in Nastätten ausgetragen. Konfirmanden-Gruppen aus den 56 Kirchengemeinden des evangelischen Dekanats Nassauer Land können sich ab sofort für das Turnier anmelden. mehr...

Politik

Wahlkreis 199 - So haben die Bürger gewählt:

Josef Oster zieht in den Bundestag ein

Region. Im Wahlkreis 199 sind die Erststimmen zur Bundestagswahl ausgezählt und das vorläufige Ergebnis steht fest: Josef Oster zieht per Direktmandat in den Bundestag. Der Christdemokrat konnte 41,3 Prozent der Erststimmen für sich gewinnen und wird nun die Nachfolge des scheidenden Bundestagsabgeordneten Dr. Michael Fuchs antreten. Für den Sozialdemokraten Detlev Pilger reichte es mit 28,7 Prozent der Wählerstimmen nur für Platz zwei und somit auch nicht für für das Direktmandat. mehr...

Innenminister Lewentz informiert sich überaktuelle Entwicklungen beim Statistisches Landesamt

Unverzichtbarer Lieferant für fundierte Daten

Bad Ems. Als wichtigen Arbeitgeber in der Region und als einen unverzichtbaren Lieferanten für fundierte Daten bezeichnete Innenminister Roger Lewentz das Statistische Landesamt in Bad Ems. Bei einem Besuch informierte sich der Minister über aktuelle Entwicklungen und anstehende Aufgaben. mehr...

Uwe Junge (AfD) zur Schließung der Polizeiautobahnstation Emmelshausen (Past)

Schließung führt zu unverantwortlicher Mangelsituation

Emmelshausen. Nach einem schweren Unfall mit einem Gefahrguttransporter auf der A 61 zwischen Laudert und Rheinböllen am vorletztenden Wochenende ist die Debatte um die geplante Schließung der Autobahnpolizei Emmelshausen und deren Aufgabenverlagerung nach Mendig neu entfacht. Etwa 30 Mitarbeiter aus Emmelshausen sind von der geplanten Schließung und dem Umzug nach Mendig betroffen. An der A 61 wird... mehr...

Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur

Filmprojekte mit 76.000 Euro gefördert

Mainz. Die Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur fördert fünf verschiedene Filmprojekte mit 76.000 Euro. Das gaben Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur, und Kulturminister Konrad Wolf heute bekannt. Bei den geförderten Projekten handelt es sich um Dokumentarfilme, Spielfilme oder auch Drehbuchentwicklungen, die das breite Spektrum der Stiftung in der Kategorie Film verdeutlicht. mehr...

Lokalsport

Erfolgreiche Teilnahme der Bad Emser Ruderer an der diesjährigen zweitägigen Limburger Kurzstreckenregatta

Sechs Siege sowie vier zweite Plätze

Bad Ems. Auch in diesem Jahr nahmen die Bad Emser Ruderer in großer Besetzung an der Limburger Sprintregatta über 500 Meter teil. Bei schönem Spätsommerwetter machte Annette Illy mit ihrem Partner Bernd Pachtner, vom Akademischen Ruderclub Würzburg, den Anfang im Mixed-Doppelzweier der Altersklasse B. Die Beiden konnten sich direkt nach einem technisch perfekten Start an die Spitze setzen. Bei der... mehr...

Drittes Straßentennisturnier trug erfolgreich zur Dorfgemeinschaft bei

„Unnerdorf/Hinnergass“ holte den Titel

Arzbach. Nach 2007 und 2010 veranstaltete die Tennisabteilung des SV Arzbach zum dritten Mal ein Straßentennisturnier. Dass aus einer verrückten Idee heraus dieses Event in Arzbach so einschlagen würde, hätte der Abteilungsvorstand damals nicht für möglich gehalten. mehr...

Turnverein 1879 Arzbach e.V. - Basketball

Heimniederlage gegen Klassenprimus

Arzbach. Die U16 Mädchen aus Arzbach empfing zum ersten Heimspiel den erwartet starken Gegner aus Trier, die MJC. Die Arzbacher Mädels starteten trotzdem sehr konzentriert und engagiert in das Spiel und konnten bis zum 11:11 Mitte des ersten Viertels super mithalten. Aber in der Folge merkte man dem Team aus Trier an, dass die Mädels drei bis viermal die Woche trainieren, teilweise auch schon in der Regionalliga Damenmannschaft. mehr...

Spvgg Wirges – VfL Bad Ems

David Röhrig erschießt den VfL Bad Ems fast im Alleingang

Bad Ems. Auf eigenem Kunstrasen konnte sich der frühere Oberligist deutlich mit 7 : 2 gegen den VfL Bad Ems durchsetzen. Der Mann des Tages war dabei der Wirgeser Mittelstürmer David Röhrig, der im wahrsten Sinne des Wortes den VfL Bad Ems fast im Alleingang besiegte. Fünf Tore gelangen dabei dem Mann mit der Nr. 22 auf dem Rücken, gegen den der VfL Bad Ems weder in Halbzeit eins noch zwei ein Mittel fand. mehr...

Wirtschaft

-AnzeigeMittelalter- und Sagenfest auf der Loreley

Teufel zum Anfassen

Region. Das Mittelalter- und Sagenfest auf der Loreley geht in diesem Jahr über vier Tage (30. September bis 3. Oktober). Am magischen Ort hoch über dem Rhein können die Besucher allerhand Fantastisches erleben: Räuber, Hexen, Gaukler, Musiker und fast echte Teufel. mehr...

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

25 Jahre Palliativstation

Neuwied. Vor 25 Jahren wurde die erste Palliativstation in Rheinland-Pfalz eingeweiht: im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied – damals ein Pilotprojekt des Landes. Noch immer ist es Aufgabe der Mitarbeiter auf der Station, Patienten, die auf keine Heilung mehr hoffen können, ein schmerzfreies Leben zu ermöglichen und ein Stück Lebensqualität zurückzugeben. Im therapeutischen Team sind neben... mehr...

- Anzeige -Koblenzer Klinik ist als Chest Pain Unit geprüft

Medizinische Qualität zählt

Koblenz. Im Sommer führte das Team des Herzkatheterlabors der kardiologischen Klinik unter der Leitung der Chefärzte Dr. Dietmar Burkhardt, Dr. Norbert Kaul und Dr. Michael Kupp die 30.000. Herzkatheteruntersuchung im Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, Evangelisches Stift St. Martin, durch. mehr...

-AnzeigeAOK Rheinland-Pfalz/Saarland

Neuer Verwaltungsrat tritt an

Der paritätisch mit Vertretern von Versicherten und Arbeitgebern besetzte Verwaltungsrat der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse hat sich in Mainz konstituiert. Für die nächste Legislaturperiode wählten die 30 ehrenamtlichen Mitglieder des Gremiums als alternierende Vorsitzende Dietmar Muscheid (60), Vorsitzender des DGB Rheinland-Pfalz/Saarland sowie Bernd Vogler (49), Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Chemie Rheinland-Pfalz. mehr...

Termine

Schützen Nievern laden ein

Teams kämpfen um die Trophäe

Nievern. Am 22. Oktober ab 11 Uhr veranstaltet der Schützenverein Nievern das dritte Verbandsgemeinde-Pokalschießen im Schützenhaus in Nievern. mehr...

Selbsthilfe Schlafapnoe Koblenz

Information und Austausch

Bad Ems. Die Selbsthilfe Schlafapnoe Koblenz lädt für Donnerstag, 5. Oktober, um 19 Uhr in die Hufeland-Klinik, Taunusallee 5, Bad Ems, zu einem Informations- und Erfahrungsaustauschabend ein. Nach der Vorstellung der SHG Schlafapnoe Koblenz folgen Ausführungen von Kerstin Sprengart, Leitung Schlaflabor, Hufeland-Klinik, zum Thema „Der Patient im Schlaflabor“. Danach werden eine Maskensprechstunde (bitte gegebenenfalls Masken und Therapiegeräte mitbringen) und Erfahrungsaustausch angeboten. mehr...

Goethe-Gymnasiums Bad Ems informiert

Die „English Drama Group“ meldet sich zurück

Bad Ems. Die „English Drama Group“ des Goethe-Gymnasiums Bad Ems meldet sich zurück! Eine Theateradaption des gleichnamigen Romans mit der unvergleichlichen Miss Marple. Der deutsche Titel lautet: ‚Ein Mord wird angekündigt‘; das Stück wird in englischer Sprache aufgeführt. Die Premiere ist am Dienstag, dem 12. September um 19.30 Uhr. Eine weitere Abendaufführung folgt am Mittwoch, dem 13. September um 19.30 Uhr. mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare
Michael Daum:
Eine wichtige Info fehlt in diesem Beitrag: Wie viele interessierte Bürger haben denn an der Veranstaltung teilgenommen?
Armin Linden:
Ich muss Nicole777 abosolut beipflichten. Der Deutsche freiwillig, der Somalier auf PsychKG. etabliert incl. Vollpension. Ich habe seit Jahrzehnten, nicht soviele desolate Vorgänge, spéziell hier im AW Kreis erlebt. Alles schaut zu. Die KV. AW., Polizei & Gesundheitsämter halten sich alle generell fein säuberlich zurück. Die Polizei AW. könnte man glatt schliessen. Keiner merkt es mehr. Diese BRD & dieser L.K., ist bei "Lawrence von Arabien" Stilecht angekommen. Nur erhielt Peter O´Toole mehrere Oscars. Zustände wie bei Idi Amin im Kongo seinerzeit ! Hier funktioniert nur noch das Job-Center, Sachbearbeitung bis der Arzt kommt, Haft für Knöllchen u. GEZ.
Nicole777:
Der Deutsche ist also auf freiwilliger Basis in der Psychiatrie und der Somalier aufgrund des PsychKG eingewiesen. Beide begehen die gleiche Straftat und werden unterschiedlich behandelt. Wenn sich beide Männer in einer psychiatrischen Einrichtung befinden - egal ob freiwillig oder nicht -, gehe ich davon aus, dass BEIDE psychisch erkrankt sind. Diese Ungleichbehandlung erschließt sich mir nicht ...

Verdonk beim Länderspiegel

Marion Morassi:
Wahlkampfunterstützung durch einen öffentlich rechtlichen Sender, mit GEZ Gebühren?
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet